Forum: Bahn, Bus, Fähre, Flug – Reiseweg nach Bornholm
Thema: Grenzkontrolle

Du willst nach Bornholm mit dem eigenen Auto? Du hast aber noch viele Fragen zum Thema "Bornhom mit der Fähre". Oder möchtest Du ohne Auto auf die Insel? Welche Reisewege sind empfehlenswert? Wie kann man sparen? Wo ist oft alles ausgebaucht? Hier ist der Bereich für Deine Fragen und Tipps.
Marcel
Beiträge: 11
Registriert: 18.06.2016, 18:20

Grenzkontrolle

Beitragvon Marcel » 22.07.2016, 11:50

Guten Morgen, Freunde!

Anlässlich der besonderen Situation in diesem Jahr wollte ich einmal fragen, ob der eine oder andere Bornholm-Rückkehrer seine Erfahrungen bezüglich der Grenzkontrollen im Hafen Sassnitz schildern könnte. Ich habe bisher nur erfahren können, dass Stena Line Passagierlisten auch für Faergen erstellt und dass Ausweiskontrollen stattfinden.
Wie und wo läuft das ganze ab, also wann und an welcher Stelle wird man kontrolliert und wie wirkt es sich bisher auf die Check-In-Zeiten aus; sollte man dieses Jahr noch etwas mehr Zeit einplanen?
Lieben Gruß,
Marcel

Benutzeravatar
SoemarkenTom
Beiträge: 179
Registriert: 20.01.2010, 13:42

Re: Grenzkontrolle

Beitragvon SoemarkenTom » 23.07.2016, 13:28

Hi Marcel
Wir sind gerade zurück:
Auf dem Hinweg in Sassnitz, Reisedokument vorgelegt and dem "Kassenhäuschen", Pässe mit vorgelegt. Die werden elektronisch eingelesen. Das wars. Alles in allem hat das ca 7 Minuten gedauert.
In Rønne angekommen: Kurz rausgewunken worden (wir haben nen VW Bus). Polizei hat kurz die Pässe kontrolliert und nen Blick ins Auto geworfen. Das wars.

Auf dem Rückweg: Am Hafen in der Wartereihe einen Zettel bekommen. Alle Passagiere dort eingetragen inkl. Nationalität. Zettel wurde kurz darauf wieder eingesammelt. In Sassnitz keine Kontrolle.

Von daher unnötig noch früher loszufahren als sonst. Man ist ja eh (wahrscheinlich) 90 Minuten vorher da... Also wir zumindest....

Und jetzt wieder 345 Tage warten... :(

Marcel
Beiträge: 11
Registriert: 18.06.2016, 18:20

Re: Grenzkontrolle

Beitragvon Marcel » 23.07.2016, 13:33

Hej,

danke für deine Antwort, das klingt ja relativ unkompliziert.
War der Urlaub denn schön?
Was mich noch interessieren würde, wie läuft es denn ab, wenn kurz hintereinander Hammerodde und Povl Anker ablegen? Wir wollen 1330 mit der Povl Anker fahren, werden aber wahrscheinlich früh da sein, wenn die Hammerodde noch im Hafen liegt, wie organisieren die das mit dem Einchecken und den Spuren?

345 Tage ist natürlich lang, habt ihr nicht die Möglichkeit im Herbst zu fahren? Ich habe als Trostpflaster eine Woche im Herbst bei stürmischem Wetter und Kaminofen sehr zu schätzen gelernt!

Liebe Grüße,
Marcel

Uwe
Beiträge: 97
Registriert: 18.07.2010, 20:52

Re: Grenzkontrolle

Beitragvon Uwe » 23.07.2016, 19:25

Hallo
Das mit zwei Fähren ist kein Problem. Der Hafen ist groß, es gibt genügend Spuren. Einfach in die zugewiesene Spur fahren und alles funktioniert.
Der Herbst auf Bornholm kann bei einigermaßen gutem Wetter ein Highlight sein. Es ist sehr ruhig, manchmal fast zu ruhig. Aber um mal den stressigen Alltag zu vergessen, ist der Herbst ideal.

Benutzeravatar
SoemarkenTom
Beiträge: 179
Registriert: 20.01.2010, 13:42

Re: Grenzkontrolle

Beitragvon SoemarkenTom » 24.07.2016, 11:09

Hi Marcel
Das Wetter war klasse, es hat nur einen Tag komplett und mal einen Morgen geregnet. Ansonsten Sonne, blauer Himmel, weiße Wolken und immer eine kühle Brise!
Traumhaft!
Wie Uwe schon schrieb, ist das klasse geregelt. Fahr in Deine Spur und dann kann nichts passieren.
Viel Spaß
Tom

Benutzeravatar
Loriot
Moderator
Beiträge: 573
Registriert: 16.02.2010, 20:06

Re: Grenzkontrolle

Beitragvon Loriot » 24.07.2016, 22:01

Hallo Tom,

was hast Du denn hinsichtlich der Grenzkontrollen erlebt? Du warst ja in der "richtigen" Hauptsaison gefahren. Werden die Familienautos mit Urlaubern und Gepäck überhaupt eines Blickes gewürdigt? Die Kontrolle ist doch in Rönne oder ist sie schon in Sassnitz?

Auf der Autobahn-Grenze A7 hinter Flensburg musste ich im Mai zwar auch einspurig an den Kontrollen vorbei, sie haben sich aber nicht wirklich für mich interessiert...

Viele Grüße
Loriot

Benutzeravatar
SoemarkenTom
Beiträge: 179
Registriert: 20.01.2010, 13:42

Re: Grenzkontrolle

Beitragvon SoemarkenTom » 24.07.2016, 22:53

Hi Loriot
Wie es ablief habe ich zwei Blöcke weiter oben beschrieben. Alles ganz undramatisch....
Gruß
Tom

Benutzeravatar
Loriot
Moderator
Beiträge: 573
Registriert: 16.02.2010, 20:06

Re: Grenzkontrolle

Beitragvon Loriot » 25.07.2016, 15:39

Hallo Tom,

das ist ja peinlich, das haben ich total übersehen / überlesen. :shock: Danke für den Hinweis, da steht ja wirklich alles. :D

Dann bin ich gespannt, was mich im August so erwartet, klingt ja recht entspannt... 8)

Viele Grüße
Loriot

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast