Forum: Bahn, Bus, Fähre, Flug – Reiseweg nach Bornholm
Thema: Ab 2018 mit Mols nach Bornholm?

Du willst nach Bornholm mit dem eigenen Auto? Du hast aber noch viele Fragen zum Thema "Bornhom mit der Fähre". Oder möchtest Du ohne Auto auf die Insel? Welche Reisewege sind empfehlenswert? Wie kann man sparen? Wo ist oft alles ausgebaucht? Hier ist der Bereich für Deine Fragen und Tipps.
michaelm
Beiträge: 817
Registriert: 28.03.2011, 20:28

Re: Ab 2018 mit Mols nach Bornholm?

Beitragvon michaelm » 17.11.2016, 18:14

Es gibt gute Nachrichten für die Nutzer der Saßnitz Fähre:
http://www.tv2bornholm.dk/?newsID=121866

Es steht ja mittlerweile fest, das Mols ab September 2018 die Bornholm Fähren betreibt. Die (nächtliche) Route via Køge Route soll die Kapazität auf 600 Plätze ausgeweitet bekommen, was an der neuen Fähre liegen dürfte, die Mols bauen läßt (Ersatz für die Hammerodde).

Nun hat Mols seine Überlegungen für Verbesserungen auf der Saßnitz-Route im Gespräch geäußert: Abgesehen davon, das es zukünftig WLAN an Bord geben soll, überlegt man zukünftig einen zusätzlichen Fährenabgang um 10:30 zu ermöglichen. Das wäre natürlich fantastisch.
Blieben die Fragen: Mit welchem Schiff? Nur am Wochenende? Wann soll die Rückfahrt sein?
Mal sehen, was das Videointerview im Link dazu hergibt, gleichzeitig ein netter Test für mein Verständnis an gesprochenem Dänisch :mrgreen:

PS: Dazu muß ich auch eine arbeitsfreie Minute haben, das Interview verlangt nämlich Flash, das ist a) auf unseren Rechnern eigentlich verboten und b) wenn mans trotzdem nutzt, stürzen die meistens ab...

michaelm
Beiträge: 817
Registriert: 28.03.2011, 20:28

Re: Ab 2018 mit Mols nach Bornholm?

Beitragvon michaelm » 16.12.2016, 10:31

Die Schnellfähre Leonora Christina ist verkauft - aber nicht an Mols, sondern an die spanischer Reederei Ferry Gomera. Die wird die LC auf ihren Routen auf den Kanarischen Inseln einsetzen.
Bis 2018 wird die LC weiterhin auf der Route Ystad-Rønne fahren, da Færgen die LC bis dahin von Ferry Gomera chartert.
http://www.tv2bornholm.dk/?newsID=122479

Auch auf TV/2 Bornholm kann man das sehen:
http://play.tv2bornholm.dk/?area=specif ... &id=270706
http://play.tv2bornholm.dk/?area=specif ... 701#270701

Da auch die andere Schnellfähre von Færgen auf der Ystad Route, die Villum Clausen, ab September 2018 mit Sicherheit nicht von Mols eingesetzt wird (zu hohe Spritkosten), werden Nutzer dieser Linie sich ab 2018 also auf neue Schiffe einstellen.
Offen bleibt bisher, wie Mols mit den geringeren Kapazitäten für Fußgänger auf den Schnellfähren, die sie bisher nutzen, umgehen will.

Auf der Saßnitz Route ist es ja so, dass Mols einen Ersatz für die Hammerodde bauen läßt, die gute alte Povl Anker abe übernommen hat, die bleibt uns also erhalten.

michaelm
Beiträge: 817
Registriert: 28.03.2011, 20:28

Re: Ab 2018 mit Mols nach Bornholm?

Beitragvon michaelm » 09.03.2017, 18:36

Für Sassnitz-Fährennutzer interessant:
Nun ist die neue Fähre, die Mols für diese (und die Køge-Rønne) Route bestellt hat, im Bau:
http://tidende.dk/?Id=78806

Dabei stellte sich heraus, dass der Neubau sogar eine Landeplattform für einen Hubschrauber bekommen wird:
http://tidende.dk/?Id=78807
Grund; Damit im Fall des Falles erkrankte Passagiere schnellstmöglichst ins nächste Spital gebracht werden können.
Die Sassnitz bzw. Køge Routen sind die längsten Fährrouten nach Bornholm.

Auf der Insel wurde lange diskutiert, wie die neuen Schnellfähren (Ystad-Rønne) heissen sollen (Leonora Christina und Villum Clausen werden von Mols nicht übernommen). Die Diskussion und Abstimmung bei der einzigen Bornholmer Tageszeitung, Bornholms Tidende ergab den neuen Namen: Bornholmer Expressen.
Die anderen vorgeschlagenen Namen Marie Kofoed, Kronprinsesse Mary, Oluf Høst und Østersøen (=Die Ostsee) blieben weit abgeschlagen.
Mehr dazu hier:
http://tidende.dk/?Id=78742

Uwe
Beiträge: 98
Registriert: 18.07.2010, 20:52

Re: Ab 2018 mit Mols nach Bornholm?

Beitragvon Uwe » 11.03.2017, 18:58

Hallo
Für alle die im Frühjahr die Mukranfähre nutzen wollen, Vollsperrung der B 96 Bergen Ralswiek vom 20.03.2017 bis voraussichtlich 15.06.2017. Alle müssen über Prora nach Mukran. Also genügend Zeit einplanen.

Benutzeravatar
Viking76
Beiträge: 180
Registriert: 01.02.2017, 21:08

Re: Ab 2018 mit Mols nach Bornholm?

Beitragvon Viking76 » 11.03.2017, 20:38

Danke für die info,also vor der esso tanke auf die 196 fahren und dann auf die 275? Richtung prora?
am 08.04 ist es soweit.
Auf Bornholm lebst Du Geschichte

Uwe
Beiträge: 98
Registriert: 18.07.2010, 20:52

Re: Ab 2018 mit Mols nach Bornholm?

Beitragvon Uwe » 12.03.2017, 04:08

Hallo
Was ist die 275?
In Karow die B 196 am provisorischen Kreisverkehr verlassen und die L 293 nach Prora fahren.Die Straße ist auch die einzigste Zufahrt nach Binz. Die zweite Zufahrt nach Binz ist auch voll gesperrt. Dort wird ein Kreisverkehr gebaut. Darum etwas mehr Zeit einplanen.

Benutzeravatar
Viking76
Beiträge: 180
Registriert: 01.02.2017, 21:08

Re: Ab 2018 mit Mols nach Bornholm?

Beitragvon Viking76 » 12.03.2017, 21:30

...machen wir,da ist ganz rügen eine Großbaustelle,viele grüße
Auf Bornholm lebst Du Geschichte

Uwe
Beiträge: 98
Registriert: 18.07.2010, 20:52

Re: Ab 2018 mit Mols nach Bornholm?

Beitragvon Uwe » 18.06.2017, 11:15

Hallo
Inzwischen sind die Bauarbeiten erstmal beendet. Im Herbst soll es auf der B96 aber weitergehen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 0 Gäste