Hammerodde wieder im Dienst

Wieder im Dienst zurück:  MF Hammerodde

Wieder im Dienst zurück: MF Hammerodde

Fast zwei Monate nach ihrer Havarie vor dem Hafen von Køge kurz vor Ostern ist die M/S Hammerodde am Abend des Pfingstmontag aus der Reparaturwerft im schwedischen Landskrona ›entlassen‹ worden und wird ab Dienstag den 26. Mai mit der Abendfahrt von Rønne nach Køge wieder den Liniendienst für die Reederei Færgen aufnehmen. Die Hammerodde wird auch regelmäßig auf der Deutschland-direkt-Route eingesetzt. Den aktuellen Standort kann man auf MarineTraffik.com abrufen.

M/S Hammerodde hatte bei Ihrer Havarie vor Ostern mit der Schraube Bodenberührung. Bei einer genaueren Untersuchung des Schadens wurde auch ein Schaden an der Schraubenwelle diagnostiziert, der den unerwartet langen Werftaufenthalt zur Folge hatte.

Alles rund um den aktuellen Fährverkehr von und nach Bornholm finden SIe in unserer Übersicht Routen, Reisen, Reedereien – Wege nach Bornholm.

 

©Text & Foto Hans Klüche