Forum: Wer ist wer hier im Bornholm Forum?
Thema: Servus in die Runde

Wer ist wer hier im Bornholmforum? Stell Dich doch einmal persönlich vor, gerne auch mit Foto und einem kleinen Text. Woher kommt Deine Bornholm Liebe, was verbindet Dich mit Bornholm ?
Smukke Island
Beiträge: 43
Registriert: 29.01.2012, 00:06

Re: Tips

Beitragvon Smukke Island » 04.02.2012, 00:10

michaelm hat geschrieben:(...)
Übrigens, wenn Ihr Euch Euer Feriengebiet vorab mal genauer ansehen wollt, schaut hier:
http://map.krak.dk/
die besten Luftkarten und Aufnahmen von ganz Skandinavien und Polen.
Zehnmal besser, genauer und aktueller als Google Maps.

Viel Spaß!



Wow, da seh ich ja die einzelnen Planken der Veranda :) Und ich kannte krak noch gar überhaupt nicht...

Perfekt, Danke!

Gruß,

Michel

Benutzeravatar
Bonavedde
Beiträge: 556
Registriert: 26.11.2011, 21:13

Angeln

Beitragvon Bonavedde » 04.02.2012, 16:54

Feriepartner Bornholm meint, daß Bornholm das Paradies für Sportangler ist.

Die große Wassertiefe und die Strömungsverhältnisse haben die Meeres- und Küstenfischerei auf Bornholm seit Generationen sehr erfolgreich gemacht. Aber auch im Landesinneren bestehen große Chancen auf einen guten Fang, da die meisten Seen in unberührter Natur liegen.

Sehr gut wird man informiert bei www.ferienhaeuser-auf-Bornholm.de
dann > weiter zum Thema "Bornholm entdecken klicken und dann > mehr zum Angeln auf Bornholm klicken.

Dann noch = www.checkpointmarine.dk Angeln vom Boot für die ganze Familie. Angeltouren von Nexø oder Svaneke Hafen. Ausrüstung kann gemietet oder gekauft werden. Max. 12 Personen. WC an Bord.

Und noch einer = www.listedtrolling.com Fanggarantie oder die Tour ist gratis !
Tourboot mit Platz für 8 Personen.

Na dann = Petri Heil !
Frei nach Søren Sillehoved =
Die Insel Bornholm ist der Stoff, aus dem man Träume macht. Wer diesen Traum nur einmal erlebt hat, ja,
der ist verloren !

Smukke Island
Beiträge: 43
Registriert: 29.01.2012, 00:06

Beitragvon Smukke Island » 04.02.2012, 22:03

Das ist ja genial :D Das wertet den Urlaub gleich noch mal auf, ich bin leidenschaftlicher und völlig erfolgloser Hobbyangler ;-)

Jetzt kann ich mich auch an einen lang zurückliegenden Schweden-Urlaub erinnern, da hab ich mir auch einfach eine Wochenkarte geholt und los gings.


@Ralf:naja, die Skandinavier haben schon immer ein gutes Händchen was das richtige Maß angeht, ich sag nur Jedermannsrecht. Warum sollte ich privat keine Fische angeln dürfen, früher haben bei uns die Dorfkinder die Forellen mit den bloßen Händen aus den Bächen geholt (ja, das geht!), und nachts die Krebse von den Wiesen gesammelt.

Aber inzwischen ist leider alles ausgeplündert bzw. durch Insektizide und Konsorten kaputt gemacht worden. Und so wird in D inzwischen aus allem eine Wissenschaft gemacht, damit möglichst wenige Leute auf die Idee kommen, sich ein Fischereiabitur zuzulegen.... irgendwie verständlich, aber irgendwie völlig daneben und traurig...

Warts ab, demnächst brauchst Du einen Pilzsammelprüfung, bevor Du zum Schwammern in den Wald darfst :o Ansonsten könnte Dein Ausflug zu teuer für die Krankenkasse werden ;D

Gruß,

Michel

Smukke Island
Beiträge: 43
Registriert: 29.01.2012, 00:06

Beitragvon Smukke Island » 05.02.2012, 20:25

Ha, Friedenfels! Da gibts ein sagenhaftes Bier. Da bin ja auch schon mal gespannt auf das Bryghus.... obs da einen Braukurs gibt?

Das Krankenhaus in Marktredwitz existiert auch noch, heißt jetzt aber Klinikum Fichtelgebirge. Bei der damaligen Qualität des Krankenhauses wage ich kaum zu fragen, ob Dein Bruder die Gräte überlebt hat ;-) Heute ist es ein gutes Klinikum.

Was mir grad einfällt: Es gibt tatsächlich Braukurse bei den fränkischen und oberpfälzer Brauereien, die wir hier ja zu hunderten (wortwörtlich) haben. Leider gibt es noch keine anerkannte Krankheit, für die ein Braukurs eine anerkannte Therapie wäre..... aber vielleicht fällt uns da ja was ein.... vllt. 'chronische Unterhopfung' oder 'Malzdrang'.


Gruß,

Michel

Smukke Island
Beiträge: 43
Registriert: 29.01.2012, 00:06

Beitragvon Smukke Island » 14.05.2012, 00:06

Oh mann, ich bin schon ein bisserl aufgeregt. Bald werden wir die Koffer packen, und ich muss noch die Nummernschilder für einen geliehenen 4er (!) Fahrradträger für die Anhängerkupplung besorgen .... :) Hoffentlich gibt das keinen Ärger auf der Fähre (Passat Kombi + Fahrradträger ist wahrscheinlich > 5 m ...)

Auf jeden Fall stehen schon etliche Ausflüge usw. fest bzw.auf dem Plan, fest ist im Urlaub ja nix ...

So wie's ausschaut wird's Wetter ja ganz gut (soweit man das nun schon sagen kann). Also wirds sicher ganz geschmeidig.

Freu mich schon, meine Kindheitserinnerungen mehr oder weniger bestätigt zu finden und Neues zu entdecken.

Gruß,

Michel

Smukke Island
Beiträge: 43
Registriert: 29.01.2012, 00:06

Beitragvon Smukke Island » 14.05.2012, 20:15

Na da mess ich mal lieber hin....

Ja, am 2.6. über Sassnitz - Rønne .... Wenn der Kahn voll ist sollte man wohl gleich Durchstarten und einen Platz ergattern ... oder wie läuft das da ab?

Wir haben unsere 3 Mädels dabei, davon ein Fastnochsäugling. Von daher brauchen wir ne Ecke zum Ausbreiten.

Gruß,

Michel

Smukke Island
Beiträge: 43
Registriert: 29.01.2012, 00:06

Beitragvon Smukke Island » 15.05.2012, 22:48

Korrekt, POVL steht am Ticket ... habe im Januar gebucht, da gings noch ohne Probleme..... aber z.B. für August ists vollkommen unmöglich, noch irgendwo Plätze zu bekommen (egal, welche Fähre...). Da muss man wohl echt schnell sein.

Aber nun noch mal auf die Povl Anker: Ich kenn das nur in Bezug auf Fähren im Mittelmeer: da muss man wirklich eine Phalanx voranschicken, die sich sofort nach dem Parken im Unterdeck einen Platz irgendwo in einer Sofa-Ecke reserviert, damit man eine Chance hat, während der Fahrt einigermaßen stressfrei über die Runden kommt. Ist das in nordischeren Gestaden ebenso?

Zum Passat: 1,13, kling viel, aber hast Du mal 4 Fahrräder nebeneinander gestellt? und nun kommt noch der Abschlussteil und die Verankerung an der Kupplung dazu. Wir sind über 6 Meter, denke ich, aber zum korrekten Messen müsste ich quasi das Messband unten durchziehen (dazu hatte ich gestern Nacht keinen Bock und heute schauts nicht besser aus :))

Aber ich denke, es sind nur ein paar cm und da wird schon keiner meckern... hoffe ich,

Gruß,

Michel

Smukke Island
Beiträge: 43
Registriert: 29.01.2012, 00:06

Beitragvon Smukke Island » 15.05.2012, 23:36

Bløde Frage: sollte man ein bisserl Taschengeld in DK für die Überfahrt bereit halten? Oder tauscht bzw abhebt man dann in Rønne?

Wie haltet ihr das mit der völlig überzogenen Reinigungspauschale für FeWos (in unserem Fall 140 € !!!)

Gruß,

Michel

Benutzeravatar
SoemarkenTom
Beiträge: 179
Registriert: 20.01.2010, 13:42

Beitragvon SoemarkenTom » 16.05.2012, 08:28

Hej Michel
das mit dem Geld ist eigentlich egal auf dem Schiff. Soweit ich mich erinnere, ist alles mit Euro und Kronen ausgezeichnet. Aber etwas Kronen in der Tasche zu haben ist ggf. sinnvoll. Das meiste hole ich eh dann auf der Insel.

Mit der Reinigung: OK, 140 Euro sind ganz schön happig, aber der Erholungswert ist es allemal Wert. Kommt ja auch nur 1 -2 mal im Jahr vor. Deswegen nehme ich die immer. Ich habe drei Kinder + 1 Hund, wenn ich sehe, wie die Bude zum Schluss aussieht, dann bin ich froh die letzten beiden Tage nicht mit Kofferpacken UND Reinigung verbringen zu müssen. So kannst Du die Tür ins Schloss fallen lassen und gut.

Ob man das macht oder nicht, kann nur der eigene Geldbeutel sagen.

Gruß
Tom

Benutzeravatar
Friese
Beiträge: 340
Registriert: 26.03.2012, 12:45

Beitragvon Friese » 16.05.2012, 10:26

Moin Michael,
140 Euronen sind ganz schön viel Geld für eine FEWO. Kommt allerdings auf die Größe an.
Wir zahlen für unser Sommerhus, ca 85 mq, 700 DK. Zum heutigen WK wären das ca 95 €. Finde ich angemessen.
Ich hoffe ja das bis dahin der € noch steigt, dann wird es etwas günstiger.
Gruß Friese

Benutzeravatar
Wenke
Beiträge: 585
Registriert: 30.08.2010, 21:09

Gebühren Endreinigung

Beitragvon Wenke » 16.05.2012, 12:10

Ihr habt ja Recht. Wir liegen auch immer so um die 100 Euro für die Endreinigung. Finde ich auch etwas sehr übertrieben, aber am letzten Tag putzen wollen wir halt auch nicht.
Sind selber auch schon angekommen und hatten die Brötchenkrümel vom Vorgänger unterm Tisch samt Spinnweben in Küche und Bad. Dafür 100 Euro?
Da möchte ich Putzfrau sein!
Hilsen
Wenke

Bornholm ist, wo das Herz ist!

Benutzeravatar
Friese
Beiträge: 340
Registriert: 26.03.2012, 12:45

Beitragvon Friese » 16.05.2012, 16:57

Hej Wenke.
Wie viele Stunden noch ????
Friese

Benutzeravatar
Wenke
Beiträge: 585
Registriert: 30.08.2010, 21:09

Beitragvon Wenke » 16.05.2012, 17:07

236,45 Stunden wenn sie sich nicht verspätet.
Hilsen
Wenke

Bornholm ist, wo das Herz ist!

Benutzeravatar
Wenke
Beiträge: 585
Registriert: 30.08.2010, 21:09

Beitragvon Wenke » 16.05.2012, 17:30

Ach was, die vergehen dann doch wie im Fluge :lol:
Ach Mensch, wenn wir doch nur endlich am Anleger stehen!
Und ab Herbst kehrt hier im Forum dann wieder Ruhe ein, oder wie?
Hilsen
Wenke

Bornholm ist, wo das Herz ist!

Benutzeravatar
Friese
Beiträge: 340
Registriert: 26.03.2012, 12:45

Beitragvon Friese » 16.05.2012, 17:30

Wenke hat geschrieben:236,45 Stunden wenn sie sich nicht verspätet.

und schon mal dem Wetter vorausgeschaut ?????????
Es wird absolut geil
Friese

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste