Forum: Allgemeine touristische Fragen und Tipps zu Bornholm
Thema: Strandverschmutzung in Balka

Allgemeine touristische Fragen und Tipps zu Bornholm - alles, was mit Bornholm zu tun hat und nicht in eine der mehr spezialisierten Rubriken weiter unten passt, kommt hier hinein!
michaelm
Beiträge: 817
Registriert: 28.03.2011, 20:28

Strandverschmutzung in Balka

Beitragvon michaelm » 22.05.2014, 23:31

Hej,
ist jetzt, oder demnächst jemand in Balka, und kann das hier aufklären:
http://www.nordschleswiger.dk/news.4460 ... als-Pollen

Es geht um eine gelbe und braune Verschmutzung am Strand von Balka, der Nordschleswiger vermutet, das es nur Pollen sind, sicher ist es nicht.

TV 2 Bornholm geht von einer ernsteren Verschmutzung aus:
http://www.tv2bornholm.dk/%5Cdefault.aspx?newsID=82346

Danach gilt am Strand von Balka ein von ursprünglich 200m auf über 6 km (Richtung Dueodde) ausgeweitetes Badeverbot und man vermutet, dass eine illegale Tankreinigungsaktion eines Schiffs südlich von Bornholm die Ursache war. Das kommt leider immer wieder vor, nicht nur vor Bornholm

Sehr appetitlich siehts nicht aus:
http://www.tv2bornholm.dk/?newsID=82341
aber Fäkalien sollens nicht sein, was eine der ersten Vermutungen war.

michaelm
Beiträge: 817
Registriert: 28.03.2011, 20:28

Beitragvon michaelm » 28.05.2014, 13:25

Na, da muß ich wohl mit mir selbst diskutieren.

Inzwischen ist es raus: Es war eine Ölverschmutzung, ausgelöst von einem vorbeifahrenden Schiff:

http://www.tv2bornholm.dk/search.aspx?c ... 0&offset=0

Der Strand ist seit Freitag wieder geöffnet, hoffentlich hat man wirklich alles entfernen können. Und hoffentlich kriegt man das Umweltschwein !

Benutzeravatar
Friese
Beiträge: 340
Registriert: 26.03.2012, 12:45

Beitragvon Friese » 28.05.2014, 17:04

Moin,
ich kann beruhigen.
Am Sonntag in Balka, und Heute in Snogebæk am Strand.
Alles wieder o.k.
Friese
BildBalka-Strand

BildSnogebæk Strand
"Raumschot ist besser als Gegenwind !!!!!!"

michaelm
Beiträge: 817
Registriert: 28.03.2011, 20:28

Beitragvon michaelm » 07.06.2014, 11:53

Die Verschmutzung scheint im wesentlichen beseitigt, aber nun stört der Tang, jedenfalls einen deutschen Reiseveranstalter und dessen Gäste, wie TV2/Bornholm schreibt :
http://www.tv2bornholm.dk/?newsID=82605

und zeigt:

Bild


Sieht ja nun auch nicht so prickelnd aus, aber wird - nach meiner Erfahrung - nach ein paar Tagen ablandigen Winds wieder weggespült.
Andererseits denk ich manchmal, bei den teuren Hausmieten, könnte man schon erwarten, das solche nach einiger Zeit ziemlich stinkenden Tangmengen abtransportiert werden, oder ?
Zumal sie eigentlich ein prima Dünger in der Landwirtschaft sind; vorausgesetzt, die haben mitten im Sommer dafür Bedarf...

Benutzeravatar
Friese
Beiträge: 340
Registriert: 26.03.2012, 12:45

Beitragvon Friese » 07.06.2014, 21:51

michaelm hat geschrieben: nach meiner Erfahrung - nach ein paar Tagen ablandigen Winds wieder weggespült.

das glaube ich eher nicht, da müßten die Wellen schon von Landseite kommen.
Snogebæk Strand ist davon nicht betroffen.
Friese
"Raumschot ist besser als Gegenwind !!!!!!"

Abnahi0
Beiträge: 1
Registriert: 05.03.2015, 13:10

Beitragvon Abnahi0 » 05.03.2015, 13:20

wir sind drei-viermal mit der neuen TT-Linie gefahren. Ein Traum gegen die alte Rügen und jetzt die Sassnitz...so what...hauptsache genug Wasser unterm Kiel. ????
JBWSKS

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste