Forum: Bahn, Bus, Fähre, Flug – Reiseweg nach Bornholm
Thema: Anreise über Trelleborg - Ystad

Du willst nach Bornholm mit dem eigenen Auto? Du hast aber noch viele Fragen zum Thema "Bornhom mit der Fähre". Oder möchtest Du ohne Auto auf die Insel? Welche Reisewege sind empfehlenswert? Wie kann man sparen? Wo ist oft alles ausgebaucht? Hier ist der Bereich für Deine Fragen und Tipps.
tomboo
Beiträge: 3
Registriert: 01.07.2020, 17:53

Anreise über Trelleborg - Ystad

Beitragvon tomboo » 01.07.2020, 18:02

Moin zusammen! Hat jemand Erfahrungen mit dem im Betr. genannten Anreiseweg? Konkret: Ist die TT-Lines-Nachtfähre in der Regel pünktlich um 7 Uhr in Trelleborg und schafft man die Schnellfähre um 8:30 Uhr, oder ist es ratsam eine spätere Abfahrt zu buchen?
Liebe Grüße! Thomas

michaelm
Beiträge: 1066
Registriert: 28.03.2011, 20:28

Re: Anreise über Trelleborg - Ystad

Beitragvon michaelm » 02.07.2020, 14:12

Moin, TT-Line war (fast) immer pünktlich, manchmal sogar einige Minuten früher. Du mußt aber noch 10-25 min rechnen, bis Du wirklich auf der Strasse bist, insbes. LKW´s und Busse können aufhalten. Corona Kontrollen noch nicht gerechnet.
Durch Trelleborg durch dauert auch, ebenso wie später in Ystad.

Auf der Strecke nach Ystad gibt es viele 50 km/h Zonen und mehr als 80 km/h kannst Du nirgends fahren. Unserer (gemütliche) Fahrzeit Trelleborg-Ystad liegt zwischen 55 und 70 Minuten.

Da Du auch spätestens um 8:20 beim Check-In in Ystad sein mußt, wäre es sehr "sportlich" diese Schnellfähre zu versuchen, ich rate aus 20 Jahren Erfahrung dringend ab.
Du fährst ja in den Urlaub und bist nicht auf der Flucht :mrgreen:

Benutzeravatar
Bonavedde
Beiträge: 699
Registriert: 26.11.2011, 21:13

Re: Anreise über Trelleborg - Ystad

Beitragvon Bonavedde » 02.07.2020, 14:49

Hej,
ich kann in allen Punkten michaelm Recht geben. In den letzten Jahren war es Anfang Mai auch immer so, daß die Fähre erst um 7.30 in Trelleborg ankam.
Um dann nach Ystad zu rasen, nein Danke.
Mach lieber 1-3 x Pause in Gemütlichkeit. Gibt genug schöne Gegenden dort.

Und bei Abfahrt um 12.30 und Ankunft 13.50 in Rønne ist das eine optimal ruhige Anreise ohne Hektik.....
Frei nach Søren Sillehoved =
Die Insel Bornholm ist der Stoff, aus dem man Träume macht. Wer diesen Traum nur einmal erlebt hat, ja,
der ist verloren !

svamp
Beiträge: 1
Registriert: 02.07.2020, 15:54

Re: Anreise über Trelleborg - Ystad

Beitragvon svamp » 02.07.2020, 16:00

Und aufpassen: bei der Rückreise via Südschweden gelten wir bei der Einreise nach Deutschland als Rückkehrer aus einem Risikogebiet :( Bei uns in Ba-Wü heißt das: 2 Wochen Quarantäne. Weil das keine tolle Option nach einem Natururlaub ist, haben wir eine neue Rückreise über Sassnitz gebucht. Macht nicht so viel Spaß, weil wir dann 1100 km Autofahrt vor uns haben. Aber besser, als 14 Tage indoor. Und leider bekommen wir keine Antwort auf unsere Fährpassagen-Stornierung Trelleborg-Travemünde (directferries hat nicht mal eine Kontaktmöglichkeit auf der HP). Recherchiert lieber erstmal, wie es sich bei Euch mit der Einreise verhält, Ba-Wü ist leider sehr streng. Viel Glück.

Benutzeravatar
Loriot
Moderator
Beiträge: 636
Registriert: 16.02.2010, 20:06

Re: Anreise über Trelleborg - Ystad

Beitragvon Loriot » 02.07.2020, 16:34

Da scheint jedes Bundesland sein eigenes "Süppchen" zu kochen. Auf der Seite vom Auswärtigen Amt wird auf mögliche Probleme hingewiesen, aber es bestehen keine Einschränkungen für den Transit - man muss nur hoffentlich einen "triftigen Grund" haben.

Wenn man wirklich nur (ohne unnötigen dichten Kontakt zur Bevölkerung) mit dem Auto zum Fährhafen fährt, sehe ich persönlich auch kein risikoreiches Verhalten. Leider muss dann natürlich auf einen evtl. Bummel durch Ystad, unnötiges Tanken oder Besuch von Gastronomie verzichtet werden. Für die Bornholmer war ja auch durchweg der Kontakt zur Hauptstadt auf der Ystadt-Route zulässig - und die Dänen waren immer vorsichtig.

Die Direktfahrt über Sassnitz vom derzeit "harmlosen" Deutschland ist natürlich die sicherere Methode - für mich auch die kürzere. :wink: Mich stören extrem lange Autofahrten aber mittlerweile auch, daher habe ich z.B. die Reisen in die Alpenländer vermieden, nach 1200km z.B. in die Steiermark war ich recht "genervt", so schön es dort auch ist. Alternative ist sicher die Anreise mit der Bahn (aktuell ja auch kritisch betrachtet) und Auto vor Ort mieten. Für einen selbstversorgenden Wanderurlaub schleppt man ja aber auch einiges an Gepäck mit sich - im Auto immer einfacher.

Zurück zu Bornholm...
Irgendwo früher hatte ich aber auch schon berichtet, dass ich aus Hamburg zu Zeiten von extrem teuren Wochenendfähren (bei Fahrrädern auf dem Dach) dann doch auf den Landweg ausgewichen war. Es war für mich keine schlechte Alternative, denn ich bin komplett nachts gefahren, kühle Temperaturen, sehr entspanntes Autofahren. Für die Brücken hatte ich mir vorher einen Miet-Transponder besorgt, damit kann man einfach durch die "BroBizz" Schranken fahren. Natürlich ist die Brückenmaut ein zusätzlicher Kostenfaktor.
Toll war es aber trotzdem, morgens bei Sonnenaufgang in Ystad zu sein, dort bin ich noch etwas spazieren gegangen und dann ging es mit der ersten Fähre rüber nach Bornholm. So früh war ich noch nie dort. :D Außerdem wollte ich unbedingt mal mit den damals nagelneuen Schnellfähren reisen...

Viele Grüße
Loriot

tomboo
Beiträge: 3
Registriert: 01.07.2020, 17:53

Re: Anreise über Trelleborg - Ystad

Beitragvon tomboo » 02.07.2020, 17:27

Vielen Dank für die hilfreichen Antworten! Da werden wir dann mal mehr Zeit einplanen. -
Zu Thema Einreise-Quarantäne: Für Niedersachsen ist ein Transit bis 48 Std. erlaubt. Aber das kann für andere Bundesländer natürlich anders verordnet sein.

michaelm
Beiträge: 1066
Registriert: 28.03.2011, 20:28

Re: Anreise über Trelleborg - Ystad

Beitragvon michaelm » 02.07.2020, 17:46

Moin tomboo,
schön, dass wir Dir helfen können.

Nun hast Du geschrieben, dass Niedersachsen keine Quarantäne bei Transit bis 48 Std vorsieht. Das ist mir neu, sehr interessant!
Hast Du vielleicht einen Link bzw. eine Quelle dafür ?

Wir fahren zwar erst Ende August, aber wenn man erst mal die Quelle hat, können wir uns selber aktualisieren.

Für unsere Abstecher nach Marsvinsholm und Ystad scheint es ja dieses Jahr schlecht auszusehen.......

tomboo
Beiträge: 3
Registriert: 01.07.2020, 17:53

Re: Anreise über Trelleborg - Ystad

Beitragvon tomboo » 02.07.2020, 19:55

https://www.niedersachsen.de/Coronaviru ... 85856.html

Das ist der Link. Entscheidender Passus ist § 5, Absatz 6
Hab ich aber auch nicht selbst herausgefunden, sondern vom Gesundheitsamt Vorort erfragt.
Schön, dass ich jetzt auch helfen konnte!
(Wir sind übrigens schon wieder zurück & stellen so vorrausschauende Fragen um den Nach-Urlaubs-Alltag erträglich zu gestalten. Waren auf der ersten Fähre von Sassnitz am 15.6 ;-)...)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste