Bornholm – Ein Trainingslager für Politiker

Das Volkstreffen „Folkemødet“ 2014 steht kurz bevor und sorgt auf Bornholm für munteren Gesprächsstoff. Denn dieses „Volkstreffen“ ist eines der besonderen Art. Dänische Politiker aller Parteien treffen sich vom 12-15. Juni auf Dänemarks malerischer „Märcheninsel“, um in einer Art Trainingslager über alle Parteigrenzen hinaus vier Tage lang zusammenzuleben und politische Ideen auszutauschen.

„Demokratie unter freiem Himmel“, mit diesem Slogan begrüßt der Ort Allinge auf Bornholm die Besucher dieses „Polit-Festivals“.

Politiker aller Parteien sollen zusammenfinden

Was in Deutschland schwer vorstellbar wäre, hat hier in Dänemark durchaus Tradition. Für volle vier Tage gehen die dänischen Politiker aller Volksparteien auf Bornholm in dieses „demokratische Trainingslager“. Nach dem schwedischem Vorbild soll dieses Volkstreffen den Politikern aller Coleur die Gelegenheit geben, einen breiten Dialog untereinander zu führen und sich dabei gleichzeitig auch privat besser kennenzulernen. Auch über den zukünftigen Umgang mit anderen Gruppen der Gesellschaft soll dabei beraten werden, um die Politik aus den Hinterzimmern herauszuholen und um für mehr Bürgernähe zu sorgen.