Forum: Bahn, Bus, Fähre, Flug – Reiseweg nach Bornholm
Thema: Dachgepäckträger nicht mitgebucht auf Fähre

Du willst nach Bornholm mit dem eigenen Auto? Du hast aber noch viele Fragen zum Thema "Bornhom mit der Fähre". Oder möchtest Du ohne Auto auf die Insel? Welche Reisewege sind empfehlenswert? Wie kann man sparen? Wo ist oft alles ausgebaucht? Hier ist der Bereich für Deine Fragen und Tipps.
Kooiker23
Beiträge: 3
Registriert: 04.07.2020, 18:02

Dachgepäckträger nicht mitgebucht auf Fähre

Beitragvon Kooiker23 » 04.07.2020, 18:08

Guten Tag und vielen Dank für die Aufnahme hier im Forum. Wir fahren nächsten Samstag von Sassnitz nach Bornholm. Da wir letztes Jahr bei der Buchung noch keinen Dachgepäckträger hatten, habe ich "niedriges Auto" (bis 1,95 m) gebucht. Nun ist es mit dem neuen Träger und den beiden Fahrrädern natürlich leider höher. Weiß jemand, ob man die Fahrräder einfach vor der Fähre vom Auto nehmen und als Fußgänger mitführen kann? Derzeit soll die Passage für Fußgänger und Fahrräder ja sogar kostenlos sein...? Wir würden ungern einen stolzen Aufpreis für das jetzt höhere Auto bezahlen, da der Urlaub eh schon nicht ganz billig wird.
Danke und viele Grüße
Eva

michaelm
Beiträge: 1066
Registriert: 28.03.2011, 20:28

Re: Dachgepäckträger nicht mitgebucht auf Fähre

Beitragvon michaelm » 04.07.2020, 22:25

Moin, also die kostenlose Überfahrt für Fußgänger und Radfahrer gilt nur auf innerdänischen Strecken. Für Bornholm heisst das nur auf der Nacht-Route Køge-Rønne, nicht auf der Sassnitz Route.

Die andere Frage kann ich nicht wirklich beantworten. Ich vermute, dass es nicht geht. Entweder weil das Aufsichtspersonal "Lunte" riecht. Oder weil man als "cyclist" bei der Einfahrt in die Fähre kontrolliert und ohne Cycel-billet zurückgewiesen wird.
Habt Ihr denn wirklich einen Dachgepäckträger und keinen Heckträger?

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste