Wetter & klimatische Bedingungen

Dueodde Strand Strandleben Panorama

Bornholm ist als Dänemarks Sonneninsel berühmt und tolles Strandwetter wie hier in Dueodde ist keine Seltenheit

Vom gemäßigten Seeklima mit relativ milden Wintern und kühlen Sommern, für das ganz Dänemark und Südschweden bekannt sind, unterscheidet sich das Wetter von Bornholm nur wenig. Die Ostverschiebung seiner Lage in Richtung auf die Zentren des kontinentalen Klimas bewirkt lediglich, dass die Sommer auf der Insel oft sonniger und trockener, die Winter schneereicher sind. Im Sommer scheint häufig die Sonne. Im Mai beträgt die durchschnittliche Temperatur zum Beispiel 12,8 °C, im Juni 17,6 °C, im Juli 20,3 °C und im August 19,7 °C. Die mittlere Wassertemperatur hat einen Durchschnitt von 16 °C im Juli und August, im Mai beträgt sie nur 7 °C. Der mittlere Niederschlag auf Bornholm im Mai liegt bei 34 mm, in den Monaten Juli und August bei 58 mm.

Spürbar ist auch ein im Durchschnitt der Jahre etwa zehn Tage späteres Einsetzen von Frühjahr und Herbst, das auf die langsamere Erwärmung des die Insel umgebenden Ostseewassers zurückzuführen ist, dem dann aber auch eine längere Wärmespeicherung des Meerwassers im Spätsommer entspricht.

Die Menge des Niederschlags auf Bornholm ist mit durchschnittlich 60 bis 80 cm pro Jahr sehr gering; es gibt sogar Orte mit noch niedrigeren Werten. Auf jeden Fall ist das Wetter meist sehr angenehm und mild.

Ob immer gutes Wetter angesagt wird, können wir nicht versprechen, aber eine gute Seite über das regionale Bornholmer Wetter liefert das Dänische Meteorologischen Institut DMI mit einer Sechs-Tage-Vorhersage in deutscher Sprache.

Weit mehr ins Detail geht das lokale Wetter, das ›byvejr‹. Der aktuelle Stand mit Vorhersage kann für Orte in ganz Dänemark über Punkte auf der kleinen Karte abgerufen werden, darunter Links zum Wetter in sieben Orten auf Bornholm. Zwar ist alles in Dänisch, aber mit gut verständlichen Diagrammen. Das gilt auch für das Strandwetter inkl. Wassertemperatur für drei Bornholmer Strände: Antoinette bei Rønne, Sandvig in Nordbornholm und Balka Bucht südlich von Nexø.

Hier zum besseren Verständnis die Wochentage in den dänischsprachigen Seiten von DMI: mandag = Montag, tirsdag = Dienstag, onsdag = Mittwoch, torsdag = Donnerstag, fredag = Freitag, lørdag = Samstag, søndag = Sonntag

Mehr zum Wetter in unserem Forum auf Bornholm.de