Forum: Bornholmer Torvet
Thema: Umfrage: Euer Lieblings-Küstenort

Hier können User ihren individuellen „Tisch aufstellen“ und sich ganz privat austauschen, zum Beispiel regelmäßige Gäste eines bestimmten Campingplatzes, Stammgäste eines Lokals oder immer wieder kommende Mieter einer Ferienhaussiedlung.

Welches ist euer Lieblings-Küstenort?

Rønne
1
7%
Hasle
0
Keine Stimmen
Vang
0
Keine Stimmen
Sandvig-Allinge
2
14%
Gudhjem
1
7%
Svaneke
6
43%
Nexø
0
Keine Stimmen
Snogebæk
4
29%
 
Abstimmungen insgesamt: 14

Benutzeravatar
Wenke
Beiträge: 585
Registriert: 30.08.2010, 21:09

Umfrage: Euer Lieblings-Küstenort

Beitragvon Wenke » 02.09.2012, 15:59

Hallo Leute,

um mal ein bischen Leben in die Bude (oder ins Forum) zu bringen, dachte ich, starte ich mal ne Umfrage.
Diskussionen herzlich erwünscht!
Hilsen
Wenke

Bornholm ist, wo das Herz ist!

Benutzeravatar
Wenke
Beiträge: 585
Registriert: 30.08.2010, 21:09

Antwort

Beitragvon Wenke » 02.09.2012, 16:07

Dann schnell verraten!

Also: Ein ganz Anderer!
Hilsen
Wenke

Bornholm ist, wo das Herz ist!

Benutzeravatar
Wenke
Beiträge: 585
Registriert: 30.08.2010, 21:09

Beitragvon Wenke » 02.09.2012, 18:31

Sorry Ralf,

eigentlich hatte ich als letzten Punkt zum Ankreuzen eben: Ein ganz Anderer!
Ist mir wohl abhanden gekommen.
Hilsen
Wenke

Bornholm ist, wo das Herz ist!

Benutzeravatar
Wenke
Beiträge: 585
Registriert: 30.08.2010, 21:09

Beitragvon Wenke » 02.09.2012, 20:10

ralf hat geschrieben:... schwierig... kann mich nicht entscheiden... also bølshavn, helligpeder oder tegelkås :?:

hilsen
ralf


Die Vorschläge sind ja nicht schlecht, allerdings dachte ich da mehr an richtige Ortschaften und nicht an Ansammlungen einiger weniger Häuser. :wink:
Sonst würde Helligpeder natürlich ganz oben auf meiner persönlichen Liste stehen. Hängt doch sogar bei mir im Gäste-WC (was keine Abwertung bedeuten soll!). Holly hat Stunden dort verbracht. :lol:
Hilsen
Wenke

Bornholm ist, wo das Herz ist!

Benutzeravatar
SoemarkenTom
Beiträge: 179
Registriert: 20.01.2010, 13:42

Beitragvon SoemarkenTom » 03.09.2012, 09:39

Früher war es Gudhjem, wahrscheinlich auch, weil ich da schon als 7 jähriger Steppke rumgeturnt bin...mittlerweile ist es Svaneke. Hier sind die Läden einfach schöner, das Gesamtbild stimmiger.

Benutzeravatar
Kleiner Troll
Beiträge: 7
Registriert: 28.08.2012, 18:36

Beitragvon Kleiner Troll » 03.09.2012, 20:31

Ja in Gudhjem ein Spezial-Eis und in Svaneke die Bonbons.
Hhmm, schwere Entscheidung. Ich überleg mal noch.

Kleiner Troll

Benutzeravatar
Loriot
Moderator
Beiträge: 573
Registriert: 16.02.2010, 20:06

Beitragvon Loriot » 03.09.2012, 20:32

Da kann ich Soemarken-Tom zustimmen:

Früher hatte Gudhjem eindeutig die Nase vorn, tolle Lage, nette Geschäfte mit lokalem Flair, spritzende Gischt über die Steine am alten Parkplatz, Räucherei mit den Bornholmern auf den Stangen vor der Tür.
Irgendwann kam der Umbruch, ich glaube es waren die ersten Kreuzfahrtschiffe, die dort ausbooteten. Die Folge waren Läden mit billigem Asia-Schrott, massive Kommerzialisierung, es war einfach nicht mehr so schön.

Svaneke ist immer einen kleinen Bummel wert, auch wenn hier keine wirklichen Highlights mehr sind, aber es ist weniger Tinnef zu finden und im alten Antiquitätengeschäft muss ich einfach immer mal stöbern... Ein Fahrradausflug aus dem "Süden" zur Räucherei, dort einen Bornholmer mit einem kühlen Bier, wunderbar!

... weiter nächste Nachricht, der Editor ist weiter Mist, bald habe ich keine Lust mehr hier!

Benutzeravatar
Loriot
Moderator
Beiträge: 573
Registriert: 16.02.2010, 20:06

Beitragvon Loriot » 03.09.2012, 20:37

Snogebæk ist mir als Ort zu klein, auch wenn ich häufig und gerne dort bin, dieses Jahr gab es mal wieder eine Pizza bei traumhaftem Wetter! Auch hier ist die Fahrradentfernung für einen kleinen Ausflug toll. Allerdings kenne ich hier noch die alte Räucherei, das Fischgeschäft etc.

Sandvig-Allinge hat in meinen Augen in den letzten Jahren deutlich gewonnen, dort wurde viel Geld investiert, schöne Kopfsteinpflaster-Promenade in Allinge, tolle Holz-Promenade mit der "längsten Bank Dänemarks" :wink: in Sandvig. Auch wenn ich dort immernoch ungläubig schaue, wo denn eigentlich das Schwimmbad geblieben ist...

Rønne ist Hauptstadt, natürlich für einen Besuch gut, aber nicht mein Lieblingsort. Vang und Hasle sind für mich ebenso nicht attraktiv. Nexø ist irgendwie Nexø, am Markt leider viele leerstehende Geschäfte, die größen Supermärkte sind eher am Rande zu finden, das Zentrum blutet aus...

Gruß Loriot

Benutzeravatar
hei.de
Beiträge: 173
Registriert: 09.02.2010, 21:47

Beitragvon hei.de » 25.09.2012, 14:27

Wenke,
schöne Umfrage, die du da gestartet hast. Nur leider habe ich den "Anfang" verpennt.
Früher hätte ich ohne zu zögern Gudhjem und Svaneke gesagt. Seit dem es aber die Kreuzfahrer und die Tagesturis, die mit dem Katamaran von Polen in Nexø anlegen, gibt, liegen bei mir Årsdale, Arnager (wegen der Räuchereien) und Helligpeder u. Teglkås vorne.

hilsen, hei.de
Husk at smile før du sover, så går dagens surhed over.
- Piet Hein -

Benutzeravatar
Rokkestenen
Beiträge: 89
Registriert: 29.05.2012, 20:52

Beitragvon Rokkestenen » 25.09.2012, 17:15

Svaneke. Und solange nicht Gudhjem-Verhältnisse auftreten, was ja gottlob nur an der Røgeri der Fall ist, bleibt das so. :wink: Bin halt ne treue Söck.

Wollte dieses Jahr auch bei Thurmann Piber zuschlagen und die Svaneke-Pibe kaufen. Waren aber weg. :?
Med venlig hilsen fra Grünberg,
Annika og Andi

michaelm
Beiträge: 817
Registriert: 28.03.2011, 20:28

Rønne

Beitragvon michaelm » 25.09.2012, 19:08

Nach langem Überlegen habe ich für Rønne gestimmt.
Svaneke, Gudhjem und Snogebæk sind mir zu rummelig geworden, ganz in den Norden zu fahren, bin ich meist zu faul (ich fahr mit dem Fahhrad).

Arnager ist nett, aber bietet nicht viel.
Wenn man sich Rønne richtig ansieht, zu Fuß oder mit dem Fahrrad, sieht man, was die Stadt alles bietet. Allein am Hafen könnte ich Stunden verbringen.
Auch die Geschäfte sind nicht schlecht, eigentlich für jeden Geschmack etwas!

michaelm
Beiträge: 817
Registriert: 28.03.2011, 20:28

Rønne Havn

Beitragvon michaelm » 28.09.2012, 20:26

Hier hab ich noch ein "Sehnsuchtsbild" vom Hafen in Rønne.
Es war dieses Jahr (am 9. August) in der Bornholms Tidende und hat mir so gut gefallen, daß ich mir die Seite aufgehoben habe.


Bild

Wenn man genau hinsieht, gibts Salut vom Rettungsboot und anderen Booten, die im Kielwasser der Fähre laufen, es dürfte die erste Ankunft der Leonora Christina in Rønne gewesen sein.

PS: Ich hätt gerne ´ne andere Bildgrösse verwendet, aber ganz im Gegensatz zu sonst, hat die Forumssoftware jedes andere Bildformat rigoros abgelehnt, ich habs viermal mit jedes Mal kleineren Bildformaten versucht.
Akzeptiert hat er nur dieses Winzbild mit 550x513 Pixeln, ganze 164 kB groß. Die Forumssoftware würde ich - gelinde gesagt - mal als launisch bezeichnen.

michaelm
Beiträge: 817
Registriert: 28.03.2011, 20:28

Beitragvon michaelm » 02.10.2012, 23:02

Das irre ist ja, Ralf, dass er durchaus auch mal höhere Auflösungen annimmt!
Aber wohl nur, wenn er gute Laune hat :?

Den Fährplan im Thread Saßnitz Fähre 2013 hab ich gerade mit 2263x2280 Pixeln reingestellt, damit man was erkennen kann.

Nun ja, ein Computer ist halt auch nur ein Mensch!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste