Forum: Bornholmer Geschichten
Thema: Sydhavens Cafeteria

Unsere Rubrik mit netten Bornholmer Geschichten - hier findest Du nette Geschichten rund um Bornholm und die Bornholmer. Viel Spaß damit
Benutzeravatar
Leopold
Beiträge: 64
Registriert: 27.12.2011, 20:11

Sydhavens Cafeteria

Beitragvon Leopold » 05.01.2013, 17:27

Hallo und ein gutes Jahr 2013,
da es im Moment ja hier ein wenig ruhig ist, mal eine kleine Frage an die Spezialisten
der guten alten Zeit.
Kennt noch Jemand von euch Rønnes Sydhaven Cafeteria, da wo die Arbeiter der Werft zum Mittagessen einkehrten?
Ist mir eben so eingefallen beim betrachten der Bilder wo ein Kutter im Sydhaven
trocken liegt.
Damals war es dort ja richtig voll und eine große Truppe am schuften. Zubehör und
Ausrüstung gabs ja gleich um die Ecke bei Olaf Ackermann.
Der war übrigens Taucher aber dazu andermal mehr.

Gruß Leopold

Benutzeravatar
Leopold
Beiträge: 64
Registriert: 27.12.2011, 20:11

Beitragvon Leopold » 07.01.2013, 16:33

hallo Ralf,
ja den gibt es ja noch. Die Räume der Cafeteria auch noch aber eben schon seit Jahren leer.
War genau in der Ecke wo die Fischkutter trocken lagen.
Werde mal sehen ob es da noch Dias von gibt kann also dauern.

Gruß Leopold

Benutzeravatar
Krölle Bölle
Beiträge: 1025
Registriert: 03.08.2010, 14:16

Finanzierung

Beitragvon Krölle Bölle » 10.01.2013, 15:26

...den Grill haben wir laaaange bevölkert und so die Fahne hochgehalten...!!! :lol:

Gute Idee, suchen wie mal olle Bilder...Die Kyllings hatte ich immer gebucht...rülps... :wink: :wink:

Dann vor Rönne bei Sose Odde Kalorien ablaufen und bei Arnager Rögerie wieder druff...hahaha :oops:

Hilsen

Krölle Bölle
Über 40 Jahre nach Bornholm und noch immer Tränen in den Augen, wenn die Nicoleikirche am Horizont verschwindet und es gen Rügen geht...Wir kommen wieder...immer wieder...bis wir eines Tages bleiben...dann...für immer...

Benutzeravatar
Krölle Bölle
Beiträge: 1025
Registriert: 03.08.2010, 14:16

Born to be....

Beitragvon Krölle Bölle » 10.01.2013, 16:58

....in den 80ern von Dueodde mit ner Mofa nach Rönne und mit Letpils abgefüllt zurück :cry:
Über 40 Jahre nach Bornholm und noch immer Tränen in den Augen, wenn die Nicoleikirche am Horizont verschwindet und es gen Rügen geht...Wir kommen wieder...immer wieder...bis wir eines Tages bleiben...dann...für immer...

Benutzeravatar
Leopold
Beiträge: 64
Registriert: 27.12.2011, 20:11

Beitragvon Leopold » 12.01.2013, 18:38

Ja jetzt wirds mir auch klar! Bei den Mofas fragte ich mich schon immer womit die betrieben werden weil die ortsansässigen Fahrer ja eigentlich oftmals so aussahen als wenn sie den Tankinhalt selbst gesoffen haben.
JaJa Möffke is schon schön bei Regen und Gegenwind mit T-shirt und Badelatschen.
Geht eben auch nur auf dem Ø.

LG Leopold

Benutzeravatar
Krölle Bölle
Beiträge: 1025
Registriert: 03.08.2010, 14:16

Idealgewicht

Beitragvon Krölle Bölle » 18.01.2013, 14:47

....sogar zu Zweit drauf damals....Vom Campingplatz Dueodde nach Nexözum See auf Zander....Förster kam und Angeln einkassiert...Auslösen in Rönne...Teure Fahrt :mrgreen:

War ne G3...oder...??? Hercules Automatik cooler damals...jaja DAMALS... 8)

Da gabs noch Marmelade und Schokokuss aufs Eis....

Krölle Bölle
Über 40 Jahre nach Bornholm und noch immer Tränen in den Augen, wenn die Nicoleikirche am Horizont verschwindet und es gen Rügen geht...Wir kommen wieder...immer wieder...bis wir eines Tages bleiben...dann...für immer...

Benutzeravatar
Krölle Bölle
Beiträge: 1025
Registriert: 03.08.2010, 14:16

Polizei

Beitragvon Krölle Bölle » 07.03.2013, 12:54

...und die Bullerei aß lieber Hering, als sich um uns zu kümmern. Hab sooo die alten Autos geliebt. Nach Rönne zur Hafen-Cafeteria musste einmal sein...

Jetzt "Gustav" mit Cafe spezial und zwei Hefeteilchen

Krölle Bölle
Über 40 Jahre nach Bornholm und noch immer Tränen in den Augen, wenn die Nicoleikirche am Horizont verschwindet und es gen Rügen geht...Wir kommen wieder...immer wieder...bis wir eines Tages bleiben...dann...für immer...

Benutzeravatar
Krölle Bölle
Beiträge: 1025
Registriert: 03.08.2010, 14:16

Kellner

Beitragvon Krölle Bölle » 08.03.2013, 18:08

...zu lange Gustav ist nicht gut, denn wenn der Kellner mit der Rechnung kommt, heisst es...piriculum iminet...Die Gefahr naht...BANK NEBENAN :twisted:
Über 40 Jahre nach Bornholm und noch immer Tränen in den Augen, wenn die Nicoleikirche am Horizont verschwindet und es gen Rügen geht...Wir kommen wieder...immer wieder...bis wir eines Tages bleiben...dann...für immer...

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast