Forum: Allgemeine touristische Fragen und Tipps zu Bornholm
Thema: Bornholm Kulinarisch

Allgemeine touristische Fragen und Tipps zu Bornholm - alles, was mit Bornholm zu tun hat und nicht in eine der mehr spezialisierten Rubriken weiter unten passt, kommt hier hinein!
Benutzeravatar
Nordland
Beiträge: 91
Registriert: 10.09.2010, 22:36

Restaurant für einen besonderen Tag

Beitragvon Nordland » 10.10.2011, 12:58

Hier eine Adresse für Geburtstag, Silberhochzeitstag oder "Goldene Hochzeit", falls man zu der Zeit auf Bornholm ist. Leider etwas teuer aber Essen und Aussicht sind super!

http://www.le-port.info/index.php?dk

Hilsen Nordland

Benutzeravatar
Krölle Bölle
Beiträge: 1025
Registriert: 03.08.2010, 14:16

Meerblick pur

Beitragvon Krölle Bölle » 10.10.2011, 13:41

...gaaaanz toller Blick...schöne Ecke und man muss ja nicht die Karte rauf und runter nehmen...hahaha...Eine Latte, dazu ein Stck Kuchen...geht doch...!!!

Frank Krölle Bölle Do!!!
Über 40 Jahre nach Bornholm und noch immer Tränen in den Augen, wenn die Nicoleikirche am Horizont verschwindet und es gen Rügen geht...Wir kommen wieder...immer wieder...bis wir eines Tages bleiben...dann...für immer...

Caro78
Beiträge: 49
Registriert: 28.06.2011, 09:18

Beitragvon Caro78 » 10.10.2011, 20:21

Bild

wunderschön und verdammt lecker.. :-)

Benutzeravatar
Krölle Bölle
Beiträge: 1025
Registriert: 03.08.2010, 14:16

Neues um Vang

Beitragvon Krölle Bölle » 11.10.2011, 12:21

...das ist ja interessant...seit wann gibts denn die Promenade...Fotos???

...Ausstellungen??? Über Titel der Blauen??? Reicht ein Vogelkäfig...grins...

Holly macht im Lokal dort über dem Meer die nächste Fete...Guld und Kylling und Jubi...kommen mit 20 Leuten...kriegst Rabatt...hahaha

Frank krölle Bölle DO!!
Über 40 Jahre nach Bornholm und noch immer Tränen in den Augen, wenn die Nicoleikirche am Horizont verschwindet und es gen Rügen geht...Wir kommen wieder...immer wieder...bis wir eines Tages bleiben...dann...für immer...

Benutzeravatar
hei.de
Beiträge: 173
Registriert: 09.02.2010, 21:47

Beitragvon hei.de » 21.10.2011, 17:11

Ralf,
danke fürs den Videoklipp, aber ich dachte, sowas machen die Skandinavier erst an den langen, dunklen Winterabenden :wink:
.... und vor allem, dass muss hinterher ausgetrunken werden, kann man ja nicht alles wegschütten, wahrscheinlich noch ein Rekord im ....
hei.de
Husk at smile før du sover, så går dagens surhed over.
- Piet Hein -

Benutzeravatar
Krölle Bölle
Beiträge: 1025
Registriert: 03.08.2010, 14:16

gesunde Lebensmittel aus vernünftigem Anbau...

Beitragvon Krölle Bölle » 24.10.2011, 13:50

...glaube, man kann die Menschen nur übers Geld erziehen. Allohol und Hustinetten, alles was in diese Richtung geht, war schon immer teurer.

Deutschland mit das billigste Land beim Kauf von Lebensmitteln. Nur, zu welchem Preis??? Massentierhaltung und Gemüse vom "Schrottplatz"...

Mal Butter, mal Hot-Dog ist o.k. Aber so einige sollten doch umdenken...

Mach nich jetzt auch... Und mal Prince, mal West, mal Guld, mal Veltins, mal Warsteiner...Dann 5 Tage aufn Bock und gesundes...heul...

Frank
Über 40 Jahre nach Bornholm und noch immer Tränen in den Augen, wenn die Nicoleikirche am Horizont verschwindet und es gen Rügen geht...Wir kommen wieder...immer wieder...bis wir eines Tages bleiben...dann...für immer...

Benutzeravatar
Krölle Bölle
Beiträge: 1025
Registriert: 03.08.2010, 14:16

Nicht alles an die große Glocke...

Beitragvon Krölle Bölle » 31.10.2011, 13:09

...Holly: Du weisst doch, nicht alles intime wird hier verraten...Aber um Dich zu beruhigen. Mit dem Bock war der Heimtrainer gemeint...Freihändig...hahaha...Links die prince und rechts den Hot-Dog...grins...

Danke für die Sorgen von Einigen. Die Grippewelle ist hier im Umlauf...Dazu kam der schlimme Dienstag mit den kriminellen aus Dresden...Wahnsinn...36 Jahre überall dabei, doch so eine Gewalt, so einen hass und so viel dumme Gesichter habe ich noch nie gesehen. An privater Stelle dazu mehr. ich sammle für Mauersteine und wir waren alle so bedient. Am besten spielen wieder unter sich, denn darauf haben wir null Bock. kinder wurden angegriffen. Behinderte konnten nicht zu ihren Parkplätzen und nur dumme Sprüche in einer mir fremden Sprache...

Frank
Über 40 Jahre nach Bornholm und noch immer Tränen in den Augen, wenn die Nicoleikirche am Horizont verschwindet und es gen Rügen geht...Wir kommen wieder...immer wieder...bis wir eines Tages bleiben...dann...für immer...

Benutzeravatar
Lill
Beiträge: 196
Registriert: 09.07.2011, 15:42

Beitragvon Lill » 08.11.2011, 23:36

Um mal wieder aufs Kulinarische zu kommen:
hier die neueste Meldung aus der Tidende (in einmaliger Google-Übersetzung !!!)

...................................................................................
Die gute Bornholm Rohstoffe:
Bornholm Hahn in ihrer Welt
Dienstag, 8. November 2011 an: 15:00 von: Holger Larsen
Share |

Jetzt auch Leitungswasser für die Suppe verwendet werden

Magazine Her World veröffentlicht in dieser Woche um fünf Suppe Rezepte auf Bornholm Hahn aus BornPoultry-Schlachthof in Haslemere gemacht. - Wir freuen uns finden Sie mehrere gute Suppe Rezepte unserer köstlichen Bornholm Hahn und hoffe, dass viele unserer Kunden werden die Rezepte testen, sagt Brian Jensen , Key Account Manager in BornPoultry.
....................................................................................


Habt ihr es gelesen: ihr könnt jetzt auch Bornholmer Leitungswasser für ne Hühnersuppe verwenden!
Biete mir an Bali, die Bahamas, Borkum oder Bornholm - ich würde immer Bornholm nehmen!

Benutzeravatar
Lill
Beiträge: 196
Registriert: 09.07.2011, 15:42

Beitragvon Lill » 09.11.2011, 00:10

hier kommt noch exemplarisch ein Rezept (ebenfalls in google-übersetzung ;-)



SUMMER BORNHOLM VALVE

Umsatzkosten für 6

1 große Urgroßvater Hahn
1 EL. Sweet-Chili-Sauce
1 kg reife Tomaten dänischen Sommer
1 feste reife Melone zB orangflech oder Streichhölzer für cantaloup
1 / 8 Liter Tomatensaft
1 / 8 Liter Apfelsaft / Saft
ein paar große Handvoll Rosinen
1 EL. Cane Rapsöl
frisch gemahlener weißer Pfeffer
Grobes Salz

Method
Parteien Großvater Hahn in acht ordentlichen Stück entfernen Rückgrat und Flügelspitzen. Brown Bornholm Hahn Stücke auch in Rapsöl goldbraun braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Entfernen Sie nun die Blume aus den Tomaten und mischen die Hälfte der roten Fälle. Übriges Die Tomaten grob gehackt und in Blended verwendet. Melons befreit Kernel und geschält. Melon Fleisch schnell und Blended-Mix in Tomaten-Mischung. Es gewürzt mit dem Sweet-Chili-Sauce und æble-/tomatjuice. Mit Salz und Pfeffer würzen. Bornholm Hahn Stücke in einer vorgestellten Kasserolle / Auflaufform. übergießen Tomaten / Melone Mischung. im Ofen bei 200 Grad Put für etwa 50 Minuten, 15 Minuten vor dem Gericht fertig ist, schütteln Johannisbeeren mit Zucker und verteilt großzügig über den Hof. Gebäude bis zu 250 Grad (oder Grill) für Johannisbeere Karamell bis Schwarz an den Rändern. mit viel gekocht in Scheiben neu ausgegrabene Kartoffeln, Radieschen, Gurken und knusprigen Blattspinat, wo die sachen gerade in Sahne mit Zucker, Zitronensaft und Dijon-Senf gemischt werden geworfen, und viel frisch gehackter Dill servieren auf der Oberseite .


Guten Appetit!

Coq Au Vin Zutaten 1 Bornholm Hahn 100 g Speck, gewürfelt 250 g Schalotten (ca. 20 kleine) 250g frische Champignons 2 Knoblauchzehen 1 / 2 Liter Rotwein von guter Qualität 1 / 2 Tasse Weinbrand
...

siehe auch:
www.bornholmerhanen.dk
Biete mir an Bali, die Bahamas, Borkum oder Bornholm - ich würde immer Bornholm nehmen!

Benutzeravatar
Krölle Bölle
Beiträge: 1025
Registriert: 03.08.2010, 14:16

so macht kochen Spass...

Beitragvon Krölle Bölle » 09.11.2011, 14:31

...freue mich schon auf den Urgroßvater-Hahn...hahaha...

Danke...lustige Sache

Frank
Über 40 Jahre nach Bornholm und noch immer Tränen in den Augen, wenn die Nicoleikirche am Horizont verschwindet und es gen Rügen geht...Wir kommen wieder...immer wieder...bis wir eines Tages bleiben...dann...für immer...

Benutzeravatar
Krölle Bölle
Beiträge: 1025
Registriert: 03.08.2010, 14:16

...uhmmm...röged sild...

Beitragvon Krölle Bölle » 25.11.2011, 13:00

...danke mein Lieber...tolles Weihnachtsgeschenk...Muss mich bald entscheiden...

Koche für mein Leben gern...am "Liebsten die Blauen ab"...Auf faire und stimmungsvolle Minuten...

Der Verlierer dieses Derbys kocht einmal auf Bornholm!!! o.k.????

Frank Krölle Bölle
Über 40 Jahre nach Bornholm und noch immer Tränen in den Augen, wenn die Nicoleikirche am Horizont verschwindet und es gen Rügen geht...Wir kommen wieder...immer wieder...bis wir eines Tages bleiben...dann...für immer...

Benutzeravatar
Krölle Bölle
Beiträge: 1025
Registriert: 03.08.2010, 14:16

Erinnerung

Beitragvon Krölle Bölle » 09.01.2012, 17:43

...Schnittlauch und Rührei, dazu ein Rundstück und Guld mit Jubi...Ist ein gelungenes Menu

Frank
Über 40 Jahre nach Bornholm und noch immer Tränen in den Augen, wenn die Nicoleikirche am Horizont verschwindet und es gen Rügen geht...Wir kommen wieder...immer wieder...bis wir eines Tages bleiben...dann...für immer...

Benutzeravatar
Krölle Bölle
Beiträge: 1025
Registriert: 03.08.2010, 14:16

Arme Sau

Beitragvon Krölle Bölle » 10.01.2012, 23:39

...die arme Sau...Da findet der Ralf immer Berichte. Nicht dass das Schwein wieder in östre sömarken aufm Grill landet...Sag nur Rögeri...Die Mucke dort ist klasse...Essen...nun ja...Bin mal für Fleisch, doch dann doch Freiland o. Bio...Das Wildschwein machte eher Freischwimmer...

Frank
Über 40 Jahre nach Bornholm und noch immer Tränen in den Augen, wenn die Nicoleikirche am Horizont verschwindet und es gen Rügen geht...Wir kommen wieder...immer wieder...bis wir eines Tages bleiben...dann...für immer...

Benutzeravatar
Lill
Beiträge: 196
Registriert: 09.07.2011, 15:42

Beitragvon Lill » 30.01.2012, 23:12

Hier mal wieder was neues von der kulinarischen Front:
(Meldung der Tidende von heute)

Gulasch und Moos in Pedersker

Montag, 30. Januar 2012: 16:00 By: Administrator Erik Bech
Share |

Können Sie sich etwas Besseres in dieser Saison?

So nähert sich die Zeit, wo es die große kulinarische Erlebnisse sind in zu speichern. Freitag 3 Februar bietet Catering-Team in Pedersker auf Gulasch mit Kartoffelpüree. Es funktioniert Pedersker Samlingshus und Anmeldung bis zum 30. Januar auf dem Plakat von Dagli 'Supermarkt in Pedersker.
.......................

Nix wie hin !
Biete mir an Bali, die Bahamas, Borkum oder Bornholm - ich würde immer Bornholm nehmen!

Benutzeravatar
Wenke
Beiträge: 585
Registriert: 30.08.2010, 21:09

Beitragvon Wenke » 31.01.2012, 19:05

:? Da koch ich dann im Urlaub doch lieber gewohnte, deutsche Hausmannskost - bei euren Übersetzungen. :roll:

Wenke
Hilsen
Wenke

Bornholm ist, wo das Herz ist!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste