Forum: Bahn, Bus, Fähre, Flug – Reiseweg nach Bornholm
Thema: Fährverbindung 7:45 Uhr

Du willst nach Bornholm mit dem eigenen Auto? Du hast aber noch viele Fragen zum Thema "Bornhom mit der Fähre". Oder möchtest Du ohne Auto auf die Insel? Welche Reisewege sind empfehlenswert? Wie kann man sparen? Wo ist oft alles ausgebaucht? Hier ist der Bereich für Deine Fragen und Tipps.
Matthias Heinze
Beiträge: 8
Registriert: 01.07.2010, 13:48

Fährverbindung 7:45 Uhr

Beitragvon Matthias Heinze » 26.01.2011, 13:46

Hallo Bornholmforumer...(innen)...
ich habe mal ne Frage, unsere Familie (3 Pers. 2 Erw. + 1 Kind 4 Jahre) wollen evt. dieses Jahr im Juni nach Bornholm fahren.

Meine Frau und ich waren als Jugendliche 3-4 x auf Bornholm im Jugendzeltlager bei Allinge.

Die Rückfahrt habe ich bei Scandlines mit 7.45 Uhr gesehen, wie mache ich das denn mit dem Schlüssel für das Ferienhaus und Abrechnung mit Strom- u. Wasserablesen - sind um diese Zeit die Büros geöffnet ? Wann muß man am Anlager sein und auf die Fähre zu gelangen ?

Gruß Matthias

Uwe
Beiträge: 98
Registriert: 18.07.2010, 20:52

Beitragvon Uwe » 26.01.2011, 18:10

Hallo
Da würde ich gar keine Gedanken drüber verschwenden. Ist mit der Buchung schon geklärt. ZB. Schlüssel stecken lassen, Schlüssel im Briefkasten, Srom und Wassergeld auf Tisch liegen lassen u.s.w......
Die Bornholmer sind unkompliziert, ehrlich und gastlich. Das wird auch von den Gästen erwartet. Und schon funktioniert es.
Auf dem Fährticket steht, wann man dort sein sollte.
Ich wünsche Euch einen schönen Urlaub !
VG Uwe

Niels
Beiträge: 3
Registriert: 11.01.2011, 14:31

Beitragvon Niels » 26.01.2011, 19:14

Hallo Matthias und Co,

in der Regel ist das mit dem Schlüssel und der Abrechnung so geregelt, daß Du ihn in einen Briefkasten einwirfst wo Du ihn her hast.

Also bei Deinem Ferienhaus Vermieter.

Gruß Niel

Benutzeravatar
Hans Klueche
Beiträge: 105
Registriert: 09.11.2009, 14:13

Die Bornholmer sind es gewohnt ...

Beitragvon Hans Klueche » 27.01.2011, 05:40

Du hast es ja schon gelesen, was Niels und Uwe schreiben. Jeder der mit Tourismus auf Bornholm zu tun hat, kennt die frühe Abfahrt nach Deutschland seit Jahren (und flucht darüber). Einige Campingplätze haben sogar extra Zelte für die letzte Nacht aufgestellt, damit ihre Kunden die eigenen schon einpacken können. Und zum spätesten Check-in schaue auf Dein Ticket. Der variert je nach Schiff und Route. Meines Wissen aber nie mehr als 30 Minuten. Bei mir waren es im letzten Jahr 30 Minuten in Sassnitz für die Route nach Rønne und 10 (!) Min. für den Katamaran vor der Überfahrt von Rønne nach Ystad in Schweden.

Hilsner
Hans

Schotti
Beiträge: 19
Registriert: 25.05.2010, 15:51

Beitragvon Schotti » 21.02.2011, 15:59

Für uns aus dem wilden Süden (Deutschlands) sind die frühen Fährabfahrten ein Segen. Wir z.B. haben in Sassnitz noch ziemlich genau 1000 km vor uns kommen so in der Regel noch am gleichen Tag heim :-)
Tomorrow's another day - and the past is over (Dru Joyce II)

jilan
Beiträge: 1
Registriert: 13.01.2015, 07:31

Beitragvon jilan » 13.01.2015, 07:32

Einige Campingplätze haben sogar extra Zelte für die letzte Nacht aufgestellt, damit ihre Kunden die eigenen schon einpacken können....!!!!!!!!!!!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast