Forum: Bahn, Bus, Fähre, Flug – Reiseweg nach Bornholm
Thema: Fährbuchung 2020

Du willst nach Bornholm mit dem eigenen Auto? Du hast aber noch viele Fragen zum Thema "Bornhom mit der Fähre". Oder möchtest Du ohne Auto auf die Insel? Welche Reisewege sind empfehlenswert? Wie kann man sparen? Wo ist oft alles ausgebaucht? Hier ist der Bereich für Deine Fragen und Tipps.
michaelm
Beiträge: 1066
Registriert: 28.03.2011, 20:28

Fährbuchung 2020

Beitragvon michaelm » 18.09.2019, 22:13

Molslinjen hat angekündigt, ab Donnerstag, 20.9., die Fahrpläne und Fährbuchungen für 2020 online zu stellen.

Die Sassnitz-Route soll weiterhin ganzjährig betrieben werden.

michaelm
Beiträge: 1066
Registriert: 28.03.2011, 20:28

Re: Fährbuchung 2020

Beitragvon michaelm » 19.09.2019, 18:20

So, der Fahrplan ist online und man kann für 2020 buchen.
Sassnitz–Rønne bleibt ganzjährig in Betrieb, ab 21.10. ausgedünnt. Dann gibt´s nur noch Fahrten an vier Tagen/Woche, und Sbd/So keine zwei Abfahrten mehr.
Ab 28.10. wird die Route nur noch an drei Tagen/Woche befahren, außer am Wochenende nur noch am Donnerstag.
Ab dem 16.11. wirds noch dünner, tw. nur noch zweimal/Woche, ab Januar wieder mehr.

Auf der Ystad Route ist man mit dem Sommermodus von acht(!) Abfahrten täglich natürlich jetzt auch nicht mehr dabei, 4-6 sind der Standard, der bald auf vier pro Tag schrumpft.
Immerhin hat Molbo sich eine Kritik zu Herzen genommen und fährt nun sowohl am 24.12. als auch Sylvester.
Das gilt nicht für die Sassnitz Route, hier kann man nur am 23.12. fahren und dann erst wieder am 27.12.
Ähnlich Sylvester, am 30.12. gehts und dann wieder am 2. Januar.

Viel Spaß bei der Planung !

Der Link:
https://www.bornholmslinjen.com/timetable/

Benutzeravatar
Viking76
Beiträge: 277
Registriert: 01.02.2017, 21:08

Re: Fährbuchung 2020

Beitragvon Viking76 » 19.09.2019, 21:56

Ich habe gerade die tickets für sommer/herbst 2020 gebucht :lol:
Auf Bornholm lebst Du Geschichte

michaelm
Beiträge: 1066
Registriert: 28.03.2011, 20:28

Re: Fährbuchung 2020

Beitragvon michaelm » 19.09.2019, 21:59

Wow, das nenne ich schnell, schneller geht´s eigentlich nicht mehr, Respekt!

Hast Du den Eindruck, dass sich bei den Preisen etwas geändert hat ?

Benutzeravatar
Viking76
Beiträge: 277
Registriert: 01.02.2017, 21:08

Re: Fährbuchung 2020

Beitragvon Viking76 » 20.09.2019, 20:40

die Rückfahrt,august,sommer ist deutlich teurer geworden,
500dkk zahle ich nun drauf,dafür ist die überfahrt,herbst doch recht günstig.ist halt Hochsaison,wir haben hier in NRW mit den dänen den gleichen ferienstart :shock: somit rate ich nur,so früh wie möglich zu buchen.
povl anker fährt erst um 14.30h und ist noch um 400dkk günstiger(hinfahrt)als die hammershus(11.50h).
noch!!! 8)
Auf Bornholm lebst Du Geschichte

michaelm
Beiträge: 1066
Registriert: 28.03.2011, 20:28

Re: Fährbuchung 2020

Beitragvon michaelm » 04.03.2020, 22:05

So, in der letzten Woche haben wir auch unsere Bornholm Tickets gebucht, es wurde ja auch höchste Zeit. Das Haus hatte meine Frau schon Anfang letzten Jahres reserviert......

Was mir auffiel: Unsere Route geht ja – wie gewohnt – via Ystad. Und dort waren für die Rückreise (Mitte Juli) schon die Hälfte der Fähren (4 von 8 ) ausgebucht, Ende Februar!
Der Run auf die Insel hat also auch seine Schattenseiten.
Wir haben auch mal auf der Sassnitz Route geguckt, da gabs für die Rückfahrt auch nur noch eine von 2 Abfahrten.
Haltet Euch also ran mit der Fährenbuchung.

Bornholmslinjen kostet uns exakt das Gleiche wie letztes Jahr, Hin,- und Rück, PKW überhoch, 4 Personen für 274 €.
TT Line ist aber in den letzten beiden Jahren so teuer geworden, dass die Schmerzgrenze erreicht scheint, zumal bei immer schlechterem Service.
Wir hatten auch den Flug (direkt ab Berlin) geprüft. Aber dann hätten wir ein Auto mieten müssen. 3 Wochen Kleinwagen in der Hochsaison kosten 850 € ! Nein, danke.
Außerdem reichte das knappe Zeitfenster, in denen DAT die Flüge anbietet, für uns nicht. DAT zielt mehr auf Kurzurlauber, so kann uns unsere Tochter für ein paar Tage besuchen.

Dafür ist es auch das letzte Mal, dass wir in der Hochsaison fahren (müssen). Madame wird im Sommer pensioniert und dann können wir endlich fahren, wann wir wollen.

Ich freu mich jetzt schon darauf, die Insel zu anderen Jahreszeiten kennen zu lernen!

Benutzeravatar
Bonavedde
Beiträge: 699
Registriert: 26.11.2011, 21:13

Re: Fährbuchung 2020

Beitragvon Bonavedde » 05.03.2020, 15:30

Hej,
TT Line ist aber in den letzten beiden Jahren so teuer geworden, dass die Schmerzgrenze erreicht scheint, zumal bei immer schlechterem Service.
....wenn Du bis Ende Februar (29.02.2020) gebucht hättest, hätte man noch einen Kampagnen Code von 15% eingeben können. Hinzu bei Hin- und Rückreise die angebotenen Rabatte nutzen. Gegenüber 2019 habe ich so rund 80-90 € gespart....
Frei nach Søren Sillehoved =
Die Insel Bornholm ist der Stoff, aus dem man Träume macht. Wer diesen Traum nur einmal erlebt hat, ja,
der ist verloren !

michaelm
Beiträge: 1066
Registriert: 28.03.2011, 20:28

Re: Fährbuchung 2020

Beitragvon michaelm » 12.06.2020, 19:23

Bornholmslinjen hat seine Buchungsmaske angepasst:
buchungsmaske.jpg


Man muß also für jeden Reisenden Geschlecht, Name, Geburtsjahr und nationalität angeben. Das gilt für die Sassnitz-Route.

Auf der Ystad-Route ist es etwas einfacher:
BMaske 2.jpg
Diese Maske dort existiert aber schon länger, auch vor Corona.

Benutzeravatar
Viking76
Beiträge: 277
Registriert: 01.02.2017, 21:08

Re: Fährbuchung 2020

Beitragvon Viking76 » 12.06.2020, 21:07

die Maske für die sassnitz-rönne route ist doch nicht neu,
bei den letzten Buchungen musste man seine Personalien komplett eintragen und sein autokennzeichen angeben.
Auf Bornholm lebst Du Geschichte

Benutzeravatar
Leopold
Beiträge: 89
Registriert: 27.12.2011, 20:11

Re: Fährbuchung 2020

Beitragvon Leopold » 14.06.2020, 10:56

Hi,
ja finde auch nix Neues auf der Seite.
KFZ Kennz. ist übrigens optional.
Ganz früher musste man das auch schon wenn es
eine Nachtüberfahrt war.

Benutzeravatar
Bonavedde
Beiträge: 699
Registriert: 26.11.2011, 21:13

Re: Fährbuchung 2020

Beitragvon Bonavedde » 06.07.2020, 15:04

Hej,
in den Monaten August und September gilt für Gehandicapte bei den Fährfahrten kostenlose Fahrten. Ob das auch für Ausländer gilt ? Zumindest für die EU Bürger ?

https://translate.google.de/translate?h ... capkort%2F
Frei nach Søren Sillehoved =
Die Insel Bornholm ist der Stoff, aus dem man Träume macht. Wer diesen Traum nur einmal erlebt hat, ja,
der ist verloren !

Benutzeravatar
Bonavedde
Beiträge: 699
Registriert: 26.11.2011, 21:13

Re: Fährbuchung 2020

Beitragvon Bonavedde » 10.07.2020, 15:42

Rabatte bei den Fährbuchungen von Molbo Line. So ganz habe ich es nicht verstanden. Wir wohl auch nur für die Monate Juli und August gelten. Oder wie oder was...?

https://translate.google.de/translate?h ... procent%2F
Frei nach Søren Sillehoved =
Die Insel Bornholm ist der Stoff, aus dem man Träume macht. Wer diesen Traum nur einmal erlebt hat, ja,
der ist verloren !

Benutzeravatar
Bonavedde
Beiträge: 699
Registriert: 26.11.2011, 21:13

Re: Fährbuchung 2020

Beitragvon Bonavedde » 10.07.2020, 15:54

Hej,
ich habe hier noch eine Übersetzung von TV2B gefunden. Danach gelten die Rabatte für August und September. Dann schau`n mer mal, ob wir dabei sind...

https://translate.google.de/?hl=de&tab= ... 0i%20kraft.
Frei nach Søren Sillehoved =
Die Insel Bornholm ist der Stoff, aus dem man Träume macht. Wer diesen Traum nur einmal erlebt hat, ja,
der ist verloren !

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast