Forum: Bornholm Wetter
Thema: Pilze Sammeln auf Bornholm

Hast Du Fragen zum Thema "Bornholm Wetter" ? Dann kannst Du sie hier in diesem Bereich des Bornholm Forum stellen. Wann ist wettermäßig die beste Reisezeit, wie ist das Bornholm Wetter normalerweise im Mai ?
Benutzeravatar
Loriot
Moderator
Beiträge: 567
Registriert: 16.02.2010, 20:06

Re: Schlangen

Beitragvon Loriot » 11.08.2010, 20:19

Krölle Bölle hat geschrieben:Passt so im August/Sept rum nur gut auf, denn die ein-oder andere Schlange ist uns früher schon so in der Rö-Plantage, Ekkodaalenm, Dön-Daalen begegnet.

Wo wir immer viele Pilze sahen, war um Slusegaad rum...Vestre/Östre Sömark...


Stimmt, vor den Kreuzottern wurden wir schon als Kinder gewarnt, zumal der Weg von "unserem" ersten Ferienhaus in Strandmarken immer durch (damals gefühlte Kilometer :wink: ) sandige Heidelandschaften ging, dort bekamen wir auch die eine oder andere Kreuzotter zu Gesicht. Allerdings sind die Schlangen eher ängstlich und normalerweise fliehen die eher, als dass sie einen Menschen beissen. Trotzdem sollte man vorsichtig sein, im Wald beim Pilzesammeln habe ich allerdings immer richtige Stiefel (von einer Institution, bei der ich einmal 15 Monate Abenteuerurlaub im "Grünen" gewonnen hatte, die Dinger sind echt robust..) an, auch wegen sonstiger Krabbeltiere.

An sonnigen Tagen hat man übrigens - wenn man sich ein bisschen vorsichtig bewegt - durchaus die Chance, diese niedlichen Mini-Drachen :) zu sehen und wenn man sehr geschickt ist, auch zu fangen! Das Bild stammt allerdings nicht aus Dueodde, sondern vom Hammer!

Bild

Zu den Pilzen am Slusegard: Ich denke aber, dass es sich dabei eher um die Parasolpilze auf der Wiese gehandelt haben dürfte (die tauchen da regelmäßig auf), der Wald bei der Wassermühle ist nicht wirklich pilztauglich... :P

Viele Grüße
Till

Benutzeravatar
Krölle Bölle
Beiträge: 1025
Registriert: 03.08.2010, 14:16

...Schlange braucht Wasser...

Beitragvon Krölle Bölle » 12.08.2010, 13:21

...danke für das Foto und den Bericht. Nee, mit Pilzen kennen wir uns nicht aus...nur die im Glas mit Schaumkrone...Dortmunder eben...

die jüngere Tochter hat ne Schlange und ist bei Oma und Opa in den Ferien...gut ddass mich Dein Bild ans Tränken erinnert...wir lieben unsere Hunde...

Danke und gut sammel

Krölle Bölle Frank Dortmund
Über 40 Jahre nach Bornholm und noch immer Tränen in den Augen, wenn die Nicoleikirche am Horizont verschwindet und es gen Rügen geht...Wir kommen wieder...immer wieder...bis wir eines Tages bleiben...dann...für immer...

Uwe
Beiträge: 84
Registriert: 18.07.2010, 20:52

Beitragvon Uwe » 13.08.2010, 12:08

Hallo

Bei den Kreuzottern gibt es auch vollkommen schwarze Exemplare, ohne das typische Kreuzmuster. Mit solch einer Otter hat es vor einigen Jahren auf Rügen einen tödlichen Unfall gegeben. Also auch Vorsicht bei einfarbig schwarzen Schlangen. Loriot seine Tipps sind da schon ganz richtig.

VG
Uwe

Benutzeravatar
Krölle Bölle
Beiträge: 1025
Registriert: 03.08.2010, 14:16

...Leben auf Rügen für uns Bornholmfahrer gefährlich...???

Beitragvon Krölle Bölle » 13.08.2010, 15:57

...uuups... Das ist ein Ding mit der Schlange auf Rügen. Dazu Abends mehr...Danke bis hierhin...Hatten auf Rügen auch so unsere Erlebnisse...

Frank Krölle Bölle Dortmund
Über 40 Jahre nach Bornholm und noch immer Tränen in den Augen, wenn die Nicoleikirche am Horizont verschwindet und es gen Rügen geht...Wir kommen wieder...immer wieder...bis wir eines Tages bleiben...dann...für immer...

rubinchen
Beiträge: 6
Registriert: 10.04.2010, 21:18

Re: Fotos, Filme, Videos usw...

Beitragvon rubinchen » 27.08.2010, 10:23

[quote="Krölle Bölle"]
gern werden wir Euch die letzten zwei Bornholm-Filme zukommen lassen. Habe sie noch auf Festplatte.

Hej Krölle Bölle,

wir haben auch vor kurzem den Bericht über Bornholm (NDR) gesehen. Die anderen kennen wir aber nicht. Da wir immer auf der Suche nach Filmen, Büchern oder schönen Fotos von Bornholm sind, würden wir uns sehr, sehr freuen, wenn wir diese 2 anderen Filme auch bekommen könnten.
In 9 Tagen geht es endlich wieder nach Bornholm, leider nur eine Woche! Wir haben uns schon so viel vorgenommen, da wird die eine Woche knapp! Obwohl wir schon so oft auf unserer Trauminsel waren, gibt es immer wieder Neues zu entdecken, und auch das "Alte" ist es immer wieder wert, besucht zu werden. Die Bucht bei Listet steht übrigens auch auf unserer Liste. Die müssen wir allerdings suchen, wir wissen nämlich auch nicht, wo die ist.
Und was die Pilze betrifft: Wir hoffen auf ein gutes Pilzjahr. Voriges Jahr haben wir auch nur in den Dünen einige wenige Maronen gefunden, das Jahr zuvor konnten wir uns vor lauter Pilzen kaum retten!

Benutzeravatar
Krölle Bölle
Beiträge: 1025
Registriert: 03.08.2010, 14:16

Bornholm-Material auf Video u. DVD

Beitragvon Krölle Bölle » 27.08.2010, 17:39

Noch so verrückte Sammler. Macht Euch tolle Tage. Wenn Ihr zurück seit, kommt alles.

Beim Kirschenpflücken habe ich 1982 meinen Englischlehrer getroffen...nenene, ich gehe nur spazieren mit Wuffs und Familie...höchstens Blaubeeren...hmmm.

Gruesse in die Runde

Krölle Bölle Dortmund
Über 40 Jahre nach Bornholm und noch immer Tränen in den Augen, wenn die Nicoleikirche am Horizont verschwindet und es gen Rügen geht...Wir kommen wieder...immer wieder...bis wir eines Tages bleiben...dann...für immer...

Benutzeravatar
Krölle Bölle
Beiträge: 1025
Registriert: 03.08.2010, 14:16

Pilzsammler schon zurück???

Beitragvon Krölle Bölle » 17.09.2010, 12:20

Weiß jemand(Holly, Uwe, TomTom usw), wann unser Sammler Loriot zurück ist. Der wird doch nicht dort geblieben sein??? Ich könnte ihn soooo verstehen. Hopffen wir, er hat die richtigen Schwammerln erwischt. :oops:

Wenn ich Pilze höre, denke ich immer an Kronen, Brinkhoffs, oder Krombacher...zur Not an Veltins. Oder ans Schwimmbard...grins...

Vielleicht haben wir das Glück und Vergnügen, im nächsten Jahr einen Sammler und Kenner oben auf der Insel zu treffen???

@Wenke: Vorher kommen wir alle zum Kaffee vorbeiwollen ja den wachsenden Kindergarten erleben...grins...

Frank Krölle Bölle Dortmund :D
Über 40 Jahre nach Bornholm und noch immer Tränen in den Augen, wenn die Nicoleikirche am Horizont verschwindet und es gen Rügen geht...Wir kommen wieder...immer wieder...bis wir eines Tages bleiben...dann...für immer...

Uwe
Beiträge: 84
Registriert: 18.07.2010, 20:52

Beitragvon Uwe » 18.09.2010, 07:25

Wenn Loriot sich noch nicht gemeldet hat, sammelt er bestimmt noch Steinpilze auf Bornholm. In einem Waldstück nahe dem Wackelstein in den Paradisbackerne haben wir so viele, große und unvermadete Steinpilze gefunden wie sonst nirgendwo. Sobald ich das Wort Steinpilz höre, habe ich diese Unmengen 1A Steinpilze vor Augen. Eine Woche Bornholm ist leider zu wenig. Bin gespannt, was Loriot berichten wird.

Mit pilzigen Grüßen
Uwe

Benutzeravatar
Krölle Bölle
Beiträge: 1025
Registriert: 03.08.2010, 14:16

Pilze auf der Insel

Beitragvon Krölle Bölle » 18.09.2010, 10:54

Hej Uwe,

wo wart Ihr denn genau? Eine Woche??? Dafür die weite Fahrt??? uuuups. Gab es auch noch andere leckere Dinge...außer Pilze??? grins... :D

Habt Ihr ein wenig Glück gehabt mit Wetter und so???

Können es kaum abwarten, aber bis Juli ist noch lang.

Mein Krölle Bölle Bruder ist mir abhanden gekommen. Eine Woche auf dem dänischen Festland...Holly komm wieder...Bornholm wartet auf uns...

Allen ein schönes, erfolgreiches Weekend.

Frank
Über 40 Jahre nach Bornholm und noch immer Tränen in den Augen, wenn die Nicoleikirche am Horizont verschwindet und es gen Rügen geht...Wir kommen wieder...immer wieder...bis wir eines Tages bleiben...dann...für immer...

Uwe
Beiträge: 84
Registriert: 18.07.2010, 20:52

Beitragvon Uwe » 18.09.2010, 14:29

Eine Woche ist nicht viel, aber bei einer Anfahrt von weniger als 30 Minuten zum Fährhafen geht das schon. Am Sonntag um 7.00 Uhr war die Rückfahrt, nachmittags waren wir auf Rügen schon wieder Pilze sammeln. Auf Bornholm haben wir nur drei Tage Pilze gegessen. Wir sammeln dann auch nicht mehr, als wir essen möchten. Und das war seeeehr schwer bei den schönen Pilzen.
Am Rand von Aakirkeby hatten wir eine kleine nette und liebevoll eingerichtete Ferienwohnung auf einem ehemaligen Bauernhof. So wie auf dem Bild war die Begrüßung.
Bild
Deutschlandfahne, Weintrauben von eigener Ernte, Reiseinfos und ein dänisches Getränk. Täglich gab es einen Wetterbericht auf A4 im Briefkasten.
Super nette Gastgeber.
Weitere Bilder auf der Bornholmseite.
http://elvira-und-uwe.de/elvira-und-uwe_016.htm

VG Uwe

Benutzeravatar
Wenke
Beiträge: 585
Registriert: 30.08.2010, 21:09

Beitragvon Wenke » 18.09.2010, 19:22

Mensch Uwe, wo wohnt ihr denn?

Ich dachte, wir wären am dichtesten dran, mit circa 45 Minuten bis zur Fähre? :(

Gruß Wenke

Uwe
Beiträge: 84
Registriert: 18.07.2010, 20:52

Beitragvon Uwe » 18.09.2010, 23:34

In Bergen !
Für einen Kurzurlaub ist das mit Bornholm doch ideal. Keine langen Autofahrten und der Urlaub beginnt schon auf dem Sonnendeck der Povl Anker.

VG
UWE

Benutzeravatar
Krölle Bölle
Beiträge: 1025
Registriert: 03.08.2010, 14:16

Bergen sehen und sterben...

Beitragvon Krölle Bölle » 19.09.2010, 12:17

sehr schönes Bild...gaaaanz toll. Zur Gemeinde gehören ja die hübschen Dörfer drumherum. Sömarken ist ja wundervoll.

uuuups...Bergen...!! Fast drei Wochen Krankehaus, nachdem uns einer der irren Autofahrer vor vielen Jahren fast ins Jenseits befördert hätte.

Da habt Ihr es ja schön nahe. Nun ja, so haben wir immer eine richtige Reise vor uns!! Haben sie den alten Povl neu angestrichen???

Wenn Holly zurück ist, steigt die Pause und...wir pauken wieder Bornholmsk...

Liebe Wenke...Foootos und Berichte...

Eure Dortmunder
Über 40 Jahre nach Bornholm und noch immer Tränen in den Augen, wenn die Nicoleikirche am Horizont verschwindet und es gen Rügen geht...Wir kommen wieder...immer wieder...bis wir eines Tages bleiben...dann...für immer...

Benutzeravatar
Krölle Bölle
Beiträge: 1025
Registriert: 03.08.2010, 14:16

Pils im Glas

Beitragvon Krölle Bölle » 19.09.2010, 20:37

Hallo in die Runde,

ich meinte in meinem letzten Beitrag natürlich: es steigt die Sause und nicht die Pause...grins..

Wir haben heute Pils im Glas...Soooo glücklich...jaaaaa....!!!

Schaue gleich für Holly, der in DK weilt, was NB Bornholm heute so gemacht hat.

Ja, Wenke stellt was rein...sehe gerade, dass Du online bist.

Frank
Über 40 Jahre nach Bornholm und noch immer Tränen in den Augen, wenn die Nicoleikirche am Horizont verschwindet und es gen Rügen geht...Wir kommen wieder...immer wieder...bis wir eines Tages bleiben...dann...für immer...

Benutzeravatar
Wenke
Beiträge: 585
Registriert: 30.08.2010, 21:09

Beitragvon Wenke » 19.09.2010, 20:46

Autofahren auf Rügen ist immer ein Abenteuer!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast