Halloween in den Herbstferien auf Bornholm erleben

Vom 12. bis 17. Oktober wird es auf Bornholm schön schaurig, wenn im malerischen Gudhjem pünktlich zu den Herbstferien das „Magische Halloween“ veranstaltet wird. Startschuss für die mehrtägige Veranstaltung ist am Sonntag, den 12. Oktober, um 11:30 Uhr. Veranstaltet wird das gruselige Spektakel von der Stadt Gudjhem und der Event-Business Association. Zahlreiche freiwillige Helfer sollen zum reibungslosen Ablauf der Veranstaltung beitragen.

Festwoche mit gruselig-schaurigen Veranstaltungen

Zum Programm gehören zahlreiche Veranstaltungen für Jung und Alt, die sich um die für Halloween typischen folkloristischen Elemente wie Kürbisse, Hexen, Schauergeschichten und natürlich auch um die obligatorischen Süßigkeiten drehen. Spannende Attraktionen wie Gesichtsmalerei für Kinder, ein Strohlabyrinth, Glasbläserei, oder die Möglichkeit, eigene Süßigkeiten herzustellen, laden zum Staunen und Mitmachen ein. Zusätzlich locken zahlreiche Veranstaltungen wie die Bornholmer Meisterschaften im Kürbisrollen, eine Horror Night mit einer Führung durch Gudhjems dunkle Gassen oder eine Halloween Disco. Zu den Highlights der Festwoche zählt sicherlich der Kürbiswettbewerb, bei dem Bornholms größte Kürbisse gesucht werden. Dabei werden die Zehn größten Kürbisse über 50 Kilogramm zum Abschluss der Feierlichkeiten prämiert.

Das charmante Hafenstädtchen Gudhjem zählt zu den beliebtesten Ausflugszielen der Insel. Informationen zum Aufenthalt in einer Ferienwohnung finden Sie hier. Neben den Feierlichkeiten zu Halloween finden über das ganze Jahr immer wieder Feste, Märkte und künstlerische Darbietungen statt.