Forum: Allgemeine touristische Fragen und Tipps zu Bornholm
Thema: Zuwachs im Bornholm Tourismus

Allgemeine touristische Fragen und Tipps zu Bornholm - alles, was mit Bornholm zu tun hat und nicht in eine der mehr spezialisierten Rubriken weiter unten passt, kommt hier hinein!
michaelm
Beiträge: 793
Registriert: 28.03.2011, 20:28

Zuwachs im Bornholm Tourismus

Beitragvon michaelm » 24.08.2017, 22:57

http://www.tv2bornholm.dk/?newsID=128764

Bornholms Færgen meldet Rekorde im Sommer. 63.087 Autos und 282.584 Passagiere hat man alleine auf der Ystad-Rønne Route transportiert.
Das ist die größte jemals erzielte Zahl auf dieser Strecke. In der Hochsaison, also von Mitte Juno bis Mitte August waren es 92.718 Autos und 414.889 Passagiere, und damit 1% mehr als im gleichen Zeitraum im Vorjahr.

Auf der Route Køge-Rønne gab es mit -1% einen leichten Rückgang bei den PKW, die Personenzahl blieb konstant. Das könnte auch mit dem fast 2-wöchigen Ausfall bzw. begrenztem Einsatz der Hammerodde auf der Linie zu tun haben.

Einen deutlichen Rückgang gab´s auf der Deutschland Route, also zwischen Sassnitz und Rønne: Und zwar -4% bei den PKW und -5% bei den befördeten Personen.
Was vielleicht auch mit den späten Ferien (bis Ende August) in Bundesländern wie NRW zu tun hat ?

Benutzeravatar
Rokkestenen
Beiträge: 86
Registriert: 29.05.2012, 20:52

Re: Zuwachs im Bornholm Tourismus

Beitragvon Rokkestenen » 25.08.2017, 12:09

Hej Michael,

ich denke auch, dass der gesamte Jahresbericht eher Aufschluss geben wird und sicherlich die "entrückten" Ferienzeiten mit eine Rolle spielen bzw. gespielt haben.

Andererseits habe ich während der vergangenen Aufenthalte doch schon das subjektive Empfinden gehabt, dass neben den polnischen vor allem immer mehr dänische, norwegische und schwedische Touristen Urlaub auf Bornholm machen. Zusätzlich zu der neuen polnischen Linie könnte auch das den Ausschlag für die Zahlen gegeben haben.

Der Rückgang ist allerdings nicht unbedingt ein Grund für Færgen, die Sassnitz-Linie zu forcieren. Was natürlich unschön ist.
Med venlig hilsen fra Grünberg,
Annika og Andi

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast