Forum: Bahn, Bus, Fähre, Flug – Reiseweg nach Bornholm
Thema: Ticket für die Fähre Sassnitz-Bornholm?

Du willst nach Bornholm mit dem eigenen Auto? Du hast aber noch viele Fragen zum Thema "Bornhom mit der Fähre". Oder möchtest Du ohne Auto auf die Insel? Welche Reisewege sind empfehlenswert? Wie kann man sparen? Wo ist oft alles ausgebaucht? Hier ist der Bereich für Deine Fragen und Tipps.
Berlin69
Beiträge: 2
Registriert: 25.02.2016, 11:26

Ticket für die Fähre Sassnitz-Bornholm?

Beitragvon Berlin69 » 25.02.2016, 11:55

Hallo,
wir fahren im kommenden Sommer das erste mal nach Bornholm.

Wir wollen mit einem Auto (mit 2 Personen besetzt) und mit 3 weiteren Personen (die mit dem Zug nach Sassnitz anreisen) auf die Fahre Sassnitz-Rönne.

Nun habe ich an die Bornholm-Fähr-Experten folgende Frage zum benötigen Fährticket:

Kann ich ein Fährticket für
- ein Auto mit 5 Personen (inklusive) kaufen oder benötige ich
- ein Fährticket für ein Auto mit 2 Personen und zusätzlich 3 Fussgängertickets?

Natürlich wäre das Ticket für ein Auto (das mit 5 Personen besetzt ist) günstiger als die zweite Variante. Die Frage ist nur, müssen alle 5 Personen zwingend im Auto sitzen wenn wir einschiffen - oder koennen die 3 Personen die Fähre auch als Fußgänger betreten?

Vielen Dank für eure Hilfe - muss dringend mal die Reservierung machen.

Gruß aus Berlin
Bernd

Benutzeravatar
Loriot
Moderator
Beiträge: 573
Registriert: 16.02.2010, 20:06

Re: Ticket für die Fähre Sassnitz-Bornholm?

Beitragvon Loriot » 25.02.2016, 20:31

Hallo Bernd,

in meiner Kindheit erinnere ich noch, dass "fast" so viele Berliner wie Hamburger auf der Insel waren - trotz der damals beschwerlichen Anreise war also auch damals schon die Sonneninsel ein beliebtes Ziel für den Sommerurlaub. :D In diesem Sinne erstmal "Hallo im Forum"!

Im Moment stellen alle "Neuen" hier so schwierige Fragen! :) Die einfachste Lösung (Ihr reist ja alle mit der gleichen Fähre?) wäre auf jeden Fall, das Ticket "1 Auto + 5 Passagiere" zu nehmen, die Personen vor dem Einchecken kurz ins Auto zu laden und so durch die Ticketkontrolle zu fahren. Damit wird es kein Problem geben...

(Wahrscheinlich hat das Auto aber keine 5 freien Sitzplätze, oder?)

Nun wird es schwierig: Früher war es möglich, dass man für Einzelpersonen eine Art "Bording-Card" bekommen konnte, um durch den Passagierzugang an Bord zu gelangen. Ich denke, da musst Du mal bei Faergen nachfragen. Vielleicht erwähnst Du einfach mal, dass jemand "Angst" vor dem Autodeck hat und da nicht reinfahren mag? :wink:

muss dringend mal die Reservierung machen.

Ja, das ist bei den begehrten Fähren wirklich wichtig! Wenn Du mit der Povl Anker fährst, dann sind die Pasagierzahlen nicht so dramatisch (limitierender Faktor ist eher das Fahrzeug), bei der Dueodde (Korrektur: Es muss natürlich Hammerodde heißen :)) ist es genau umgekehrt. :)

Viel Erfolg!
Loriot

michaelm
Beiträge: 817
Registriert: 28.03.2011, 20:28

Re: Ticket für die Fähre Sassnitz-Bornholm?

Beitragvon michaelm » 26.02.2016, 11:57

Hallo Bernd,
kann mich Loriot nur anschliessen: Schnellstens buchen und das Ticketproblem telefonisch mit Færgen klären. Die sind sehr nett und haben immer jemanden da, der Deutsch spricht.
Es gibt auch eine Tlfnr. in Deutschland:
"Rufen Sie uns an - Færgen Kundendienst
Telefonnummer +45 70 23 15 15
An allen Wochentagen von 06:00 - 24:00 Uhr öffnet.

Danferry.de in Deutschland:
Telefonnummer 03821 - 7094422"

Mit denen habe ich noch keine Erfahrung gemacht.

Wenn Ihrs gemütlicher haben wollt, fahrt mit der Povl Anker, nicht mit der kleinen Ro-Pax Fähre (Loriot meinte die Hammerodde).
Færgen versteckt online ziemlich, mit welcher Fähre man fährt, wenn Du auf die Option "Kabine buchen" gehst, siehst Du´s indirekt:
Die Fähre mit der grösseren Kabinenauswahl ist die Povl Anker.

Aber Du kannst ja auch telefonisch buchen - und tu es bald !

Benutzeravatar
Loriot
Moderator
Beiträge: 573
Registriert: 16.02.2010, 20:06

Re: Ticket für die Fähre Sassnitz-Bornholm?

Beitragvon Loriot » 26.02.2016, 20:07

Hallo michaelm,

michaelm hat geschrieben:Wenn Ihrs gemütlicher haben wollt, fahrt mit der Povl Anker, nicht mit der kleinen Ro-Pax Fähre (Loriot meinte die Hammerodde).


Danke für die Korrektur! Ich habe den Beitrag eben ergänzt... :wink: Da ist mir doch glatt das alte (neuere...) Schwesternschiff dazwischengeraten, die Dueodde schippert jetzt ja vor Neuseeland als "Straitsman" herum. :D Natürlich meinte ich die Hammerodde!

Viele Grüße
Loriot

Benutzeravatar
SoemarkenTom
Beiträge: 179
Registriert: 20.01.2010, 13:42

Re: Ticket für die Fähre Sassnitz-Bornholm?

Beitragvon SoemarkenTom » 27.02.2016, 11:02

Hi Bernd
Nimm 1 Auto mit 5 Personen. Wir sind auch 5 und machen das immer so seit Jahren.

Eine wirklich liebevoll gestaltete Seite gibt es von Steffie Schröter. Sie ist mit Ihrer Familie seit ein paar Jahren auf Bornholm ansässig und verrät u.a. auch Plätze, die man nur als Einheimischer findet. Udo, ihr Mann, fotografiert die Insel aus vielen Blickwinkeln. Ein Besuch seine Gallerie in Snogebaek ist anzuraten ;)

https://bornholmmylove.com/

PS: Udo hat auch schon zwei Bücher geschrieben. Das erste kann ich sehr empfehlen.

Berlin69
Beiträge: 2
Registriert: 25.02.2016, 11:26

Re: Ticket für die Fähre Sassnitz-Bornholm?

Beitragvon Berlin69 » 27.02.2016, 11:30

Vielen Dank für die hilfreichen Antworten/Tips.
Werde das Auto-Ticket für 5 Pers. schleunigst kaufen und mich dann mal an die Hotline wenden. Der Vorwand "Angst auf dem Autodeck" ist super - Danke.

Bin schon sehr gespannt auf Bornholm.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste