Forum: Bornholmer Geschichten
Thema: Bornholm Anno dazumal

Unsere Rubrik mit netten Bornholmer Geschichten - hier findest Du nette Geschichten rund um Bornholm und die Bornholmer. Viel Spaß damit
Benutzeravatar
Krölle Bölle
Beiträge: 1025
Registriert: 03.08.2010, 14:16

kleines Bornholm

Beitragvon Krölle Bölle » 04.10.2011, 16:44

...hab damals gedacht, mich tritt ein gaul aus svaneke...Solvang und seine Dänen...Die Apfelpfannkuchen, die Tuborgkutschen usw...Überhaupt...Calafornia ist noch immer ein Traum...Jetzt endlich wieder ohne Arnie S...hahaha
Über 40 Jahre nach Bornholm und noch immer Tränen in den Augen, wenn die Nicoleikirche am Horizont verschwindet und es gen Rügen geht...Wir kommen wieder...immer wieder...bis wir eines Tages bleiben...dann...für immer...

Benutzeravatar
Lill
Beiträge: 196
Registriert: 09.07.2011, 15:42

Beitragvon Lill » 04.10.2011, 19:44

Meine Story hat nur indirekt was mit Bornholm zu tun: Auf dem Hinweg über Schweden kam uns die Fahrt nach Ystad mit 4 Erwachsenen und 2 Kleinkindern im Golf zu eng vor. Also opferten meine Mutter und ich uns, die Strecke von Trelleborg nach Ystad im Bus zu machen. Hatte Jahre zuvor schonmal wunderbar geklappt. Nur hatten wir uns leider vorher nicht informiert, ob und wann solche Busse überhaupt noch fuhren. So standen wir uns in Trelleborg die Beine in den Bauch, während der Rest der family schonmal gemütlich nach Ystad gondelte. Irgendwann war es auch uns klar, dass der besagte Bus nie kommen würde. :shock: An einer Tanke bestellten wir uns dann ein Taxi - riss gleich n Riesenloch in die Reisekasse. Die feixende Familie aber wäre ohne uns auch aufgeschmissen gewesen, denn die Schiffskarten und Papiere hatten wir! Jedenfalls gab es dann doch noch ein Happy End. Aber noch heute wird mit einer gewissen Empörung bzw. Schadenfreude erzählt, wie man uns in Trelleborg hat sitzen lassen. :roll:
Biete mir an Bali, die Bahamas, Borkum oder Bornholm - ich würde immer Bornholm nehmen!

Benutzeravatar
Krölle Bölle
Beiträge: 1025
Registriert: 03.08.2010, 14:16

Wo bitte gehts zum Schiff Teil I

Beitragvon Krölle Bölle » 06.10.2011, 13:31

...Super Storys!!!

Muss so 94 oder 95 gewesen sein (sorry Ralf, zwei Schalen nacheinander...jau!!!) Also so im Sommer 95. Mit Oma und Opa im Auto. Irgendwo zwischen dem Gepäck. Sauhitze und die beiden Alten hinten auffe Rückbank...Brat brat!!!..Stau bei Hannover. Unfall...über 30 Km...Nee jetzt...Und das bei der Hitze. Nix Klimaanlage...Alter Ford Sierra...Also ab dafür in die Botanik und über die Landstra0en...Nix Navi...

Letztmalig nach Travemünde. Oma zahlte und so wollten wir natürlich mal wieder feudal mit der TT-Line...

Kaputt und mit Sonnenbrand kamen wir in Travemünde abends spät an...

Konnten um 22 Uhr schon auf das Schiff, welches wir am Kai suchten, denn dqa lagen gleich vier Pötte. Ich scherzte noch: einfach rein und dann schnell hoch an Deck usw...-

So saßen wir im Salon um 22 uhr und teilten uns zu Viert ne Pulle Bayleys und ein , zwei Biere...Ich schlief schon im sitzen ein und die Geräusche mussten etwas nervig gewesen sein, denn man riet mir, doch die Kabine aufzusuchen. Meine bessere Hälfte ging mit Oma und Opa zum rocken in die Disco...nix Hansi Hinter...oder so ähnlich...Oma, damals 79 immer große
Verehrung für Elvis und Beatles...Ich kriegte nichts mikt... Anderer Tag...oh meine Birne...Seeluft und 12 Rühreier taten gut. In Trelleborg nur ein Gedanke: runter vom Kahn und ab nach Ystad. Keine Kontrollenb, nur wieder mal verzwickte Wege und Strassenführungen.

Aber tolle Straße und alles so neu gemacht. Aber viele sind ja nicht mit uns unterwegs...!!! Nach dem zweiten Dorf ne Auffahrt ...komische Sache...lange nicht hier herumgefahren...Autobahn!!! Na, geht ja noch schneller...Nix mit Ystad..keine Tafeln und Wegweiser. Bahn Superneu..Endlich ein Schild...MALMÖ...Hallo an alle...Falsche Richtung und nur noch eine Stunde...Alles Retour und über die Verkehrsverletzungen bitte kein Wort...Ystad wir kommen noch...Nun ja, es reichte so eben und wir waren völlig aufgelöst, als wir endlich am Hafen standen...Wo ist die Fähre? Noch nicht da? Haben uns doch beeilt wie eine Rennfahrer und jetzt sowas!!!

Die Infos kamen schleppend. Wegen Motorschadens über 3 Stunden später...grrr. Wo isr der Jubi und das Guld? Schlafsack raus. An den Wagen gelehnt und lasst mich doch alle in Ruhe...

Auf Bornholm wartete man in Rönne auf uns...Regen kam auf und starker Wind...So kamen wir dann bei Herbstwetter auf Bornholm an. natürlich kein
Empfangskomitee, die haben sich, als der Regen herniederprasselte, in einen Krug gesetzt und mit warmer Ziegenmilch auf uns gewartet...

Wer eine Reise plant, kann was erzählen...Endlcih auf der Insel und nur noch ab gen Leuchtturm des Südens...

...Frank

II. Teil von Schiffsgeschichten kommt die Tage...
Über 40 Jahre nach Bornholm und noch immer Tränen in den Augen, wenn die Nicoleikirche am Horizont verschwindet und es gen Rügen geht...Wir kommen wieder...immer wieder...bis wir eines Tages bleiben...dann...für immer...

Benutzeravatar
Krölle Bölle
Beiträge: 1025
Registriert: 03.08.2010, 14:16

alte Zeiten

Beitragvon Krölle Bölle » 06.10.2011, 14:57

...oh, da fuhren noch so Pötte wie Jens, Peder und Hammershus und natürlich der Allzeitbereite. Die Povl
Über 40 Jahre nach Bornholm und noch immer Tränen in den Augen, wenn die Nicoleikirche am Horizont verschwindet und es gen Rügen geht...Wir kommen wieder...immer wieder...bis wir eines Tages bleiben...dann...für immer...

Benutzeravatar
Krölle Bölle
Beiträge: 1025
Registriert: 03.08.2010, 14:16

Abends am Knuden

Beitragvon Krölle Bölle » 06.10.2011, 15:37

...supi...Treffen am Turm und Bengalos dabei...Sabine erzählt schaurige Geschichten...Dazu einen Kirseberry und leuchtendes Flutlichttrikot...hahaha
Über 40 Jahre nach Bornholm und noch immer Tränen in den Augen, wenn die Nicoleikirche am Horizont verschwindet und es gen Rügen geht...Wir kommen wieder...immer wieder...bis wir eines Tages bleiben...dann...für immer...

Benutzeravatar
Nordland
Beiträge: 91
Registriert: 10.09.2010, 22:36

Beitragvon Nordland » 11.10.2011, 13:54

Hej Frank und danach dieses Lied :

http://www.youtube.com/watch?v=Z17z8fiR ... FF4ECDF7B9

Hilsen Nordland

Benutzeravatar
Krölle Bölle
Beiträge: 1025
Registriert: 03.08.2010, 14:16

Heavy Ballade

Beitragvon Krölle Bölle » 11.10.2011, 15:24

...jau, den harten Song dazu...schau mal: gibts auf tube auch mit einlaufender POVL in Rönne
Über 40 Jahre nach Bornholm und noch immer Tränen in den Augen, wenn die Nicoleikirche am Horizont verschwindet und es gen Rügen geht...Wir kommen wieder...immer wieder...bis wir eines Tages bleiben...dann...für immer...

Benutzeravatar
Lill
Beiträge: 196
Registriert: 09.07.2011, 15:42

Beitragvon Lill » 11.10.2011, 19:38

Über den wieder erleuchteten Hammeren-Leuchtturm freue ich mich. Der hat mir früher immer in mein Ferienhausbett geschienen, hab ihn vermisst!

Als die Panne in Trelleborg passierte, gab es noch keinen Schwarzwald! Bin ein getarntes Nordlicht! Wir haben uns alle erst in Travemünde getroffen und konnten bis Trelleborg das nicht vorher austesten ;-)
Biete mir an Bali, die Bahamas, Borkum oder Bornholm - ich würde immer Bornholm nehmen!

Benutzeravatar
hei.de
Beiträge: 173
Registriert: 09.02.2010, 21:47

Beitragvon hei.de » 12.10.2011, 18:20

KLasse Video, danke!
hei.de
Husk at smile før du sover, så går dagens surhed over.
- Piet Hein -

Benutzeravatar
Krölle Bölle
Beiträge: 1025
Registriert: 03.08.2010, 14:16

Seemannsmusik

Beitragvon Krölle Bölle » 17.10.2011, 13:56

...fehlte nur der alte Seemannssong: Prost Onkel Albert...lalala
Haben sie live mit Kapelle gespielt, als wir als Hosenscheißer Ende 60 von Neustadt fuhren...glaube ich...Oder doch schon Anfang der Siebziger von Travemünde aus??? Ich such m,al den Song

Frank
Über 40 Jahre nach Bornholm und noch immer Tränen in den Augen, wenn die Nicoleikirche am Horizont verschwindet und es gen Rügen geht...Wir kommen wieder...immer wieder...bis wir eines Tages bleiben...dann...für immer...

Benutzeravatar
Krölle Bölle
Beiträge: 1025
Registriert: 03.08.2010, 14:16

...alte Zeiten...

Beitragvon Krölle Bölle » 19.10.2011, 10:45

...jaaaa. mit der nehme ich auch ein kleines Ruderboot!!! Sie muss ja nicht singen...Nur schöpfen...hahaha

Frank
Über 40 Jahre nach Bornholm und noch immer Tränen in den Augen, wenn die Nicoleikirche am Horizont verschwindet und es gen Rügen geht...Wir kommen wieder...immer wieder...bis wir eines Tages bleiben...dann...für immer...

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste