Forum: Allgemeine touristische Fragen und Tipps zu Bornholm
Thema: Oister prepaid Karte für Internetzugang auf Bornholm

Allgemeine touristische Fragen und Tipps zu Bornholm - alles, was mit Bornholm zu tun hat und nicht in eine der mehr spezialisierten Rubriken weiter unten passt, kommt hier hinein!
Benutzeravatar
SoemarkenTom
Beiträge: 179
Registriert: 20.01.2010, 13:42

Oister prepaid Karte für Internetzugang auf Bornholm

Beitragvon SoemarkenTom » 05.05.2016, 11:33

So Leute,
Bald geht es los, bzw die ersten Vorbereitungen laufen schon...
Mit dabei dann 3 pubertierende Kinder, die alle mit dem Smartphone ins Netz wollen....

Weiß jemand, wo ich auf dem ø eine Oister prepaid Karte kaufen kann, um mit einem 3G Router ins Internet zu kommen?
Also jemand, der das bitte genau weiß, dass es z.B. beim Postamt in Rønne oder am Kiosk da und da die tatsächlich gibt. Am besten jemand, der das auch schon getestet hat...

Was ich vermeiden muss ist die Meuterei auf der Bounty dann, wenn es das nich auf dem Ø gibt...

Vielen Dank im voraus
Tom

Benutzeravatar
SoemarkenTom
Beiträge: 179
Registriert: 20.01.2010, 13:42

Re: Oister prepaid Karte für Internetzugang auf Bornholm

Beitragvon SoemarkenTom » 10.05.2016, 13:32

So habe neulich mal bei oister nachgefragt. Hier die Antwort:
===== SNIP =====
At OiSTER, you can only order in the internet, and it will always be sent to your CPR-register adress.
Therefore you'll need a danish registred adress, inorder to subscribe with OiSTER.
If you are only here for vacation, OiSTER will unfortunately not be an option for you.
If you have questions or need guidance, you can find answers in Customer Service at http://www.oister.dk/. If you have further questions regarding this e-mail, please feel free to reply.
====SNAP =====

Somit werde ich mir jetzt bei prepaid-global.de eine prepaid Karte holen, einen 3G Router habe ich noch und dan müssen wir damit leben.
Die haben im web ganz gute Bewertungen bekommen.

Vielleicht hilft die Info jemandem, der ähnliche Anforderungen hat.

Gruß
Tom

lutz
Beiträge: 62
Registriert: 10.06.2012, 13:17

Re: Oister prepaid Karte für Internetzugang auf Bornholm

Beitragvon lutz » 13.05.2016, 23:11

Hi Tom,

nachdem wir in unseren letzten Häusern immer Internet im Haus hatten mussten wir uns dieses Jahr mit einem anderen gebuchten Haus nach einer Alternative umsehen. Versuchen werden wir es mit einer dänischen PrePaid Karte von Lebara. 9 € für die Karte bei einem bekannten Auktionshaus und dann 49 Kr. für 3GB.
Mal sehen, ob das alles so klappt wie es klingt.
Bild

Benutzeravatar
Loriot
Moderator
Beiträge: 567
Registriert: 16.02.2010, 20:06

Re: Oister prepaid Karte für Internetzugang auf Bornholm

Beitragvon Loriot » 14.05.2016, 22:31

Hallo Tom,

SoemarkenTom hat geschrieben:Somit werde ich mir jetzt bei prepaid-global.de eine prepaid Karte holen, einen 3G Router habe ich noch und dan müssen wir damit leben.


mit Schrecken habe ich auch vernommen, dass Colour Mobile (und andere Prepaid-Anbieter) ziemlich plötzlich die Verträge gekündigt haben. Tolle Wurst, da ich hier noch 2 Bons á 49DKK herumliegen habe, die ich eigentlich gerade jetzt einen im Frühjahr und den anderen im Sommer einlösen wollte. :? Denn auf Bornholm bekam man die Bons nur bei der Post (am Wochenende geschlossen) bzw. in Jylland bei der Shell in Varde, wobei ich da eben auch meist erst am Montag nach Ankunft hinkam. Ergo hatte ich schon mal für die nächsten beiden Urlaube vorgesorgt - und teures Lehrgeld gezahlt.

Als Alternative hatte ich mir nun "Lebara" ausgeguckt. Das Starter-Kit gibt es für 49 DKK in vielen Supermärkten. Enthalten ist eine SIM-Karte (Normal-Micro-Nano) und 10 DKK Startguthaben. Damit kann man noch nicht viel anfangen, sinnvoll ist wohl ein Aufladebon für 100DKK (ca. 14 Euro).

Dafür kann man die Option "10 Stunden Telefon + 20 GB Data" für DKK 99 buchen. Man muss nur eine SMS mit dem Text "10plus20" an die Servicenummer "5010" schicken.

Die anderen Pakete (149 DKK, 199 DKK) haben mehr "Telefonzeit", das Datenvolumen bleibt aber gleich!) Alternativ gibt es noch reine Datenpakete:
1 GB = 25 DKK
3 GB = 49 DKK
5 GB = 79 DKK
10 GB = 99 DKK

Wenn man also mit 3 GB auskommt und nur Daten (z.B. für das mobile Internet) benötigt, dann kann das Sinn machen. Das Angebot für den 10GB Tarif verstehe ich überhaupt nicht, denn für den gleichen Preis bekommt man 20 GB UND 10 Stunden Telefonieren... ?!?!

Zwei wichtige Informationen noch:
- Das gebuchte Paket gilt immer 30 Tage! Es ist nicht möglich, später "nachzubuchen". Dann müsste man sich eine neue Karte kaufen und darüber ein neues Paket buchen...

- die 10 Stunden Telefonzeit beziehen sich auf das Telefon, es sind KEINE SMS INS AUSLAND damit möglich! Diese brauchen eigenes Guthaben und das ist ins "Ausland" (also auf ein deutsches Telefon) nicht günstig... Auch hier verstehe ich nicht, warum das Paket nicht 10 Stunden Telefon bzw. xxx SMS beinhalten kann. Wer also vorwiegend SMS auf ein deutsches Mobiltelefon schreibt, ist hiermit nicht gut bedient!

Bei meinem Test in DK klappte soweit alles gut. Basispaket gekauft, Karte ins Telefon. Einschalten und kurz warten, PIN wird seltsamerweise nicht abgefragt (sollte wohl aber 1234 sein), dann Aufladebon aktivieren. Fertig.

Zum Netz: Wenn ich es richtig verstanden habe, surft man im Netz von telenor.dk. Ich hatte ein Telefon mit der Lebara-Karte dabei und ein Telefon mit einer Karte von 1%1 (dort hat man 1GB Internet pro Monat im Ausland frei). Manchmal war das eine Telefon gut im Netz, mal das andere... Für Bornholm sieht die Netzabdeckung recht gut aus.

Zur Gültigkeit:
Nach dem letzten Aufladen ist die Karte 90 Tage aktiv, danach noch 90 Tage passiv (kann also reaktiviert werden), danach ist sie ungültig und man muss ein neues Startpaket kaufen. Schade, dass die Firmen hier nicht 12 Monate ermöglichen.

Viele Grüße
Loriot

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast