Forum: Allgemeine touristische Fragen und Tipps zu Bornholm
Thema: Dänemark schließt die Grenze

Allgemeine touristische Fragen und Tipps zu Bornholm - alles, was mit Bornholm zu tun hat und nicht in eine der mehr spezialisierten Rubriken weiter unten passt, kommt hier hinein!
Benutzeravatar
Viking76
Beiträge: 269
Registriert: 01.02.2017, 21:08

Dänemark schließt die Grenze

Beitragvon Viking76 » 13.03.2020, 22:46

ab samstag,14.03.2020,12h schließt Dänemark die Grenze
voerst bis zum 13.04.2020
die sassnitzroute ist eingestellt.

https://tv2bornholm.dk/artikel/bornholm ... indstilles

https://tv2bornholm.dk/artikel/regering ... ppe-corona
Auf Bornholm lebst Du Geschichte

michaelm
Beiträge: 1010
Registriert: 28.03.2011, 20:28

Re: Dänemark schließt die Grenze

Beitragvon michaelm » 14.03.2020, 12:27

Es stimmt leider, Bornholmslinjen hat die Sassnitz Route ab heute (Sonnabend, den 14.3.) morgen eingestellt:

https://www.tv2bornholm.dk/artikel/born ... indstilles

Weiter heisst es dort:
"Vi vil i et samarbejde med myndighederne overveje, hvordan eventuelle tyskere på Bornholm kommer hjem – ligesom vi vil forsøge at hjælpe bornholmere, som skal hjem fra Tyskland, skriver de. "
Man will also versuchen, Deutschen auf Bornholm zu helfen, nach Hause zu kommen und Dänen, die in Deutschland sind, ebenso.
Praktisch wird das darauf hinaus laufen, die Ystad-Route zu benutzen. Dies hilft aber nur Reisenden, die schon auf der Insel sind. Deutsche, die zu Ostern nach Bornholm kommen wollten, werden an der Grenze nicht durchgelassen.

Nun will Molbo die Frequenz der Nicht-Sassnitz Routen zu erhöhen, was erstmal nicht klappt. Auf der Express 1 ist – kurz nach der Rückkehr von der Werft – die Elektronik ausgefallen, zunächst fährt die Povl Anker stattdessen.
Das war besonders ärgerlich für alle, die gehofft hatten, mit einer frühen Abfahrt ab Rønne die Grenzschliessung um 12:00 (bis 13.4.) zu umgehen.
"Frequenz erhöhen" soll wohl heissen, die PA für zusätzliche Fahrten zwischen Rønne und Køge einzusetzen.
Das gilt vor allem, falls auch Schweden seine Grenzen schliessen sollte. Dann wäre Bornholm jedoch auf die PA und die Hammershus angewiesen, denn die Schnellfähren können in Køge nicht anlegen.

Auf der Ystad Route muß man sich aufgrund der Grenzkontrollen auf Wartezeiten einstellen.

michaelm
Beiträge: 1010
Registriert: 28.03.2011, 20:28

Re: Dänemark schließt die Grenze

Beitragvon michaelm » 14.03.2020, 22:05

Und so sah es aus, als heute, am Sbd., 14.3.20, die letzte Sassnitz-Fähre gegen 15:00 in Rønne an kam:
Letzte sassnitzfähre.jpg
2 PKW´s (Dänen) und ein lettischer LKW, mit insgesamt 6 Passagieren,das war alles, was die Fähre Hammershus ausspuckte.
Die wurden am Hafen von rund 15 Mann der Heimwehr und reichlich Polizisten empfangen. Also immerhin mindestens 3 Ordnungshüter pro Pasagier; mächtig gewaltig.

https://www.tidende.dk/tidende/seneste- ... -sassnitz/
Streitmacht.jpg
Der ganze Aufmarsch...

Benutzeravatar
Friese
Beiträge: 354
Registriert: 26.03.2012, 12:45

Re: Dänemark schließt die Grenze

Beitragvon Friese » 15.03.2020, 11:00

Moin, war zwar so krass nicht abzusehen :( aber
es kann natürlich auch pos. gehandelt werden, und diejenigen die es organisieren und sich leisten können bleiben einfach länger auf Bornholm.
Noch gibt es keine smitte uff`n Ø :D
Und übrigens für alle die nicht ihren gebuchten Urlaub antreten können :!:
Jemand aus unserem danskkurs bekommt die volle Summe von DAN-Center erstattet :D
Friese
"Raumschot ist besser als Gegenwind !!!!!!"

jhg0812
Beiträge: 10
Registriert: 28.10.2019, 22:02

Re: Dänemark schließt die Grenze

Beitragvon jhg0812 » 15.03.2020, 20:22

Moin vom Niederrhein,
war am Freitag Abend schon ein Schlag ins Kontor.
Statt freudig zu sagen "Nur noch 7 Wochen" nun die Überlegung, reicht es bis zum Urlaub?
Die Hoffnung stirbt zuletzt.
Zumindest hat uns Feriepartner Bornholm wissen lassen, dass wir zwar unser Geld nicht zurückerhalten, dafür aber entweder in diesem oder im nächsten Jahr den Betrag für die Anmietung eines Feriendomizils auf Bornholm verwenden können. Was mit den Kosten der Überfahrt passiert weiß ich noch nicht, man wird sehen.
Alles verständlich aber unschön.
Viele Grüße
Jörg-Holger

michaelm
Beiträge: 1010
Registriert: 28.03.2011, 20:28

Ticket Erstattung

Beitragvon michaelm » 16.03.2020, 16:20

Mensch Jörg-Holger,
so ein Pech, das tut mir sehr leid.

In TV/2 Bornholm kam dazu heute:
https://www.tv2bornholm.dk/artikel/sass ... n-af-april

Dort steht, dass die Sassnitz Route bis zum 17.4. eingestellt bleibt.
Und dass Bornholmslinjen die Ticket Kosten erstattet. Haben Sie Dir das schon gemailt ?

Dann hast Du ja die schwierige Entscheidung: Stornieren oder hoffen, dass es zum geplanten Termin wieder geht!
Aber wer kann vorraussehen, wann der Verkehr sich normalisiert ?


PS: Dies ist mein Beitrag Nr. 1000 im Bornholm Forum, muss ich da einen ausgeben?

Benutzeravatar
Friese
Beiträge: 354
Registriert: 26.03.2012, 12:45

Re: Dänemark schließt die Grenze

Beitragvon Friese » 16.03.2020, 19:17

Moin michaelm, kannst ja ein Runde "Svaneke" schmeißen falls wir dieses Jahr noch nach`m Ø hinkommen. :lol:

Info zu DAN-Center Erstattungen.
https://www.dancenter.de/faq-corona/
Friese
"Raumschot ist besser als Gegenwind !!!!!!"

michaelm
Beiträge: 1010
Registriert: 28.03.2011, 20:28

Re: Dänemark schließt die Grenze

Beitragvon michaelm » 16.03.2020, 20:17

Classic oder Sømarken Guld ?

Benutzeravatar
Friese
Beiträge: 354
Registriert: 26.03.2012, 12:45

Re: Dänemark schließt die Grenze

Beitragvon Friese » 17.03.2020, 13:33

Moin,
wir l
können ja mit Classic anfangen und kämpfen uns dann langsam durch :lol:
friese
"Raumschot ist besser als Gegenwind !!!!!!"

michaelm
Beiträge: 1010
Registriert: 28.03.2011, 20:28

Re: Dänemark schließt die Grenze

Beitragvon michaelm » 17.03.2020, 15:17

Moin Friese, dat mokt wi!
Notfalls mit Gammel Dansk nachhelfen!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste