Forum: Ferienhaus Bornholm
Thema: Erfahrung mit Dueodde Ferieby?

Dein nächster Urlaub soll ein Ferienhaus Bornholm Urlaub werden? Du suchst dafür Ferienhäuser auf Bornholm oder Tipps zum Thema Ferienhaus Bornholm? Dann bist Du in dieser Kategorie richtig.
Karen
Beiträge: 3
Registriert: 22.02.2016, 22:30

Re: Erfahrung mit Dueodde Ferieby?

Beitragvon Karen » 22.02.2016, 22:53

Hallo zusammen,
vorweg möchte ich mich schon mal dafür entschuldigen, dass ich dieses Uraltthema noch mal rauskrame. Es ist schon interessant was ihr hier so berichtet.

Wir habe uns für dieses Jahr in den Sommerferien so ein Häuschen im Ferieby Dueodde gebucht. Da wollte ich doch mal hören, ob zwischenzeitlich mal wieder jemand da war und mir ein bisschen was zu den Häusern bzw der Anlage erzählen kann. Weiss jemand ob die Häuschen dort wirklich nur die dünnen Gardienen haben? Also nichts zum verdunkeln? (Ich höre meine Kinder jetzt schon sagen: "Mami, ich kann nicht schlafen, es ist so hell..." :wink: )

Gerüchten zu Folge soll ich als Kind schon mal auf Bornholm gewesen sein, kann mich daran aber nicht mehr erinnern. Ich freue mich auf jeden Fall riesig auf den Urlaub!

Als ich Kind war waren wir jahrelang Jahrescamper auf Römö und ich muss sagen, das es wirklich immer viel zu entdecken gab. Leider musste ich feststellen, das die Insel heute, leider nicht mehr der meiner Kinder und Jugendzeit entspricht. Es hat sich zu viel verändert.

Viele Grüße
Karen

Benutzeravatar
Loriot
Moderator
Beiträge: 573
Registriert: 16.02.2010, 20:06

Re: Erfahrung mit Dueodde Ferieby?

Beitragvon Loriot » 22.02.2016, 23:40

Hallo Karen,

willkommen im Forum und bestimmt wird das ein schöner (zweiter :P ) Bornholmurlaub für Dich. Im Gegensatz zu Römö erkenne ich auf Bornholm noch ganz viele Orte meiner Kindheit wieder und das ist eine der so liebenswerten Seiten der Insel.

Dueodde Ferieby liegt an einer kleinen Nebenstraße nicht weit von der Küste, mit viel Autoverkehr muss man an der Nebenstraße nicht rechnen, eigentlich ist des nur der Zubringer für die Ferienhaussiedlung. Nicht weit entfernt ist das kleine Örtchen "Snogebaek", hier gibt es einen Supermarkt mit Bäcker, Räucherei, Eiscafe, Cafe, mehrere Restaurants incl. der urigen Pizzeria "Sörens" direkt am Hafen.

Zur eigentlichen Anlage kann ich leider nicht viel sagen, da ich immer ein solitäres Ferienhaus auf möglichst ungestörtem Naturgrundstück buche. :)
Ich denke aber, dass gerade die Anlage mit zentralem Pool und Spielplatz für Kinder eine gute Gelegenheit ist, andere Kinder kennenzulernen und mit ihnen zu spielen. Die Häuser sehen auf den Fotos nett eingerichtet aus, stehen meines Wissens aber auch nicht wirklich weit auseinander.

Mit hellem Licht durch die Fenster habe ich kein großes Problem, da ich aber gerne mit offenem Fenster schlafe und gerne noch etwas im Bett lese, gibt es natürlich das chronische "Mückenproblem". :) Aus diesem Grunde nehme ich mir immer das wiederablösbare Klettband (von Tesa) und ein Moskitonetz für das Fenster mit. Kleine Stückchen vom Klettband platziere ich rund um den Fensterrahmen und hefte das Netz an: Keine Mücken und bei der Abreise kann ich alles ohne Beschädigung wieder entfernen. Vielleicht kannst Du zur Not mit etwas schwarzem Filz oder dunklem Stoff, der am Klettband hält, eine ähnliche Konstruktion vorsehen? Im DK-Forum gab es Vorschläge, das Fenster mit Alufolie zu verdunkeln. Das finde ich dann aber wieder recht "unflexibel" und mit den Reflexen von außen auch eher störend.

Viele Grüße
Loriot

Karen
Beiträge: 3
Registriert: 22.02.2016, 22:30

Re: Erfahrung mit Dueodde Ferieby?

Beitragvon Karen » 08.08.2016, 23:20

Hallo zusammen,
Hallo Loriot!
Ich schäme mich fast, so lange nichts geschrieben zu haben.. direkt nach meinem Eintrag wurde ich krank und dann war immer irgendwas, so dass ich den Weg einfach zeitmäßig nicht hier her geschafft habe... Meine Tage sind gefühlt kürzer als die üblichen 24 Stunden...

Danke Loriot für die Tipps. Ich bin sehr gespannt auf die Insel. Am Freitag geht es direkt nach der Arbeit Richtung Köge nach Bornholm.

Karen

Benutzeravatar
Loriot
Moderator
Beiträge: 573
Registriert: 16.02.2010, 20:06

Re: Erfahrung mit Dueodde Ferieby?

Beitragvon Loriot » 09.08.2016, 23:03

Hallo Karen,

so geht es uns doch allen, zwischendurch steht der Alltag im Vordergrund und man hat keine Muße, sich um das Forum zu kümmern. :? Aber dann kommen wieder so Phasen, in denen man richtig Lust auf schöne Erinnerungen hat. :D
Nun genieße erstmal Deinen Urlaub - bist ja einen Tag vor mir dort 8) - und gemeinsam bauen wir auf noch einen netten Spätsommer, auch wenn es gerade nicht danach aussieht.

Toll wäre es, wenn Du mal was zu Deinen Erfahrungen mit Dueodde Ferieby schreiben könntest. Im Studium war ich ein paar Mal mit dem Zelt bei Möllers Camping in Dueodde. Sonst immer im Ferienhaus mit "eigenem" Grundstück. Aber bei der Suche nach freien Häusern stößt man ja häufig über die Angebote von Ferieby. Bin gespannt, wie Deine Urlaub dort ist.

Schönen Urlaub und viele Grüße
Loriot

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste