Forum: Rund um das Bornholmforum
Thema: Bornholmforum: Informationen und Plaudereien vereint?

In dieser Rubrik des Bornholm Forum nehmen wir sehr gerne Verbesserungsvorschläge, Fragen zum Bornholmforum, Lob oder natürlich auch Kritik entgegen.
Benutzeravatar
Loriot
Moderator
Beiträge: 573
Registriert: 16.02.2010, 20:06

Bornholmforum: Informationen und Plaudereien vereint?

Beitragvon Loriot » 13.07.2013, 11:34

Liebe Freunde der schönsten Insel der Ostsee und des Forums,

leider komme ich aus beruflichen Gründen nicht ganz so regelmäßig dazu, hier im Forum die Entwicklung hautnah mitzuerleben. Doch ist es immer wieder eine Freude, wenn die Sehnsucht nach der Insel ein bisschen gestillt oder auch angefacht wird. Für mich hat das Forum zwei wichtige Aspekte:
- Plaudern über die individuellen Erlebnisse und Wahrnehmungen
- Austausch von Informationen

Nun fällt mir aber extrem auf, dass eigentlich alle Themen spätestens nach der 2. Seite nichts mehr mit dem eigentlichen Namen des Themas zu tun haben, häufig nur kurze Kommentare hin und her geschoben werden. Dabei gehen so viele tolle Informationen verloren (weil man sie nicht mehr wiederfindet), die ich ohne das Forum nie erfahren hätte.

Denkt doch auch einmal an die hier nicht registrierten Besucher, die sich über die Insel abseits der offiziellen Tourismus-Webseiten informieren wollen und uns im Verlauf vielleicht auch mit neuen Eindrücken unterstützen könnten. Sie finden den Weg in dieses Forum, können aber kaum die richtig tollen Berichte zur Insel aus dem ganzen offtopic Overhead herausfiltern und kehren dem Forum frustriert den Rücken. Es gibt keinen Moderator (den wir ja eigentlich für verbale Entgleisungen, Beleidigungen etc. ) auch wirklich nicht brauchen, schließlich sind wir doch ein nettes Team! Der könnte aber manchmal Themen aufräumen und evtl. Teilbereiche verschieben...

Mein Vorschlag und meine große Bitte wäre folgende:
Können wir nicht in den wirklichen Diskussionsthemen und Informationsthemen beim eigentlichen Thema bleiben und wirklich nur dann etwas schreiben, wenn es zur Überschrift des Themas passt UND wirklich was mit Bornholm zu tun hat?

Die Plaudereien können doch in eigenen Themen stattfinden, auch das "mein Tisch" ist ja genau die richtige Idee! Hier können wir plaudern und uns die Bälle zuwerfen, wie es Spaß macht. Da kann es sinnfrei zugehen und lustige spontane Antworten geben, Neckereien etc. ... Wenn es einen bei einen Diskussionsthema zu sehr in den Fingern juckt, kann man doch auch mal ein neues Thema in der Plauderecke aufmachen und mit Bezug auf das ursprüngliche Thema seiner Phantasie freien Lauf lassen.

Aber ich gebe es ehrlich zu, wenn ich über Hammershus, Fähre, Bilder und Co. ein Thema lese, dann bin ich recht frustriert, wenn es nur noch um Bison, Bier, Autos, Videoclips fern von Bornholm oder Glimmstängel geht. Ich schaue mal ins Forum, sehe 20 neue Antworten zu diversen Themen, freue mich darüber und bin dann traurig, dass nicht ein Beitrag zum Thema passt bzw. bornholmbezogenen Inhalt hat ....

Die ist meine ganz persönliche Meinung, ich möchte keinen persönlich angreifen und es ist ein Vorschlag, das Forum etwas lesbarer zu strukturieren, dass wir am Ende alle mehr davon haben. Bislang habe ich hier nur nette Menschen getroffen und die Insel vereint uns. :)

Mit freundlichen Grüßen
Loriot

Benutzeravatar
Loriot
Moderator
Beiträge: 573
Registriert: 16.02.2010, 20:06

Beitragvon Loriot » 13.07.2013, 11:46

Da diese Frage im Thema "Geocaching auf Bornholm" direkt an mich gerichtet wurde, ich das Thema aber nicht in ein weiteres offtopic Diskussionsthema abdriften lassen möchte, antworte ich hier, zumal es um Grundsätzliches zum Forum geht und ein bisschen zum vorigen Text passt:


Krølle-Bølle hat geschrieben:@Loriot:das Problem hast allein du und das schon seit jahren.....was sollen denn die Betreiber dieses Forums deiner Meinung nach tun? bei 99 Prozent der forumuser funktioniert doch alles einwandfrei.


Zum Thema Forensoftware: Natürlich hat sich bei dem Problem nichts geändert, wenn nichts geändert wird! Wie ich schon in anderen Beiträgen erwähnte:
- Das Editorproblem tritt völlig unabhängig bei mehreren Rechnern (sechs!) und Browsern auf.
- Das Problem tritt in keinem anderen Forum auf
- Es tritt nur auf, wenn man längere Beiträge schreibt (also bei 99% der üblichen Beiträge hier nicht)
- Diverse andere Klagen zum Fotoupload etc. existieren bezüglich der Software ebenfalls
- Selbst relevante Statusmails (Änderung der Referenzemail etc.) kommen unzuverlässig
- Wieviele User sind denn hier wirklich "aktiv" und schreiben längere Texte?

Einfache Abhilfe zum Editorproblem:
- Alternativen Editor installieren oder mal ein Update machen?
(Ich habe mich selbst mir CMS-Systemen beschäftigt, in allen mir bekannten Programmen sind die Editoren anpassbar) Ich hatte nach dem EMail-Desaster (System hatte meinen Account gesperrt, da die EMail mit dem Bestätigungslink nach einer Änderung der Stammdaten nicht zugestellt wurde, nein kein SPAM-Filter!) Kontakt mit dem Support des Forums. Es wurde in Aussicht gestellt, am Editor was zu ändern , desweiteren Fragen nach jemandem, der sich (da Hans wenig präsent ist) evtl. etwas mit dem Forum beschäftigt. Eine Folgeantwort habe ich nicht bekommen, passiert ist auch nichts.

Da fragen wir uns natürlich, welches Interesse der Betreiber des Forums hat. Mit Sicherheit ist durch die sehr eingeschränkte spezielle Userschaft keine große "Klick-Zahl" / verschiedene Besucher hier zu verzeichnen, so dass die Werbeeinnahmen gering sind. Somit dümpelt das Forum halt so vor sich hin, solange es nicht mehr kostet als es einbringt, wird sich am Zustand nicht viel ändern.

Wenn ich längere Beiträge schreiben will, dann mache ich es eben extern im Texteditor (dann gibt es halt keine dänischen Umlaute) und kopiere den Text dann 'rüber. Es ist aber umständlicher und so bleiben die Finger eher mal still. Manchmal ist es ja aber auch gut, wenn man vor dem Senden / Schreiben nochmal nachdenkt, ob der Beitrag überhaupt so wichtig ist, um ihn kundzutun.

Krølle-Bølle hat geschrieben:und noch ein ratschlag:
eröffne doch deinen eigenen tisch,damit du deine relvanten beiträge mitbekommst und nicht zwischen den diversen abdriftenden 1 satz plauderthemen suchen mußt.


Vielen Dank für den Ratschlag.
Wenn Du richtig hinschaust, dann ist dies "mein Thema", denn ich habe es mit einem längeren Beitrag eröffnet. Daher würde ich mich freuen, wenn das Thema auch bei "Geocaching auf Bornholm" bleibt. Aber ich als "Ersteller" des Beitrags habe keine Nachricht (EMail) über eine neue Aktivität in dem Thread bekommen. Auf den letzten Beitrag hingegen schon. Es ist also einfach nicht zuverlässig. Bei der Rubrik "mein Tisch" geht es doch um eine Art privates Tagebuch? Da ich (nicht nur von Lutz) bereits von mehreren Urlaubern und Geocachern genau zu dem Thema per PN kontaktiert wurde, freue ich mich, dass ich damit damit offenbar bereits eingen netten Menschen weiterhelfen konnte. :D

Viele Grüße
Loriot

P.S.: Seltsamerweise ist heute bei diesem Text noch kein Editorproblem aufgetreten, da ich den Text offline geschrieben habe. Wurde doch ein Update gemacht? Ich habe jedenfalls an meinem Rechner nichts verändert. Es waren allerdings auch beides keine Antworten in einem Thema, sondern ja ein komplett neu eröffnetes Thema. Ich lasse mich überraschen, ob es eine Wunderheilung gab. 8)

Benutzeravatar
Loriot
Moderator
Beiträge: 573
Registriert: 16.02.2010, 20:06

Beitragvon Loriot » 15.07.2013, 06:51

Krølle-Bølle hat geschrieben:@Loriot:jetzt hast du dein neues besucherforum....allen gestrandeten dk Forum besuchern.....ganz viel spaß hier.....und es wäre nett,wenn du deinen zahlreichen gästen,die die du hier rüberlotst,noch mehr Hilfestellung geben würdest....habt viel spaß hier.


Hallo Krølle-Bølle und wohl auch hallo Ralf,

leider erschließt sich mir Eure Reaktion überhaupt nicht? Zudem ist das Unkenntlichmachen jedes einzelnen Beitrags schon eine leicht pathologische Handlung und der Verlust der hilfreichen Informationen (s.o.) sehr traurig. Ich habe ledigliche einen persönlichen konstruktiven Vorschlag gemacht (siehe der letzte Satz), um Plaudereien und Informationen (findbar) zu vereinen. Zudem kenne ich noch mindestens einen anderen User, dem die zunehmenden kurzen Wortwechsel "aufgefallen" sind. Ich bin weder Betreiber, Administrator noch Moderator dieses Forums, sondern lediglich seit mehreren Jahren hier User und habe einen Vorschlag zur Diskussion gestellt.

Zum Thema DK-Forum: Diese Bemerkung verstehe ich nicht? Ich habe keine besondere Werbung im DK-Forum gemacht. Mein Betrag zum Thema Geocaching ist über die üblichen Suchmaschinen über die Worte "Geocaching" und "Bornholm" von mehreren Menschen gefunden worden, die mich hier oder über meinen gleichlautenden Spieleraccount kontaktiert haben. Diesen Menschen habe ich gerne weitergeholfen.


Mit freundlichen Grüßen
Loriot

Benutzeravatar
Bonavedde
Beiträge: 560
Registriert: 26.11.2011, 21:13

Beitragvon Bonavedde » 16.07.2013, 21:04

hej, ralf og krølle bølle,

ihr müßt nicht über 7 brücken gehen, eine reicht. objektiv gesehen, kann ich nicht erkennen, was zu den "Löschungen" geführt hat.

Bild

Bild

Bild

Bild
Frei nach Søren Sillehoved =
Die Insel Bornholm ist der Stoff, aus dem man Träume macht. Wer diesen Traum nur einmal erlebt hat, ja,
der ist verloren !

Benutzeravatar
Bonavedde
Beiträge: 560
Registriert: 26.11.2011, 21:13

Beitragvon Bonavedde » 18.07.2013, 14:13

hej, krølle bølle,

das siebenmasterfoto stammt von einem papierfoto von August 1983 und dann habe ich es eingescannt. ja, wenn man die reste davon sieht, stimmt das schon traurig.
in Baumschulen ist doch heute alles möglich. vielleicht könnte man eine birke nehmen und 7 andere kleinbäume aufpropfen...(ich bin aber laie und kein gärtner)
Frei nach Søren Sillehoved =
Die Insel Bornholm ist der Stoff, aus dem man Träume macht. Wer diesen Traum nur einmal erlebt hat, ja,
der ist verloren !

Trollina
Beiträge: 44
Registriert: 12.06.2016, 20:11

Re: Bornholmforum: Informationen und Plaudereien vereint?

Beitragvon Trollina » 17.09.2016, 21:12

Hallo an alle User, ob alt, ob neu:
ich bin dieses Jahr das erste Mal auf Bornholm und nutze die Infos der bisherigen User.
OK, manches ist überholt, und gerade darum fände ich es toll, wenn alle Interessierten ihre Fragen, bzw. Infos, wenn sie vor Ort sind, hier posten würden.
Jeder erlebt etwas Anderes, Neues. Informationen könnten ergänzt werden. Davon lebt ein Forum doch!!

Selbst wenn ich im nächsten Jahr nicht sofort wieder nach Bornholm reise, aber Infos sind doch immer gerne genommen.

Schade, dass viele die Insel, die den meisten doch spannende und liebenswerte Momente geschenkt hat, sogleich vergessen.

Andere Reisende nutzen die Infos doch sicher mit großem Dank.

Und später ab und zu mal hier im Forum vorbeischauen, das erinnert doch sicher an eine schöne Zeit.

michaelm
Beiträge: 817
Registriert: 28.03.2011, 20:28

Re: Bornholmforum: Informationen und Plaudereien vereint?

Beitragvon michaelm » 18.09.2016, 21:23

Hallo Trollina,
da kann ich Dir nur Recht geben!
Schön, das Du so viel postest, ich kam mir schon etwas einsam vor....

Dabei bietet die Insel so viel - man könnte doch mindestens jede Woche was schreiben!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste