„Das Granitgrab” – Bornholm-Krimi jetzt auch in Deutschland zu beziehen

„Das Granitgrab”

Kann man nicht nur an Bornholmer Stränden lesen: „Das Granitgrab”

„Das Granitgrab”, Debütkrimi der Bornholmer Autorin Pernille Boelskov ist jetzt auch auf Deutsch in Deutschland zu beziehen, die Printausgabe bisher exklusiv nur über Amazon.de, die E-Book Ausgaben auch bei anderen Online-Händlern in beiden gängigen Formaten. Der kleine Bornholmer Verlag „Forlaget 4. til venstre” bemüht zudem, auch einen Vertrieb über den lokalen Buchhandel in Deutschland zu erreichen.

Das Granitgrab ist ein echter Bornholm Krimi, von einer Autorin geschrieben, die in Hasle auf der Insel lebt, und der ausschließlich auf Bornholm spielt. Auf den Literaturseiten von Bornholm.de finden sie eine ausführliche Rezension sowie eine Leseprobe (Dort auch Links auf alle Bezugsoptionen). Außerdem verlosen wir in Zusammenarbeit mit dem Verlag und der Autorin drei signierten Exemplare!

„Das Granitgrab” spielt in der heutigen Zeit, greift für den Plot aber auch auf ein weitgehend unbekanntes Kapitel Bornholmer Geschichte zurück, Bornholms „Elf Monate unter der Roten Armee

" Da drüben muss es gewesen sein," Pernille Boelskov zeigt Bornholm.de Redakteur Hans Klueche, wo im Vangbruddet die erste Leiche in ihrem Debütkrimi "Das Granitgrab" abgelegt wurde.

“ Da drüben muss es gewesen sein,“ Pernille Boelskov zeigt Bornholm.de Redakteur Hans Klueche, wo im Vangbruddet die erste Leiche in ihrem Debütkrimi „Das Granitgrab“ abgelegt wurde.

© Hans Klüche August 2016