Forum: Bücher, Kino, Radio, Fernsehen und DVD
Thema: Meine Literaturtipps

Du kannst ein gutes Buch über Bornholm empfehlen, oder eine Fernseh- oder Radiosendung über Bornholm? Kennst einen Film oder eine DVD mit dem Thema Bornholm? Hier ist die Rubrik für Tipps und Diskussionen!
Benutzeravatar
Bonavedde
Beiträge: 560
Registriert: 26.11.2011, 21:13

Beitragvon Bonavedde » 06.12.2011, 20:29

Hej,

das Buch "Die Spur der Schweine" habe ich jetzt zu Ende gelesen. Es liest sich flockig und locker. Dabei mit einem wundervollen trockenen Humor. Es ist nicht so ausgefeilt wie bei Jussi Adler-Olsen oder Sara Blædel, aber hat dennoch meiner Meinung nach 5 Sterne verdient. :D
Beim lesen legt am besten gleich die Bornholm Landkarte griffbereit. So weiß man immer sofort, wo sich wer aufhält oder fährt und man ist irgendwie selbst mit auf unserer Trauminsel.
Wenn die nächsten, angekündigten, 11 Krimis auch auf Bornholm spielen, dann viel Vergnügen............................
Frei nach Søren Sillehoved =
Die Insel Bornholm ist der Stoff, aus dem man Träume macht. Wer diesen Traum nur einmal erlebt hat, ja,
der ist verloren !

michaelm
Beiträge: 817
Registriert: 28.03.2011, 20:28

Super

Beitragvon michaelm » 10.12.2011, 00:30

Hallo Bonavedde,
danke für den Tip, da hab ich auf die Schnelle noch ein Weihnachtsgeschenk, aber wem schenk ich´s ?
Außer mir sinds noch 3 Bornholm-Fans in der Familie :P

Benutzeravatar
Bonavedde
Beiträge: 560
Registriert: 26.11.2011, 21:13

Die Spur der Schweine....

Beitragvon Bonavedde » 15.12.2011, 21:40

Hej,

für alle Freunde ist das Buch wohl ein bischen zu teuer. Was wohl auch mit einer geringen Auflage und einem weniger Bekanntheitsgrad zu tun hat.
Ist ja leider immer so. Ich weiß ja nicht, wann die anderen Bücher herausgebracht werden sollen. Der Dezember wurde beschrieben. Ich kann mir nur nicht vorstellen, daß nun jeden Monat ein neues Buch erscheint. Es wurde angekündigt, daß für jeden Monat eine Geschichte bzw. Krimi erscheint. Alle auf Bornholm und jeden Monat ein neues Buch ? Mhmmm..........Aber wann erscheinen sie ?
Abwarten, und dann die nächsten Bücher jeweils den Freunden schenken. Und die können die Bücher dann untereinander tauschen............, also vorab Gutscheine verschenken........
Frei nach Søren Sillehoved =
Die Insel Bornholm ist der Stoff, aus dem man Träume macht. Wer diesen Traum nur einmal erlebt hat, ja,
der ist verloren !

Benutzeravatar
Wenke
Beiträge: 585
Registriert: 30.08.2010, 21:09

Der verlorene Schatz der Tempelritter I

Beitragvon Wenke » 18.12.2011, 13:26

Hallo Bornholmkenner,

ihr kennt ja unsere Insel doch alle schon viel länger als wir, *schleim, schleim*! :wink:
Ihr könnt mir doch bestimmt sagen, in welchem Ort Katrine mit ihrem Vater dort Urlaub macht. Ihr habts doch bestimmt erkannt. Die treffen sich doch am Hafen. An welchem Hafen kommen sie an? Ist das dann auch der gleiche, an dem sie sich mit den Freunden später trifft. Gibt es das Ferienhaus, das sie zeigen u.s.w.
Muss doch unsere Schatzsuche planen :lol:
Ich hoffe ihr haltet nicht alle Winterschlaf. :?
Wäre großartig, wenn einer von euch Antworten hat.

Liebe Grüße
Wenke

Benutzeravatar
Wenke
Beiträge: 585
Registriert: 30.08.2010, 21:09

Beitragvon Wenke » 18.12.2011, 16:47

Hallo Krølle-Bølle,

hätte auch auf Listed getippt. Kenn aber lange noch nicht alle Häfen. Werden nächstes Mal dann mal in Ruhe durch Allinge-Sandvig laufen. Wollen uns ja bei der Hammershus niederlassen. :lol:

Danke dir! Wir werden uns mal umsehen.
Falls wir uns nicht mehr lesen :D Frohe Weihnachten!!!
Und dran denken: Ist dies Jahr erst mal rum, ist der nächste Urlaub nicht weit!

Gruß Wenke

Benutzeravatar
Wenke
Beiträge: 585
Registriert: 30.08.2010, 21:09

Film

Beitragvon Wenke » 10.01.2012, 19:35

Hallo Ralf,

vielen Dank für die Mühe. Hatte mir den Film ja Weihnachten nochmals mit meinem Großen anschauen müssen (ne, hab ich natürlich gern gemacht), und besser aufgepasst.
Nu ist mir folgendes diesmal nicht entgangen: Am Ende des Films, als sie aus der Kirche rauskommen und sie ihrem Vater beichtet, dass sie gesegelt ist ...
"Was, du bist den ganzen Weg von Allinge aus gesegelt?"
Soll wohl also Allinge zumindest darstellen. Lag an meinen mangelhaften Dänisch-Kenntnissen, dass ja Allinge eventuell Elling ausgesprochen wird. :?
Aber am Anfang des zweiten Films, meine ich den Hafen von Allinge erkannt zu haben. Als doch die schwarze Bruderschaft auf ihren Motorrädern daher kommt.
Aber nächstes Mal schaue ich noch genauer hin.

Meget Tak!
Wenke

Benutzeravatar
Krölle Bölle
Beiträge: 1025
Registriert: 03.08.2010, 14:16

Aussprache

Beitragvon Krölle Bölle » 10.01.2012, 23:52

...Recht hamse...Nicht Allinge...

Zur Aussprache: Nach drei gammle dansk sprech ich alle dortigen Dialekte...ohne kartoffel im Mund...

Der aktuelle marco Polo lässt sich super lesen und hat so einige Neuigkeiten drauf...Kleines Geld und doch gut zum schmökern...

Frank
Über 40 Jahre nach Bornholm und noch immer Tränen in den Augen, wenn die Nicoleikirche am Horizont verschwindet und es gen Rügen geht...Wir kommen wieder...immer wieder...bis wir eines Tages bleiben...dann...für immer...

Benutzeravatar
Wenke
Beiträge: 585
Registriert: 30.08.2010, 21:09

Aussprache

Beitragvon Wenke » 11.01.2012, 10:18

Mensch, Krölle!
Unser Dänisch-Lehrer meinte immer, dazu braucht man den Mund voll Rote Grütze! Bissel Englisch, bissel Plattdütsch .... haste Dänisch! :lol:

Wenke

Benutzeravatar
Krölle Bölle
Beiträge: 1025
Registriert: 03.08.2010, 14:16

Versprochen

Beitragvon Krölle Bölle » 18.01.2012, 14:47

8) ...da kam der wirklich am letzten Samstag mit den Schnäpsen vorbei...

Also: kekse, Senf, Bier, Honig....alles super...Frau war sooo begeistert....Doch der gammmledansk??? Den hauen wir gemeinsam weg...

Wer die Hafenausfahrt hinter sich hat, der braucht drei von den "Heilkräutern". Sonst geht man in die Knie...

Der dän. Aquavit in allen herrlichen Farben hier im Forum...Dachte immer, es gäbe nur drei Sorten...hahaha

Ralf: Solltest nebenbei Produktfotograf werden und das leckere Zeug dann vernichten...äh,,,verputzen...

Finde den Kirseberry (Original) nicht mehr???? Banausen haben den immer verdünnt...

Frank
Über 40 Jahre nach Bornholm und noch immer Tränen in den Augen, wenn die Nicoleikirche am Horizont verschwindet und es gen Rügen geht...Wir kommen wieder...immer wieder...bis wir eines Tages bleiben...dann...für immer...

Benutzeravatar
Hans Klueche
Beiträge: 105
Registriert: 09.11.2009, 14:13

Tempelritter der Film

Beitragvon Hans Klueche » 19.01.2012, 01:29

Hallo Wenke und all ihr anderen,

beim blättern bin ich auf Deine Frage nach dem Schatz der Tempelritter gestoßen und lasse gleich mal wieder den Besserwisser raus: Wo wurden die Tempelritter gefilmt? Steht doch alles schon hier im Forum unter http://www.bornholm.de/bornholmforum/dv ... r-t59.html :

>>>Movie-Set Bornholm
... für die Ikonen Bornholms wie Burg Hammershus und die Rundkirchen die Kulisse abgeben. Etliche Schauplätze kann man vor Ort wieder entdecken, vor allem an der Østerlarskirke, wo es im Film zum Showdown kommt. In einigen Szenen wurde aber geschummelt: Hafen- und Stadtszenen entstanden rund um Kopenhagen – mehr dazu im ausführlichen Making off auf der DVD. ...<<<

Gedreht wurden die Allinge-Szenen in Dragør, dem ehemaligen Fährhafen bei Kopenhagen, wo vor dem Bau der Øresundbrücke die Fähren nach Malmö abfuhren.

Hilsner fra Bielefeld

Hans

Benutzeravatar
Wenke
Beiträge: 585
Registriert: 30.08.2010, 21:09

Beitragvon Wenke » 05.03.2012, 21:06

He Jungs,

wusste gar nicht, dass es schon ein Buch über euch gibt!

http://www.amazon.de/Die-Unterirdischen ... 7&sr=8-169
Hilsen
Wenke

Bornholm ist, wo das Herz ist!

Benutzeravatar
Bonavedde
Beiträge: 560
Registriert: 26.11.2011, 21:13

Uli Wohlers

Beitragvon Bonavedde » 28.06.2012, 21:53

Hej,

Rassmussen und Tex Papagua ermitteln weiter. Das Buch von Uli Wohlers wird "Nasse Hühner" heissen und am 1. Oktober 2012 erscheinen. Unbedingt vormerken.

Das Buch kann schon jetzt bei Amazon vorbestellt werden.
Frei nach Søren Sillehoved =
Die Insel Bornholm ist der Stoff, aus dem man Träume macht. Wer diesen Traum nur einmal erlebt hat, ja,
der ist verloren !

Benutzeravatar
Bonavedde
Beiträge: 560
Registriert: 26.11.2011, 21:13

Die Insel Bornholm von Theodor Stromer

Beitragvon Bonavedde » 29.06.2012, 16:45

Hej. Krølle-Bølle,

habe eben bei Amazon nachgeguckt und da gibt es eine große Differenz beim Preis, was ich nicht nachvollziehen kann. Beide Bücher sind von Stromer. Beide Auflagen von Februar 2012.

Unikum Verlag 109 Seiten für 35,90 €

Salzwasser Verlag 116 Seiten für 19,90 €

Wo ist da der Unterschied ?
Frei nach Søren Sillehoved =
Die Insel Bornholm ist der Stoff, aus dem man Träume macht. Wer diesen Traum nur einmal erlebt hat, ja,
der ist verloren !

Benutzeravatar
Bonavedde
Beiträge: 560
Registriert: 26.11.2011, 21:13

uli wohlers

Beitragvon Bonavedde » 03.10.2012, 17:41



nur zur erinnerung = das neue buch von uli wohlers "nasse hühner"

muß in diesen tagen erscheinen....!!!!!
Frei nach Søren Sillehoved =
Die Insel Bornholm ist der Stoff, aus dem man Träume macht. Wer diesen Traum nur einmal erlebt hat, ja,
der ist verloren !

Benutzeravatar
Wenke
Beiträge: 585
Registriert: 30.08.2010, 21:09

Beitragvon Wenke » 03.10.2012, 18:36

wir haben auch schon bestellt.
voraussichtliches versanddatum 05.10.
Hilsen
Wenke

Bornholm ist, wo das Herz ist!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste