Forum: Allgemeine touristische Fragen und Tipps zu Bornholm
Thema: Mobiles Internet, am Liebsten prepaid

Allgemeine touristische Fragen und Tipps zu Bornholm - alles, was mit Bornholm zu tun hat und nicht in eine der mehr spezialisierten Rubriken weiter unten passt, kommt hier hinein!
Benutzeravatar
sebimassive
Beiträge: 59
Registriert: 14.06.2011, 10:22

Beitragvon sebimassive » 01.06.2012, 09:15

@Ralf: Nochmal kurz zu Oister:
Die nutzen ja das Netz des Anbieters Drei. Laut Netzdeckungskarte bei denen auf der Page gibt es in Sømarken bis zu 1,5 Mbit/s. Ist zwar kein DSL, aber ich bin ja auch im Urlaub. Näheres hier: http://www.oister.dk/Mobil/Dakning/
Und mit dem kaufen habe ich auch andere Infos von unseren Bornholmer Freunden:
Hej Sebastian! Oister forhandles på posthuset, hvor du kan købe en startpakke for kr. 499,-. Pakken indeholder USB modem og 30 dages mobilt bredbånd. Næste år kan du så købe (tanke) 1 dag, 1 uge, eller 1 måned for 29, 79 eller 199 kr. Du kan ikke købe Oister via nettet, med mindre du konverterer til DK-statsborger !

Aber egal. Teil mir bitte kurz Deine gesammelten Erfahrungen (Kiosk Nexø hört sich prima an, iss ein Eis für mich mit), damit ich im Juli direkt auf das richtige Pferd setzen kann.....

Danke im Voraus!

Wann geht's los?!?
Auch nach 34 Inselbesuchen noch nicht die Nase voll!

Benutzeravatar
sebimassive
Beiträge: 59
Registriert: 14.06.2011, 10:22

Beitragvon sebimassive » 16.06.2012, 18:35

Erde an Captain Ralf.....
habe Dein Logbuch gerade gelesen.... klasse! halt uns auf dem Laufenden!!
Wie bist Du denn jetzt ins Netz gekommen. Irgendwo habe ich was von Repeater gelesen. Heißt das etwa, dass Du DSL nutzen kannst?! Hast Du es gut...
Falls Du noch irgendwelche Infos für mich hättest, würde ich mich freuen.

Noch 4 Wochen........
Auch nach 34 Inselbesuchen noch nicht die Nase voll!

Benutzeravatar
sebimassive
Beiträge: 59
Registriert: 14.06.2011, 10:22

Beitragvon sebimassive » 19.06.2012, 08:42

Huhu Ralf!!
Tu DIr die Ruhe an! Du hast ja Urlaub!!!!!
Oister hat selber keinen Mast, das ist wohl richtig. Die nutzen das Netz des Anbieters 3.dk! Wenn das mit denen nix wird, dann hole ich mir ne Karte von TDK oä.!
Mit DSL hast Du es natürlich extrem gut!!!! Bei uns in Sömarken wird das schwierig... :| :!:

Schönen Urlaub noch!! Und? DIe mitgenommenen Reserven schon aufgebraucht? :lol:
Auch nach 34 Inselbesuchen noch nicht die Nase voll!

Benutzeravatar
Loriot
Moderator
Beiträge: 573
Registriert: 16.02.2010, 20:06

Beitragvon Loriot » 25.06.2012, 22:20

Oister auf Bornholm:

- Bislang war das "Startpakke" bei Telekaeden in Nexö erhältlich, 1 Woche Surfen mit SIMM für 199 Kronen. Aber Achtung: Der Besitzer verlangt zum offiziellen Internet-Preis einen flotten Aufpreis.... Startpaket mit Karte und 1 Woche Guthaben für 199 DKK statt 99 DKK, Aufladung für 7 Tage für 149 DKK statt 99 DKK... Der Laden ist nicht mehr auf der Oister-Page gelistet, ob es mit den Preisen zusammenhängt? Im Kiosk habe ich nicht nachgesehen....

- Funktioniert mit einem UMTS-Stick und vielleicht einer kleinen externen Antenne (habe ich aus dem Wohnzimmerfenster aufs Dach gestellt) in Dueodde wunderbar, gute Netzgeschwindigkeit. Es gibt auch eine Karte für die Netzabdeckung auf www.oister.dk

- Achtung: Angeblich seit letzem Jahr Verfall der Karte nach 6 Monaten ohne Aufladung. Ich konnte allerdings gerade meine Karte nach 10 Monaten Pause ohne Probleme wieder mit einer Aufladung reaktivieren, keine Ahnung, ob ich mit einem Startpakke von 2010 noch unter Bestandsschutz (da waren es 12 Monate) falle.

- Aufladung ohne Probleme in DK (mit der Karte ohne Guthaben auf der Oister Homepage, bis dahin kommt man trotzdem!) oder vor dem Urlaub schon aus D mit einer deutschen VISA-Karte (andere Karten gehen bestimmt auch). Aber Achtung, bis zur Freischaltung des Guthabens können einige Stunden (<24h) vergehen. Alternativ kann man einen Aufladebon zum normalen Internetpreis bar im Posthaus in Rönne kaufen!

- Wenn ich es richtig sehe, haben die anderen für Deutsche erhältlichen Internetprovider im Bereich von Dueodde eher eine schlechtere Netzabdeckung. Auf der Karte für die Netzabdeckung ist die Südspitze mit "Op til 32 Mbit/s" im maximalen Bereich gelistet!

- Nebenbei habe ich gerade gestern getestet, dass ich mit der Karte auch mein Smartphone (Samsung Galaxy S2) davon überzeugen kann, dass ich damit ins Datennetz komme (natürlich keine Telefon-Funktion!) Aber damit könnte ich dann unterwegs auf meine EMails zugreifen und bräuchte im Ferienhaus kein UMTS-Stick mehr, da ich das Telefon ja als HotSpot einrichten könnte!

- Fazit: Mit meiner Oister-Karte von 2010, einem Huawai-UMTS-Stick (Web'n walk IV) und externer Antenne kann ich wunderbar in Dueodde ins Internet, bei drei Wochen Urlaub bin ich bei 199DKK und kann schon vor der Abreise aus D aufladen, dann ist das Internet schon bei Ankunft verfügbar!

Viele Grüße
Loriot

P.S.: Wer eine schnellere und günstigere Alternative für die Region Dueodde kennt, darf gerne seine Erfahrungen hier kundtun!

Benutzeravatar
Loriot
Moderator
Beiträge: 573
Registriert: 16.02.2010, 20:06

Beitragvon Loriot » 26.06.2012, 06:55

ralf hat geschrieben:
Loriot hat geschrieben:Oister auf Bornholm:
- Nebenbei habe ich gerade gestern getestet, dass ich mit der Karte auch mein Smartphone (Samsung Galaxy S2) davon überzeugen kann, dass ich damit ins Datennetz komme


...aber wie hoch sind dabei die kosten?

[/size]


Die Kosten sind doch nicht anders, als wenn ich die Karte in den UMTS-Stick stecke, ich gaukle oister halt vor, dass ich ein Datengerät benutze, kein Handy! (deshalb kann ich prinzipiell auch nicht telefonieren...)
Oister-Tarife

- Startpaket (Karte) mit 7 Tagen Surfen: 99DKK
- Startpaket mit Karte und Stick und 1 Monat 499DKK

- Aufladung für 1 Tag 29DKK
- Aufladung für 7 Tage 79DKK

- Aufladung für 30 Tage 199DKK

Loriot

Benutzeravatar
Loriot
Moderator
Beiträge: 573
Registriert: 16.02.2010, 20:06

Beitragvon Loriot » 26.06.2012, 07:28

Vielleicht noch zur Erklärung:

Mit einem WLan fähigen Smartphone kannst Du bei den aktuellen Generationen nicht nur mit WLan ins Internet, sondern Du kannst das Telefon auch als HotSpot konfigurieren, dass es quasi wie ein Router funktioniert und damit z.B. einem Laptop das Internet zur Verfügung stellt.

Telefon liegt also auf der Fensterbank, ist selbst im Internet (Flatrate), der Laptop verbindet sich via WLan mit dem Handy und ist auch im Internet.

Aber Achtung: Datenvolumen beachten, normale Telefontarife haben eine Internetflat von 500MB bis 1GB, reicht auf dem Handy bei normaler Nutzung locker aus, auf dem Laptop besteht schnell die Gefahr, das Kontingent durch große Datenmengen (Dateidownload, Bilder, Live-Streaming) zu knacken!

Ob das mit Oister so klappt, werde ich dieses Jahr einfach mal testen :D Ansonsten habe ich ja wie sonst UMTS-Stick und externe Antene zur Empfangsverbesserung.

Loriot


P.S.:Editor ist noch immer MIST, es macht mir deshalb weiterhin keinen Spaß, im Forum zu schreiben. :( :( :( Schade, dass da keinerlei Interesse besteht, mal Abhilfe zu schaffen!

Benutzeravatar
sebimassive
Beiträge: 59
Registriert: 14.06.2011, 10:22

Beitragvon sebimassive » 26.06.2012, 21:34

Danke Loriot!! Das ist genau das, was ich wissen wollte!!!! Passt!!!!!!
Auch nach 34 Inselbesuchen noch nicht die Nase voll!

Benutzeravatar
sebimassive
Beiträge: 59
Registriert: 14.06.2011, 10:22

Beitragvon sebimassive » 26.06.2012, 21:41

Noch zur Info: ich habe mir einen Mobilen Hospital gekauft, in den man eine SIM Karte einlegen kann. Über WLAN kann man dann mit bis zu 5 Geräten gleichzeitig surfen. Dadurch belegt man sich sein Smartphone nicht....
Bei interesse einfach mal nach JOY-IT JOY-Spot 7.2M Hotspot Mobiler WLAN Router googeln!!!
Nochmals Danke und Gruss!! Noch aus dem Sauerland, aber schon bald aus Sømarken!!!
Auch nach 34 Inselbesuchen noch nicht die Nase voll!

Benutzeravatar
Loriot
Moderator
Beiträge: 573
Registriert: 16.02.2010, 20:06

Beitragvon Loriot » 27.06.2012, 19:33

Hallo sebimassive!

sebimassive hat geschrieben:Noch zur Info: ich habe mir einen Mobilen Hospital gekauft, in den man eine SIM Karte einlegen kann.


Schau mal auf der Karte bei www.oister.dk, wie die Netzqualität in Sömarken ist. Ich habe in Dueodde im Ferienhaus mit meinem UMTS-Stick schon Probleme, mit einer externen Antenne (für kleines Geld bei der Bucht gekauft) aber eine gute Verbindung.

Mit so einem Router hatte ich auch schon geliebäugelt, letztendlich aber noch ein Teil, das ich mit in den Urlaub schleppe :D . Da ich für die Notfalltelefonate nach D auch ein altes Handy mitnehmen kann (ich vermeide Datennutzung über Roaming...), will ich mal schauen, ob das Smartphone wirklich die Oister-Karte verdaut! 8) Dann hätte ich den Vorteil, dass ich auch unterwegs auf der Insel Mails bekomme (und damit meinem Hobby dem Geocaching frönen kann :P )

Da ich momentan bei einem Nebenjob kein Internet zur Verfügung habe, hat sich die Hotspot-Variante bei meinem Handy bewährt, das ist für den Urlaub allemal ausreichen. Wenn natürlich jedes Familienmitglied sein internetfähiges Endgerät einpackt, dann ist Dein Router sicherlich besser! :D

Hast Du schon eine Oister-Karte? Ich weiss im Moment nicht, wo man die auf Bornholm noch kaufen kann...

Viel Spass in Sömarken (wo bist Du denn da?)
Viele Grüße
Loriot
Zuletzt geändert von Loriot am 27.06.2012, 20:31, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Loriot
Moderator
Beiträge: 573
Registriert: 16.02.2010, 20:06

Beitragvon Loriot » 27.06.2012, 19:37

Hallo Holly,

Krølle-Bølle hat geschrieben:Hi Loriot,ich kann dich verstehen,aber trotzdem schön,mal wieder ein lebenszeichen von dir zu lesen....
ganz viele grüße,holly 8)


na, es nervt ungemein, dass ich nach 10-15 Zeilen nicht mehr lesen (und korrigieren) kann, was ich denn hier schreibe. :( :( :( Und wie schon mehrfach geschrieben, ich habe das Problem auf 4 unabhängigen Rechnern und unterschiedlichen Browsern. Warum ist es so schwer, einen alternativen Editor in die Forensoftware einzubinden, die meisten CMS-Systeme bieten die Option.... :?: Für mich leider ein solcher Nervfaktor, dass ich hier kaum schreibe (wenn ich denn überhaupt mal Zeit habe...)

Aber Bornholm rückt näher, im August geht es wieder nach Dueodde und hoffentlich dieses Jahr mal wieder mit Bornholmer Spätsommer! :D

Viele Grüße
Loriot

Benutzeravatar
sebimassive
Beiträge: 59
Registriert: 14.06.2011, 10:22

Beitragvon sebimassive » 29.06.2012, 09:11

Huhu!
Erstens: Natürlich Hotspot, nicht Hospital!! :twisted:
Also laut der Netzabdeckungskarte bei oister.dk, die ja das 3-Netz nutzen, sollten wir in Øster Sømarken (Søhøjbakken) volle Pulle Netz haben. Op til 32 Mbit/s. Aber in Dueodde sieht es auf der Karte genauso aus. Guckst DU hier: http://www.oister.dk/Mobilt-Bredband/Mo ... -daekning/
Mal abwarten! Hoffe, dass es klappt. Da meine Frau auch Smartphone und Laptop mitnehmen wird, ist der Hotspot schon praktisch! Hab ihn für knapp 60 Euronen gekauft!
Die Oister Karte bekommt man laut eines Bornholmer Freundes aktuell noch in der Post in Rønne.
Euch auch viel Spass in Dueodde natürlich!!!
Auch nach 34 Inselbesuchen noch nicht die Nase voll!

Benutzeravatar
Loriot
Moderator
Beiträge: 573
Registriert: 16.02.2010, 20:06

Beitragvon Loriot » 03.07.2012, 21:43

ralf hat geschrieben:@ sebastian: ... so ich war bei der post in rønne... also du bekommst dort oister... es wird auch an tyske verkauft...

hilsener fra humledal
ralf


Das ist schön zu hören (solange es das Posthuse noch gibt :? ), ich habe dort schon einen Aufladebon gekauft, aber damals hatte ich keine "Startpakete" gesehen. Wahrscheinlich liegen die hinter dem Tresen. :D

Der Verkauf an Touristen (auch aus Tyskland) war kein Problem und die Preise entsprachen - entgegen der Apotheke "Telekaeden" in Nexö - den Internetangaben :)

Andere Alternative scheint noch "Colour mobile" zu sein, da muss ich mich nochmal schlau machen. HAt da jemand auf Bornholm schon eine Quelle aufgetan?

Loriot

Benutzeravatar
sebimassive
Beiträge: 59
Registriert: 14.06.2011, 10:22

Beitragvon sebimassive » 04.07.2012, 11:44

Hört sich doch alles gut an!! Bier und was zu essen bekomme ich ja mit meinen Kenntnissen, aber ein Startpaket zum Surfen?!? :shock:
Neeeee... kriegen wir schon hin!!!!
Vielen Dank nochmals an die Auskünfte!!!!!!!!!
Auch nach 34 Inselbesuchen noch nicht die Nase voll!

Benutzeravatar
sebimassive
Beiträge: 59
Registriert: 14.06.2011, 10:22

Beitragvon sebimassive » 07.07.2012, 12:18

Hahahaha!!! Klasse!!
WIe dem auch sei! Meine Eltern sind in der letzten Woche auf dem Ø gelandet. Haben sich gestern das Startpaket gekauft und - man glaubt es kaum - mit meiner Anleitung sogar die APN einstellungen geändert. Haben am Abend sogar geskypet! Man glaubt es kaum. Läuft also in Sømarken richtig flott!!!!

Gruß nach Herten und in den Rest der Welt!
Auch nach 34 Inselbesuchen noch nicht die Nase voll!

Benutzeravatar
Loriot
Moderator
Beiträge: 573
Registriert: 16.02.2010, 20:06

Beitragvon Loriot » 08.07.2012, 21:44

ralf hat geschrieben:... aber nicht die rote packung sild, besser sind die blauen von klein ø... stimmt ja, im oktober steht das guld vor der hütte... ist ja kalt genug...


Wie jetzt, die mit der roten Dose (Krydder sild) sind eindeutig die Besten! :lol: Aber natürlich von Christiansø! :!:


ralf hat geschrieben:http://shop.tdc.dk/Tank-Op-Startpakke/341560,default,pd.html

Nunja, aber bei TDC kostet ein Monat Surfen 299 DKK, bei oister nur 199DKK :D Außerdem war 2010 die Netzabdeckung im Süden bei 3.dk eindeutig viel besser als bei TDC, vielleicht hat es sich aber dieses Jahr angeglichen?

hilsener
Loriot

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast