Angeln & Sportangeln auf Bornholm

angeln-bornholmDänemarks „Märcheninsel“ Bornholm ist schon seit jeher ein wunderschönes Kleinod. Es ist eine Insel, die in allen bunten Farben schimmert, ein regelrechter Magnet für Tourismus. Und in der Tat, die Besucher kommen jährlich in immer größerer Anzahl, ohne das die Insel aber ihren gemütlichen Charme verliert.
Bornholm bietet neben der erstaunlich schönen Natur auch jede Menge Kultur, lange saubere Strände und gleichzeitig dennoch ganz viel Ruhe. Diese dänische Ostsee-Insel ist Natur-, Kinder- und Radfahrer-Paradies in einem. Nirgendwo sonst im dänischen Königreich trifft zudem man auf so viele Kunsthandwerker wie auf Bornholm. Und nirgendwo sonst sind die kleinen Städte so malerisch und ursprünglich.

Bornholm ist ein Angelparadies

FischBornholm ist zudem geradezu ideal, wenn Sie mit Freunden zu einem tollen Angelurlaub fahren möchten, aber auch für die gesamte Familie, die einige schöne Stunden in der freien Natur der Insel Bornholm genießen will.

Vor allem im Herbst, Winter und Frühling sind einzigartige Erlebnisse möglich, zumal die geographischen und biologischen Verhältnisse fast jede Art des Sportangelns auf Bornholm erlauben. Durch massive Einsetzungen von Sälmlingen aus der Lachsaufzucht in Nexø und aufgrund der großen Wassertiefen rund um die Insel sind die Bedingungen zum Angeln wirklich ideal. Eines ist gewiss: Nur auf Bornholm gibt es alle diese Möglichkeiten innerhalb einer so kurzen Reichweite.

Ob man Erfahrung im Angeln hat oder nicht – die Perle der Ostsee ist immer eine Herausforderung für den naturliebenden Sportangler. Bereiten Sie sich auf Ihre Angeltour auf Bornholm gewissenhaft vor und kaufen Sie das Buch „Angelführer Bornholm“.
Sie können den Angelführer im Willkommenscenter Bornholm am Hafen in Rønne oder bei Amazon kaufen:


Angelführer Bornholm 58 Angelplätze mit Luftbildaufnahmen und GPS-Punkten
Angelführer Bornholm 58 Angelplätze mit Luftbildaufnahmen und GPS-Punkten
von Michael Zeman

4.5 Sterne (4 Bewertungen) – ISBN: 3942366037

für 18,95 EUR bei Amazon


Bornholm.de Preistipp
Der Angelführer Bornholm: Küste und Boot. Meerforellenangeln und Lachsangeln (Der Angelführer
Der Angelführer Bornholm: Küste und Boot. Meerforellenangeln und Lachsangeln (Der Angelführer "Angeln mit Kindern an Nord- und Ostsee" / Angelspaß am Meer)
von Udo Schroeter

5.0 Sterne (3 Bewertungen) – ISBN: 3937868070

für --- bei Amazon


Auf Bornholm kann man an vielen Stellen angeln

Bei rauhem Wetter lässt sich auf Bornholm immer eine windgeschützte Küstenstrecke finden, an welcher man nach Hornhecht oder Forellen wurfangeln kann. Zum Schutz des Bestandes gelten an sämtlichen Mündungen jedoch eigene Schutzzonen. Durch den geringen Salzgehalt der Ostsee ist die Forelle das ganze Jahr über auf Nahrungssuche. Die wechselnden Küstenstrecken mit Riffen, Felsen, Sandgrund, Seegras und Steinsammlungen bilden eine ideale Grundlage für den feinen Bestand von Meerforellen. Biologen und Sportangler haben sehr daran gearbeitet, den besonderen Forellentyp der Insel Bornholm zu erhalten.

Wer pilken möchte, kann sogar in den „dorschlosen“ Perioden einen Dorsch aus den Tiefen des Meeres herausziehen. Ob man an einem nebligen Novembertag trollen oder an einem malerischen See die Sommersonne genießen möchte, ist nur eine Frage der persönlichen Vorliebe.
Für das Angeln in Süßwasser gibt es auf Bornholm eine riesige Auswahl an Bächen, Seen, Teichen und Mooren, die allesamt mit reichlich Fisch ausgestattet sind. Außer Hechten, Barschen, Forellen, Zander, Aal und vielen anderen Fischen bieten die Seen und Moore auf der Insel auch einzigartige Naturerlebnisse. Auch Friedfischangeln ist auf der Insel sehr beliebt, zudem ist dies auch sehr leicht zugänglich für jung und alt. Interessierte Laien und Profis können hier mehr zum Thema Angeln auf Bornholm erfahren und sich über die Details dieses interessanten und naturnahen Hobbies informieren. Zudem bietet Feriepartner auch gleich passende Unterkünfte in Nähe zu den Angelspots.

In Dänemark ist zum Angeln und Sportangeln ein Angelschein erforderlich. Angelscheine können für ein Jahr, eine Woche oder einen einzelnen Tag gekauft werden.
Personen unter 18 Jahren und ab 67 Jahren benötigen keinen Angelschein. Angelscheine sind auch dann nicht erforderlich, wenn man ausschließlich in Angelseen und Put & Take-Anlagen angelt.