Forum: Bornholmer Geschichten
Thema: Flying Fox über dem Opalsø

Unsere Rubrik mit netten Bornholmer Geschichten - hier findest Du nette Geschichten rund um Bornholm und die Bornholmer. Viel Spaß damit
Benutzeravatar
admin
Site Admin
Beiträge: 31
Registriert: 16.05.2009, 18:52

Flying Fox über dem Opalsø

Beitragvon admin » 07.11.2009, 12:44

Flying Fox über dem Opalsø

Bild

Der Absprung ist kurz. Viele zögern einen Augenblick: Vor ihren Füßen 50 Meter Abgrund. Zum Glück rauscht man nicht direkt in die Tiefe sondern eingeklinkt an Tauen quer über den Opalsø. Nach knapp 300 Meter Flug klatscht jeder mehr oder minder elegant mit rund 40 km/h aufs Wasser – Schwergewichte auch etwas schneller.

Bild

Bornholm positioniert sich mit dieser Action-Aktivität auf der Weltkarte für Adrenalin-Junkies. Im Norden der Ostseeinsel nahe dem Badeort Sandvig nutzt Teambuilding-Spezialist Nature Event einen Ex-Granitsteinbruch für das „splashhhhhhhhh- Erlebnis“. Im Hochsommer ist die Seilrutsche täglich von 10-17 Uhr für jeden geöffnet, der einen Sprung wagen will. Schon ab dem zweiten Sprung gibt es 66 % Rabatt!

Bild

Wie nur nennt man den Spaß am Tau? Nature Event vermarktet ihn als „Danmarks længste Tovbane“. Deutsche dürften sich unter „Dänemarks längste Seilbahn“ aber wohl anderes als den kontrollierten Absturz vorstellen. In Neuseeland, dem Mutterland der Aktion-Aktivitäten, wäre von einem „Flying Fox“ die Rede, sonst in der englischsprachigen Welt von einer „Zip-Line“.

Am besten schauen Sie sich die Sache selbst an und springen mal – irgendein Name fällt Ihnen dann schon ein und mindestens ein Schrei wird Ihnen über die Lippen kommen: www.natureevent.dk

© Text und Bilder: Hans Klüche 2012

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast