Forum: Bahn, Bus, Fähre, Flug – Reiseweg nach Bornholm
Thema: Neuer Katamaran "Leonora Christina"

Du willst nach Bornholm mit dem eigenen Auto? Du hast aber noch viele Fragen zum Thema "Bornhom mit der Fähre". Oder möchtest Du ohne Auto auf die Insel? Welche Reisewege sind empfehlenswert? Wie kann man sparen? Wo ist oft alles ausgebaucht? Hier ist der Bereich für Deine Fragen und Tipps.
Benutzeravatar
Krölle Bölle
Beiträge: 1025
Registriert: 03.08.2010, 14:16

...der Weg ist das Ziel...

Beitragvon Krölle Bölle » 29.09.2011, 14:09

....also, wir nehmen auch gern Grillkylling. Inder Woche viel Vegetarisch. Dafür dann Samstag was Besonderes....

Die LC ist ne Lachnummer. Ralf erzählte, die hätten mit dem Clausen auch erst Probleme gehabt...

Mein lieber Huub...äh...Ralf: bring hier mal die Story mit der Nachtfahrt zum Besten...

Hab mal ne Nachtfahrt erlebt, da wurden die PKW in den Decks verkeilt, denn es schaukelte wie in der alten Liebe auffer Kirmes...

Frank
Über 40 Jahre nach Bornholm und noch immer Tränen in den Augen, wenn die Nicoleikirche am Horizont verschwindet und es gen Rügen geht...Wir kommen wieder...immer wieder...bis wir eines Tages bleiben...dann...für immer...

Benutzeravatar
Krölle Bölle
Beiträge: 1025
Registriert: 03.08.2010, 14:16

Das Runde muss ins Eckige

Beitragvon Krölle Bölle » 29.09.2011, 19:11

...Bereden wir bei einer warmen Ziegenmilch hahaha...Bohr nicht in der Wunde, sonst gibts nur noch warmes Hansa...

Müssen System ändern und ein Königreich für einen Spielmacher (Nuri, warum nur???)...Sonst guter Kick...Fehler waren tödlich...sonst nur eines: Das Runde muss...

Trauriger Krölle drückt Dir die Daumen..

Frank
Über 40 Jahre nach Bornholm und noch immer Tränen in den Augen, wenn die Nicoleikirche am Horizont verschwindet und es gen Rügen geht...Wir kommen wieder...immer wieder...bis wir eines Tages bleiben...dann...für immer...

Benutzeravatar
Krölle Bölle
Beiträge: 1025
Registriert: 03.08.2010, 14:16

Neues ausm Hafen...

Beitragvon Krölle Bölle » 03.10.2011, 13:06

...rennt der Kapitän noch immer zwischen den Kähnen hin und her???

Kann mir die neue LC nicht so recht vorstellen...trotz Bildern...Hoffe, die haben ne Guldbude und Prince 1ßß...Hab da noch was gutzumachen...

Story über die LC muss mit ins Büchlein...und wie die Teppiche im Urin schwammen...auf der Hammerodde...hmmm...POVl forever..


Frank
Über 40 Jahre nach Bornholm und noch immer Tränen in den Augen, wenn die Nicoleikirche am Horizont verschwindet und es gen Rügen geht...Wir kommen wieder...immer wieder...bis wir eines Tages bleiben...dann...für immer...

Benutzeravatar
Krölle Bölle
Beiträge: 1025
Registriert: 03.08.2010, 14:16

Treue zum hässlichen 'Entlein...

Beitragvon Krölle Bölle » 04.10.2011, 16:50

..,beeindruckende Kurzvideos der neuen Königin der See...Danke...Doch bleibhen wir der Ollen POVL treu bis zur letzten Fahrt...

Warte soo auf den neuen Fahrplan um endlich buchen zu können...
Über 40 Jahre nach Bornholm und noch immer Tränen in den Augen, wenn die Nicoleikirche am Horizont verschwindet und es gen Rügen geht...Wir kommen wieder...immer wieder...bis wir eines Tages bleiben...dann...für immer...

Marcel Brech
Beiträge: 42
Registriert: 15.02.2010, 09:51

Beitragvon Marcel Brech » 11.12.2011, 10:34

So nach dem Sturm bleibt Sie auch heute wieder außer Dienst. Angelich Probleme mit dem Anleger in Ystad.....nur komich das Villum dort anlegen kann.

Ich glaube eher das mit dem Foto im Forum Landgangen zutun!

Bild

http://www.landgangen.se/forumsmf10/index.php?PHPSESSID=e6e4104e58f536e46d0aa417e85cb74e&topic=21619.0

Dort sieht man ja das erneut Probleme gibt aber nun mit der Außenhaut. Angleich sind diese durch die Wellen entstanden. So der Kommentar.

Marcel Brech
Beiträge: 42
Registriert: 15.02.2010, 09:51

Beitragvon Marcel Brech » 04.01.2012, 20:39

Hej

Kann gut sein...leider gibt es dazu nix genaues...trotzdem kann die Leonora genauso wenig ab wie die Villum.

Benutzeravatar
Krölle Bölle
Beiträge: 1025
Registriert: 03.08.2010, 14:16

Danke an unsere Seemänner

Beitragvon Krölle Bölle » 07.01.2012, 12:28

...freue mich immer riesig über so viel Sachkompetenz ...

POVL forever!!!

Danke f. Links

Frank
Über 40 Jahre nach Bornholm und noch immer Tränen in den Augen, wenn die Nicoleikirche am Horizont verschwindet und es gen Rügen geht...Wir kommen wieder...immer wieder...bis wir eines Tages bleiben...dann...für immer...

Benutzeravatar
Leopold
Beiträge: 89
Registriert: 27.12.2011, 20:11

Beitragvon Leopold » 08.01.2012, 22:20

Mein Herr Vater sagt immer: Was brauchen wir einen ICE man könnte ja einfach ne Stunde früher losfahren.
Wie bei vielen Dingen der heutiegen Zeit: Technik die nicht begeistert und eigentlich auch keiner unbedingt braucht. Wir haben jedenfalls damals auf der Rotna oder Hammershus immer gerne gegessen und das auch bei Seegang wo draussen nur gekotzt wurde aber man ist angekommen!

Gruß Leopold

Benutzeravatar
Krölle Bölle
Beiträge: 1025
Registriert: 03.08.2010, 14:16

Olle Pötte, doch immer gut gefahren

Beitragvon Krölle Bölle » 09.01.2012, 17:47

...sehe ich ganz genauso, wie der herr Papa...Am besten, um zwanzig Minuten einzusparen, Trassen durch Wälder und natur, oder nach unten bauen...Oh weh...

Die Pötte waren genial. Schqau mal an anderer Stelle. Da haben wir viiiel "gebildert und gefachsimpelt".

Einmal ist mir die Wurst vom Teller und ich suche sie heute noch...Ja ja, unsere ruhige Ostsee. Was hat man nicht alles erlebt...

Schönen Abend an Alle

Frank
Über 40 Jahre nach Bornholm und noch immer Tränen in den Augen, wenn die Nicoleikirche am Horizont verschwindet und es gen Rügen geht...Wir kommen wieder...immer wieder...bis wir eines Tages bleiben...dann...für immer...

Benutzeravatar
Krölle Bölle
Beiträge: 1025
Registriert: 03.08.2010, 14:16

Beitragvon Krölle Bölle » 18.01.2012, 15:57

8) Wer schon Straußenfarmen hatte und diese Rieseneier, der holt auch Bisen...äh...Bisons...Jetzt noch die alte Eisenbahntrasse und wir spielen Old Shatterhand...

Frank
Über 40 Jahre nach Bornholm und noch immer Tränen in den Augen, wenn die Nicoleikirche am Horizont verschwindet und es gen Rügen geht...Wir kommen wieder...immer wieder...bis wir eines Tages bleiben...dann...für immer...

michaelm
Beiträge: 1063
Registriert: 28.03.2011, 20:28

Klos eingefroren!

Beitragvon michaelm » 06.02.2012, 20:00

Die LC macht den Bornholmern neue Freuden, heute sind die Klos eingefroren und waren unbenutzbar.
"Freiluftpinkeln" ist bei der Schnellfähre leider etwas riskant :shock:

Im Notfall sollte man sich an den Purser wenden schrieb TV2 - was die dann wohl helfen konnten?
Wie der Sender augenzwinkernd schreibt, sah man bei der Ankunft in Rønne eine Schlange hektisch wirkender Passagiere zu den Klos im Terminal stürzen, allen voran das Küchenpersonal der LC!
Saufen die soviel während der Überfahrt ?

Hier der Link:
http://www.bornholmstidende.dk/default.asp?Id=33478


PS: Die LC hat nun auch wachsende Probleme mit dem Eis, vor allem am Hafen von Ystad. Das ist jetzt 5cm dick und wenn es weiter wächst, ist Ende mit der Schnellfähre und die gute alte Povl Anker muß wieder ran.
War echt eine tolle Idee, die LC zu bauen!

michaelm
Beiträge: 1063
Registriert: 28.03.2011, 20:28

Spritprobleme

Beitragvon michaelm » 04.03.2012, 18:50

Hallo Ralf,
Du hast den Text schon richtig verstanden.
Allerdings wird diese "Erklärung" ja auch von den Einheimischen bezweifelt, wie man an der Diskussion sieht, die auf Seite der Bornholmstidende (zu der Verspätungsmeldung) entstanden ist.

Und richtig nett ist ja, daß man auf der Webseite der Fähre nichts von der Verspätung und den Gründen erfährt. Zur neuen Webseite schreib ich an anderer Stelle noch was!

michaelm
Beiträge: 1063
Registriert: 28.03.2011, 20:28

Povl Anker

Beitragvon michaelm » 06.03.2012, 10:27

Gute Frage, Ralf, das frag ich mich auch, was die ohne die gute alte Povl Anker machen würden!
Dabei hatten sie ja in einem Anflug völligen Wahnsinns sogar die Idee, die Povl zu verkaufen, wenn die LC in Dienst geht!

Hui, da hätte die Hammerodde aber viel zu fahren, wenn die LC wieder mal ausfällt, wegen Motorschaden, Spritmangel, Eisgang oder hohen Wellen!

Die LC entstammt sicher der Idee, wenn es schon keinen Tunnelirrsinn nach Bornholm gibt, dann eine ähnliche, möglichst schnelle Verbindung zu schaffen.
Nur Bornholm ist eine Insel, die hochseetaugliche Fähren erfordert, und wenn sich Hotelbesitzer und Kopenhagener Ferienhausbesitzer noch so auf den Kopf stellen, daran ändert sich nichts.
Aber ob sie das jemals verstehen?

Benutzeravatar
Bonavedde
Beiträge: 690
Registriert: 26.11.2011, 21:13

in eigener sache

Beitragvon Bonavedde » 17.07.2012, 22:23

hej,

nachdem wir letztes jahr mit die ersten waren, die lc ausprobieren durften, ich glaube, die war erst eine woche in "fahrt", mitte juni war es, und es war eine reine horrorfahrt. nur die erste viertelstunde war gemütlich. die einzelheiten danach erspare ich euch. grauslich. danach hat meine frau eine klaustrophobie bekommen. daß bedeutet keine Fähre, Flugzeug, Fahrstuhl etc. und eben auch kein bornholm mehr bis zu vielleicht einer besserung.
aus diesem grunde waren wir im juni auch an dk-Nordsee (dank an hans klueche an sein buch, allerdings von 2007, aber hat geholfen).
dennoch gibt sie mir die möglichkeit nach bornholm zu fahren, weil sie meine bornholm-liebe kennt. nun muß ich alleine los und werde deswegen trave-trelle und ystad-rønne nehmen. dank an meine frau.
Frei nach Søren Sillehoved =
Die Insel Bornholm ist der Stoff, aus dem man Träume macht. Wer diesen Traum nur einmal erlebt hat, ja,
der ist verloren !

Marcel Brech
Beiträge: 42
Registriert: 15.02.2010, 09:51

Beitragvon Marcel Brech » 18.07.2012, 17:43

Jap es geht wieder los....mal schauen wir lange LC durchhält!!!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste