Forum: Bornholmer Geschichten
Thema: Prost !

Unsere Rubrik mit netten Bornholmer Geschichten - hier findest Du nette Geschichten rund um Bornholm und die Bornholmer. Viel Spaß damit
michaelm
Beiträge: 817
Registriert: 28.03.2011, 20:28

Prost !

Beitragvon michaelm » 13.11.2014, 12:46

Wer noch nicht das passende Weihnachtsgeschenk hat, wie wäre es hiermit:

http://www.bornholmstidende.dk/?Id=59809

Ein Weihnachtsakvavit aus Nexø, gebraut mit Blumen (Kräutern) aus Hammershus, für alle Bornholm Fans zu empfehlen.
Und während die 2013´er Ausgabe dieser Spezialität nur in der Bornholms Vinforsyning zu bekommen war (gibt noch Restbestände), soll der Akvavit dieses Jahr auf der ganzen Insel zu haben sein.

Und so sieht das aus:

Bild

Prost !

Benutzeravatar
Loriot
Moderator
Beiträge: 573
Registriert: 16.02.2010, 20:06

Re: Prost !

Beitragvon Loriot » 07.02.2015, 19:17

michaelm hat geschrieben:Ein Weihnachtsakvavit aus Nexø, gebraut mit Blumen (Kräutern) aus Hammershus, für alle Bornholm Fans zu empfehlen.


Hallo michaelm,

hast Du zufällig einen der Jule-Aquavitae (Äh, wie ist denn da die Mehrzahl? Aquavite sieht auch doof aus) schon mal getestet? Den gelben "Bornholmer" kenne ich natürlich gut, auch den "Sommer" mag ich gerne, der sollte aber nicht zu kalt sein, da er sehr zarte und leicht süßliche Komponenten hat, die sonst unterdrückt werden.

Also sollte ich da vielleicht mal dieses Jahr in diese Flasche investieren 8) Übrigens lohnen die Preise auf der Fähre ja meist nicht, der Kvickly in Nexø ist bei lokalen Produkten gut sortiert und nicht teuerer bzw. manchmal sogar günstiger...

Grüße
Loriot

michaelm
Beiträge: 817
Registriert: 28.03.2011, 20:28

Beitragvon michaelm » 08.02.2015, 01:09

Hallo Loriot,
nein habe ich nicht, ich hab den Artikel in der Tidende zu spät gesehen.

In Sachen Akvavit bin ich aber ehrlich gesagt auch zu sehr auf Linie Akvavit geeicht, also den norwegischen.
Auf der Schweden Fähre war ich sehr enttäuscht, das sie den nicht hatten und der ersatzweise angebotene Skåne Akvavit war eine Enttäuschung.

Benutzeravatar
Loriot
Moderator
Beiträge: 573
Registriert: 16.02.2010, 20:06

Beitragvon Loriot » 08.02.2015, 09:11

michaelm hat geschrieben:In Sachen Akvavit bin ich aber ehrlich gesagt auch zu sehr auf Linie Akvavit geeicht, also den norwegischen.


Hallo michaelm,

stimmt, bei vielen Lebensmitteln hat man "seinen" Geschmack, was aber nicht bedeutet, dass ein Produkt unbedingt besser oder schlechter ist. Aber genau den Geschmack möchte man dann in bestimmten Situationen gerne wieder haben. Wahrscheinlich geht es damit schon in der Kindheit los, wenn es später "so wie bei Muttern" schmecken soll. :P

Upps, ich schweife ab und Aquavit in der Kindheit passt ja nun auch nicht. :lol: Bei mir ist es eher der traditionelle Aalborg "Jubi", den ich für bestimmte Anlässe immer im Keller stehen habe, wobei aus sentimentalen Gründen der Bornholmer "Tradition" zuletzt bevorzugt wurde. Leider ist hier im Falle des Falles der Nachschub nur durch Direktimport sichergestellt. 8)

Linie habe ich länger nicht getrunken (ich glaube, im Keller steht noch eine verschlossene Flasche), der ist etwas weniger süß und hat dezentere Kräuter, wenn ich mich richtig erinnere?

Die Aalborg-Jule Varianten in der Jahrgangsflasche liegen bei 47%, das muss auch für die Dänen neben der Flaschenform ein wichtiger Anreiz gewesen sein. :wink:

Viele Grüße
Loriot

Benutzeravatar
Friese
Beiträge: 340
Registriert: 26.03.2012, 12:45

Beitragvon Friese » 09.02.2015, 09:51

Moin Loriot,
die Mehrzahl von Aquavit ist übrigens "Aquarien" :lol:
Friese
"Raumschot ist besser als Gegenwind !!!!!!"

Benutzeravatar
Loriot
Moderator
Beiträge: 573
Registriert: 16.02.2010, 20:06

Beitragvon Loriot » 09.02.2015, 20:17

Friese hat geschrieben:die Mehrzahl von Aquavit ist übrigens "Aquarien" :lol:


Es heißt ja auch: "Der Fisch muss schwimmen" :D

Das klingt ja fast nach einem Familieninsider: "Jetzt brauche ich doch einen aus dem Aquarium" :P

Mal sehen was die Finanzen im Sommer so hergeben, ob es zu einer Aquavit-Blindverkostung reicht. Mein Bruder wird auch ungefähr zur gleichen Zeit auf der Insel sein, der wäre zu solchen Experimenten sicher auch bereit. :)

Solche Blindversuche sind sehr spannend, keiner sollte wissen, was in welchem Glas ist und am Ende legt dann jeder seine Reihenfolge fest. Schließlich kommt die Auflösung und manchmal eine kleine Überraschung, was man da gewählt hat. 8)

Loriot

michaelm
Beiträge: 817
Registriert: 28.03.2011, 20:28

Beitragvon michaelm » 10.02.2015, 10:36

Lieber Loriot,
vielleicht sollte Dein Blindversuch unter ärztlicher Kontrolle stattfinden - hust :oops:

Kann meine Leber (Hepatitis geschädigt) leider nicht mehr zur Verfügung stellen, aber homöopathische Dosen sind vielleicht noch erlaubt.

Benutzeravatar
Friese
Beiträge: 340
Registriert: 26.03.2012, 12:45

Beitragvon Friese » 10.02.2015, 18:59

Loriot hat geschrieben: Mal sehen was die Finanzen im Sommer so hergeben,


Moin bei mir noch 12 Wochen und der Rest von Dieser, dann geht`s
Kopfüber in`s Aquarium. :D
Friese
"Raumschot ist besser als Gegenwind !!!!!!"

Benutzeravatar
Loriot
Moderator
Beiträge: 573
Registriert: 16.02.2010, 20:06

Beitragvon Loriot » 10.02.2015, 19:59

michaelm hat geschrieben:vielleicht sollte Dein Blindversuch unter ärztlicher Kontrolle stattfinden - hust :oops:

Kann meine Leber (Hepatitis geschädigt) leider nicht mehr zur Verfügung stellen, aber homöopathische Dosen sind vielleicht noch erlaubt.


Hallo michaelm,
das mit dem "Aquarium austrinken" ist doch der Friese :lol: . Ich sprach natürlich von einer medizinisch überwachten Verkostung. :P Da soll man doch den Geschmack und nicht die Wirkung vergleichen. 8) Bezüglich der Kontrolle kann ich Dich beruhigen, natürlich gehört mein Bruder auch zu dem Verein, wenngleich auch aus der schneidenden Zunft. :wink: Deine Leber lass mal lieber heil, wobei die Kenntnis des "Linie" ja dafür spricht, dass sie doch gelegentlich mal desinfiziert (nicht konserviert!) wird. :D

Viele Grüße
Loriot

Benutzeravatar
Loriot
Moderator
Beiträge: 573
Registriert: 16.02.2010, 20:06

Beitragvon Loriot » 10.02.2015, 20:04

Friese hat geschrieben:Moin bei mir noch 12 Wochen und der Rest von Dieser, dann geht`s Kopfüber in`s Aquarium. :D


Hallo Friese,

dann machst Du beim Blindversuch also mit. 8) Hoffentlich stimmt Deine Regierung dem zu. :P Aber mit dem Kopf zuerst, na Du sollst doch nicht alle Flaschen mischen!

Es klingt aber so, als wärst Du der früheste "Heimkehrer" der derzeit hier aktiven Mitglieder, grob gerechnet also im Mai? Wie fit bist Du denn, kannst Du für mich eine gut kletterbare Kiefer in den Paradisbakkerne hochklettern, um einen Geocache von mir zu reparieren? :D

Viele Grüße
Loriot

Benutzeravatar
Friese
Beiträge: 340
Registriert: 26.03.2012, 12:45

Beitragvon Friese » 11.02.2015, 09:39

Loriot hat geschrieben: kannst Du für mich eine gut kletterbare Kiefer in den Paradisbakkerne hochklettern, um einen Geocache von mir zu reparieren? :D


Brauche ich da "alpine Ausrüstung"
und wie rep. ich so`n Cache ?
Ich bin Friese und kein Elektrofuzzi !
Friese
"Raumschot ist besser als Gegenwind !!!!!!"

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste