Ferienwohnungen

Unterkünfte auf Bornholm

Seinen Gästen bietet Bornholm, wo Frühjahr und Herbst etwas später einsetzen als im übrigen Dänemark, in erster Linie Entspannung und Erholung in ruhiger, landschaftlich reizvoller und abwechslungsreicher Umgebung. Dabei kann jeder Urlauber nach eigenem Geschmack zwischen steiler Felsküste und weiten Sandstränden, zwischen Waldgebieten und Heideflächen ebenso die Wahl treffen wie zwischen Wassersport und Wandern, Radfahren und Reiten. Bornholm ist 58 776 ha groß, wozu Christiansö (25 ha), Frederiksö (4 ha) – die 17 km nordöstlich gelegenen „Erbseninseln“ – sowie einige kleinere Eilande (11 ha) mit zusammen 40 ha Fläche kommen. Der größte Durchmesser der Hauptinsel beträgt etwa 40, die Gesamtlänge der Küstenlinie rund 150 km.

Eine attraktive Ferienwohnung in Bornholm im schönen Dänemark kann man in Akirkeby, Rönne oder Neksö buchen. Inzwischen ist das Netz an gut ausgestatteten Ferienwohnungen noch mehr gewachsen, so dass man schnell fündig wird. Eine Ferienwohnung in Bornholm bietet Komfort, man kann selbst kochen, ist von anderen Gästen unabhängig und kann sich richtig breit machen. Außerdem ist man nicht auf einen Hotelbetrieb angewiesen, kann aufstehen wie man möchte und ist ungestört.

Die Insel liegt knapp 40 km vor der südschwedischen Küste und gut 80 km nordöstlich von der Insel Rügen. Die Luftlinienentfernung zwischen Kopenhagen und Rönne beträgt 145, der Seeweg um Südschweden herum 180 km. Man sollte sich rechtzeitig erkundigen, um eine Ferienwohnung problemlos mieten zu können.